A1 Beachvolleyball Grand Slam 2014

„That’s the way – aha, aha – I like it – aha, aha!“

 

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Alle Jahre wieder findet am Wörthersee der A1 Beachvolleyball Grand Slam statt und auch heuer gibt es wieder ein tolles Programm und jede Menge Entertainment. Schon seit einiger Zeit gibt es die neue A1 Beach App, die die Zuseher mit zusätzlichen Infos rund um das Event, Spielpläne, Livescores und jede Menge Videos versorgt. Auch das Beach-Wissen wird in der App auf die Probe gestellt und bei der Beach-Rallye am Eventgelände kann man coole Preise abstauben.

Der nun 18. A1 Beachvolleyball Grand Slam ist auch heuer wieder ein Veranstaltungs-Highlight, auch wenn der Wettergott nicht immer so ganz mitspielen möchte. Kommunikationstechnisch wurden auch diese Jahr wieder zusätzliche Leitungen verlegt um den Reportern, und natürlich erst recht den Besuchern, das beste Netz bieten zu können. Die Erlebnisse und Emotionen sollen ja so schnell wie möglich verbreitet werden.

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Mittwoch 30.07.

Schon seit Mittwoch hat der Center Court geöffnet und im Vorfeld wurde natürlich organisiert und aufgebaut um einen reibungslosen Start hinzubekommen. Auch unsere heimischen Volleyball Stars sind bereits angereist und haben eingecheckt um sich optimal auf die Bewerbe vorzubereiten. Clemens Doppler hat uns mit auf sein Zimmer genommen und einen kleinen Einblick in die nächsten Tage gewährt. Er schläft zwar meistens in einem Doppelzimmer mit seinem Teamkollegen Alexander Horst, doch ein Doppelbett kommt für sie nicht in Frage, denn „wir sind keine Kuschler!

In Klagenfurt bezieht Doppler immer das gleiche Zimmer im gleichen Hotel wo auch seine Tochter dabei sein wird um den Papa anzufeuern und zu unterstützen. Der Balkon ist für ihn sehr wichtig, denn dort werden die Dressen aufbewahrt und man bekommt auch noch was von der Stimmung vom nahen Center Court mit. Der erfolgreiche Beachvolleyballer ist auch beim Feiern ganz vorne dabei und verspricht schon im Vorfeld: „Wenn wir gewinnen gibt’s eine Roomparty im Casa Doppler!“ Nach dem Gruppensieg ist das BV Team Doppler/Horst diesem Traum schon ein Stückchen näher gerückt.

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Donnerstag 31.07.

Eines der Highlights ist mit Sicherheit in diesem Jahr der A1 Jumper, wo die Fans und Besucher ihre Fitness unter Beweis stellen können. Als Erste durften natürlich die österreichischen Volleyballstars Doppler/Horst, Seidl/Huber und Hansel/Zass dieses neue Fungerät testen. Unser Xandi Huber springt zwar über einen Meter aus dem Stand, doch auch Timing und Balance sind notwendig um hier bestehen zu können. Alex Horst und Robin Seidl bestehen diese erste Challenge mit Bravour, denn laut Robin „muss man zwischendurch auch immer wieder landen“ und Alex erklärte den Erfolg über die Mitstreiter mit der mitgebrachten Routine.

 BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Freitag 01.08.

Die Stimmung in Klagenfurt ist auf jeden Fall grandios und es spielt auch wieder der Wettergott mit um unsere Volleyballstars im richtigen Licht erstrahlen zu lassen.

Wie erhofft spielt das Spitzenteam Doppler/Horst ganz vorne mit und hat mit dem Gruppensieg den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Nach nur einem Jahr nach seinem Kreuzbandriss kann Clemens Doppler wieder ohne Handbremse spielen und jeden Ball genießen.

