Wechsel von Android zu iPhone, iPad oder iPod touch

Bist du bereit für die Umstellung auf iOS? Die App „Move to iOS“ unterstützt dich beim Wechsel von Android-Geräten zu deinem neuen iPhone, iPad oder iPod touch deine Daten zu erhalten. Wir erklären dir hier, wie das funktioniert. 

Das Apple iPhone 8 64GB im Juli für bestehende Kunden um € 100,- günstiger!

Bevor die Daten übertragen werden können, muss diese Voraussetzungen überprüft werden:

  • iOS 9 oder neuer
  • iPhone 5 oder neuer
  • iPad (4. Generation) oder neuer
  • iPad mini (2. Generation) oder neuer
  • iPod touch (6. Generation) oder neuer
  • Android 4.0 oder neuer

Du bist startklar? Stell zuerst sicher, dass auf deinem Android-Gerät WLAN aktiviert ist und schließe dein neues iOS-Gerät sowie dein Android-Gerät an eine Stromquelle an. Das letzte, was du willst, ist, dass der Akku mitten im Prozess flöten geht. Um alle Daten zu übertragen, musst du zudem sicherstellen, dass du genügend Speicherplatz auf deinem iOS-Gerät hast. Und schon kann es los gehen.

Tipp: Wenn du dein Chrome-Lesezeichen übertragen möchtest, musst du Chrome auf dem Android-Gerät zunächst auf die neueste Version aktualisieren.

Schritt 1: Daten von Android übertragen

Richte dein neues Apple-Gerät ein und achte dabei auf den Bildschirm „Apps & Daten“. Wähle „Daten von Android übertragen“ aus, um dein Gerät weiter zu konfigurieren. Achtung: Wenn du die Einrichtung bereits abgeschlossen hast, musst du dein iOS-Gerät löschen und von vorne beginnen. Alternativ kannst du die Inhalte manuell übertragen.

Schritt 2: Move to iOS öffnen

Der nächste Schritt ist das öffnen der Move to iOS App auf deinem Android-Gerät. Mit Klick auf Fortfahren gelangst du zu den Nutzungsbedingungen, die du durchlesen und akzeptieren musst, um weiter fortzufahren. Klicke dann auf Weiter, wenn du im Bildschirm „Ihren Code suchen“ liest.

Schritt 3: Code verwenden

Tippe auf Von Android übertragen, dann auf Fortfahren und warte bis ein zehn- oder sechsstelliger Code angezeigt wird. Gib im nächsten Schritt den Code auf deinem Android-Gerät ein und warte bis der Bildschirm zur Datenübertragung angezeigt wird.

Schritt 4: Inhalte übertragen

Nun liegt es an dir, welche Inhalte du auf dein neues Apple-Gerät übertragen möchtest. Es ist möglich Kontakte, Nachrichtenverlauf, Fotos, Videos, Web-Lesezeichen, E-Mail Accounts und Kalender zu übertragen. Kostenlose Apps, die sowohl im Google Play Store als auch im App Store verfügbar sind, werden ebenfalls übertragen. Ist die Übertragung abgeschlossen, kannst du die kostenlosen Apps aus dem App Store herunterladen. Wichtig: Benutze keines der beiden Geräte (auch wenn auf dem Android-Gerät angezeigt wird, dass der Vorgang abgeschlossen ist), bis der Ladevorgang auf deinem iOS-Gerät vollendet ist.

Schritt 5: Fertigstellen

Wenn der Vorgang des Übertragens der Inhalte abgeschlossen ist, kannst du dein iOS-Gerät weiter konfigurieren. Vergewissere dich abschließend, dass alle Inhalte übertragen wurden. Musik Bücher und PDFs müssen manuell übertragen werden.

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...