Kabel-TV vs. Satellite-TV

Lieber Kabel-TV oder Satellitenfernsehen? Warum man mit digitalem Kabelfernsehen von A1 klar im Vorteil ist, erfährst du in den folgenden 6 Punkten:

A1 TV vs. Kabel TV

6 Vorteile von Kabel-TV

1. Günstige Anschaffung & einfache Installation:

Alles was man für A1 TV braucht ist ein Festnetz- oder Internet-Anschluss von A1. Die Installation kann dann ganz einfach im Wohnzimmer selber durchgeführt werden. Im Gegensatz dazu muss eine SAT-Anlage entweder von einem Experten oder selber außen am Haus angebracht und ausgerichtet werden. 

2. Nie wieder Sendungen verpassen

Du willst dir das Skirennen ansehen, die Kinder wollen aber lieber die neueste Ausgabe von ihrem Lieblingscartoon sehen? – Die Lösung der Probleme heißt View Control: Das Skirennen kann einfach binnen 7 Tagen nachgeholt oder für 3 Monate aufgezeichnet werden – und dann angeschaut werden, wenn du Zeit hast und nicht wenn es dir der Fernsehsender vorgibt. Zum Aufnehmen von Sendungen ist kein zusätzlicher Receiver notwendig, es können bis zu 10 Stunden aufgenommen werden. Solltest du noch mehr Filme oder Serien für später speichern wollen, kannst du View Control um 500 Stunden erweitern

3. Die neuesten Kino-Blockbuster und Serienhits auf Knopfdruck
Keine Lust auf das reguläre Fernsehprogramm? Mit der A1 Videothek bist du unabhängig und kannst jederzeit aus über 7.500 Filmen und Serien wählen, was du sehen möchtest. Und das direkt am Fernseher! Mit Satellite-TV musst du dazu auf Drittanbieter zurückgreifen.

Große Senderauswahl, 7 Tage nachsehen, brillante Qualität & beeindruckender Sound

 

4. Große Senderauswahl durch Zusatzoptionen wie Sky und Pay-TV Sender
Anstatt einen zusätzlichen Sky-Receiver ins Wohnzimmer zu stellen, kannst du die Sky-Sender direkt über A1 TV schauen. Lust auf Pay-TV? Dann klick dich mit A1 Premium TV einfach durch über 60 hochkarätige Premium-Sender.

5. Apps
Internet Apps wie die der ORF-TVthek können direkt am Fernseher geöffnet werden. Und mit der A1 TV App ist es möglich überall zuhause über das Home-WLAN auch am Smartphone oder Tablet fern zu sehen. Auch das Umreihen von Sendern und die Steuerung von Aufnahmen, wenn du unterwegs bist, wird mit einer SAT-Lösung schwierig – ist mit der A1 TV App aber kein Problem.

6. Fernsehen personalisieren durch Fernsehprofile
Erstelle ganz einfach verschiedene Profile für familienfreundliches Fernsehen. Egal ob für Kinder, die für ihr Alter entsprechende Sendungen sehen sollen oder ein Profil für jemanden, der englisch-sprachige Sender bevorzugt. Und wie wäre es mit einem Profil für Papa, der alle Sportsender auf einen Blick haben möchte?

Mit digitalem Kabelfernsehen von A1 steht deinem Fernseh-Vergnügen nichts mehr im Weg! Ich wünsche dir und deinen Liebsten schöne Fernsehabende mit A1 TV!

Mehr über A1 TV

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. josef wagner

    ich suche seit 10 Minuten auf diversen web-sites von A1 nach einer e-mail adresse.
    Seit ein paar tagen gibt es alle 2 TV Programme aus der Schweiz nicht mehr. Dazu habe ich nun ein paar erklaerende
    mails erhalten, und zum abschluss die meldung dass ich wegen SRF info mich an mein A1 wenden soll.
    Nur wohin?????
    Wenn mir da ein kompetenter Sachbearbeiter seine e-mail adresse schicken kann dann leite ich ihm dieses e-mail aus der Schweiz zur beantwortung oder Hilfe gleich weiter.

    quote
    Sehr geehrter Herr Wagner

    Besten Dank für Ihre Rückmeldung.

    Über die Online-Anwendung Play SRF können im Ausland ausschliesslich Sendungen verfolgt werden, für welche keine lizenzrechtlichen Einschränkungen bestehen. Insbesondere bei Live-Übertragungen sind wir leider angehalten, das Signal mit Geoblocking zu versehen und den Empfang somit für die Schweiz zu beschränken.

    Als Ausweichmöglichkeit würde sich das Programm von SRF info anbieten, welches unverschlüsselt via Satellit verbreitet wird und somit auch für die Einspeisung in Kabelnetze genutzt werden könnte. Bitte setzen Sie sich bezüglich Aufschaltung von SRF info mit Ihrem Kabelnetzbetreiber in Verbindung.