Für die Teams Huber/Seidl und Winter/Petutschnig bei den Herren ist der Traum vom Sieg leider vorbei, denn die beiden Teams schafften den Einzug ins Achtelfinale nicht. Auch bei den Frauen spielen Plesiutschnig/Schützenhöfer nicht mehr um die vorderen Ränge mit und schieden im Achtelfinale aus. Die weiteren Damen-Teams Schwaiger/Chukwuma und Hansel/Zass mussten sich leider schon am 31.07. vom Center Court in Klagenfurt verabschieden.

Neben den nervenzerreißenden Bewerben am Center Court gibt es am Wörthersee immer wieder spannende Unterhaltungschallenges. Am Nachmittag konnte man unsere ÖSV Damen Conny Hütter und Nici Hosp bestaunen, die bei der A1 Standup Paddeling Challenge den beiden Volleyballern Xandi Huber und Robin Seidl zeigen wollen, wie man mit diesem, für beide Teams ungewohnten Sportgerät umgeht. Die Skidamen feiern einen überlegenen Sieg und Huber/Seidel erleben die nächste, jedoch nicht so schwerwiegende, Niederlage. Im Anschluss konnte man sich noch ein Autogramm von Xandi und Robin abholen und die Fans stürmten zu ihren Stars.

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Samstag 02.08.

Der Samstag beginnt mit strahlendem Sonnenschein und das Publikum brodelt schon bei den ersten Bewerben am frühen Morgen. Um 12:00 Uhr kocht die Stimmung in Klagenfurt dann über als BV Team Doppler/Horst den Brasilianern Alison/Bruno Schmidt gegenüber treten. Die beiden Österreicher geben ihr Bestes, doch sie können nicht ganz so überzeugen wie in den letzen Tagen und müssen sich schließlich den beiden Brasilianern geschlagen geben. Clemens Doppler blickt trotz dieser Niederlage auf ein erfolgreiches Turnier zurück und freut sich, dass er mit Ricardo eines seiner Idole im Volleyballsport besiegen konnte.

Im Finale bei den Damen stehen sich die beiden brasilianischen Teams Larissa/Talita und Juliana/Antonelli gegenüber. Nach zwei sehr spannenden Sätzen kann sich das Team Larissa/Talita durchsetzen und feiert somit ihren ersten gemeinsamen Turniersieg. Bronze geht bei den Damen an Agatha/Seixas und somit ist das Siegerpodest fest in brasilianischer Hand.

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Sonntag 03.08.

Am Vormittag entschied sich im ersten Halbfinale, dass das italienische Team Bruno/Nikolai im Finale am Nachmittag spielen wird. Der zweite Finalpartner sind die Brasilianer Alison/Bruno Schmidt. Die starken Brasilianer dominierten den ersten Satz und konnten auch im zweiten Satz klar punkten. Wir gratulieren Alison/Bruno Schmidt zum Turniersieg. BV Team Doppler/Horst erreichen in der Gesamtwertung Platz 9.

Die Veranstaltung geht in den letzten Turniertag und wie erwartet ist auch dieser Tag perfekt organisiert. Der Organisator Hannes Jagerhofer hat, wie jedes Jahr, ein perfektes Event auf die Beine gestellt und das Publikum begeistert. Mit Highlights, wie der Flugshow von Hannes Arch, wird das Publikum verzaubert und rundet dieses großartige Event ab.

BEACH VOLLEYBALL - FIVB, Grand Slam Klagenfurt

Der Gewinner unserer A1 Beach Rallye hat ein Top Smartphone und ein exklusives Trainingsspiel mit BV Team Doppler/Horst gewonnen und freute sich sehr über seinen Gewinn: „Es ist wirklich ein langersehnter Wunsch der in Erfüllung geht! Ein Freund und ich werden Clemens und Alex auf ein hoffentlich nicht zu klares Duell herausfordern.“

Wir freuen uns jetzt schon auf den A1 Beachvolleyball Grand Slam 2015!

Die Videos zum Event könnt ihr euch hier ansehen:

TimelapseDoppler CheckinA1 Jumper, Interview Hansel/Zass, Standup Paddeling, Tom Walek, 15 Beachbeautys, Mathias Mayer, 17 Players Steg, Ballüberprüfung, T-Shirt Presse, Unsere Sicherheitsmänner

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...