    Freundliche Grüsse
    unquote
    Ich kann zwar nicht mehr allzu viel Italienisch, aber … auch da sind alle 4 Rai TV Programme nicht mehr empfangbar!!!

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Josef, es gibt keine E-Mail Adresse mehr. DIese wurde durch den A1 Chat unter http://www.A1.net/in-kontakt-treten ersetzt. Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG hat aus Kostengründen die Verbreitung ihrer TV-Programme über DVB-T eingestellt. Aufgrund von internationalen Urheberrechtsgesetzen ist der Empfang der Fernsehprogramme SRF1 und SRF2 auf das Gebiet der Schweiz und auf die im Ausland lebenden Schweizer beschränkt, und daher dürfen alle TV-Anbieter Österreichs diese Programme nicht mehr ausstrahlen. LG Lis

  2. Roland

    Hallo!

    Ich würde gerne wissen, ob es an meiner Adresse (Carl-Appel-Str.7, 1100 Wien) jetzt wirklich schon Glasfaserkabel gibt, laut Verfügbarkeitsprüfung soll es jetzt bis 300 MBit/s geben, ich selber habe momentan 40 MBit/s und bekomme max. 7-8 Mbit/s bei Speedtests, kann mir nicht vorstellen das das wirklich geht!

    Würde durch ein größeres Paket die Performance von A1 TV besser, oder ändert das nichts???

    l.g.
    rb

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Roland, in der Wienerberg City gibt es jetzt wirklich schnelles A1 Internet, wenn du genau schaust, siehst du Verteilerkästen am Straßenrand oder im Kellergeschoß der Gebäude. Die sind mit Glasfaser angebunden und je nach dem, wo dein Kasten genau steht hast du eine sehr kurze Leitung oder eine extrem kurze Leitung. Die genaue Adresse würde ich hier nicht unbedingt posten, wobei es natürlich hier sehr viele Türnummern gibt und man daraus nicht schließen kann, auf welcher du wohnst. Ich hab einmal eine beliebige Tür in die Verfügbarkeitsabfrage eingegeben und es sind 188 Mbit machbar. TV sollte mit stabilen 8 Mbit komplett flüssig und in HD laufen. Wenn mehr Bandbreite da ist, schadet das natürlich nicht. Wenn du 16 Mbit hast, kannst du auf zwei Boxen gleichzeitig HD schauen, nehme an bisher hast du Hybridpower 40 mit 7-8 Mbit über DSL. Da merkt man dann einen deutlichen Unterschied. Melde dich am besten direkt bei uns A1 Mitarbeitern, mit Kundennummer/Daten und Kundenkennwort. Zum Beispiel via A1 Chat oder Facebook Messenger, Links dazu findest du auf http://www.a1.net/in-kontakt-treten . Dann schauen wir uns gerne an, welche Produkte wir dir zu welchen Konditionen anbieten können. Zum Beispiel bietet sich jetzt eine TV Kombi mit 40, 80 oder 150 Mbit an. lg Hermann

  3. Bacinger

    FIS NORDISCHE SKI WELTMEISTERSCHAFTEN 19.02. – 03.03.2019 IN SEEFELD ist nicht Ski Alpin wie in Aon TV Programm zu lesen ist

  4. 1020 Wien

    Habe A1 TV seit 2 Jahren und seit 2 Jahren funktioniert es nicht. 3x Techniker da, 4. Besuch für Freitag angemeldet.
    Bildaussetzer, Tonaussetzer, tägliche Komplettausfälle der Mediaboxen.
    Alternativ soll ich mit Kabel direkt anschließen, ob das funktioniert wurde aber noch nie getestet – ist auch nicht die Alternative, weil ich ja bewußt A1 Lösung ohne Kabel gewählt habe.
    Extrem schlimm, aber anscheinend schafft A1 es nicht mitten in Wien ein Problem zu beheben.
    Ich würde es keinem meiner Nachbarn empfehlen ….

    PS: Chat anstatt Mail, den man dann nichtmal speichern kann finde ich auch sehr grenzwertig – es ist keine Möglichkeit mit A1 in Mailverkehr zu gehen …. ja wir haben 2019, aber als Kunde erwarte ich mir auch, dass man mit einem Geschäftspartner per Mail verkehren kann … zudem sich A1 das Recht herausnimmt Rechnungen und Kontakte via Mail zu kommunizieren – nur Antworten kann man niemanden

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo, du kannst den Chat kopieren und speichern. Per E-Mail gibt es keinen Kontakt mehr. Alternativ erreichst du uns auch auf Facebook eine private Nachricht mit deinen Kundendaten und deinem Kundenkennwort unter http://bit.ly/2gFBMcW. Tippe im Messenger einfach über das Menü auf „A1 Service Team“ und dann auf „Zum Berater“, wir erhalten dann deine Nachricht. Wir sehen uns die Details gerne an. LG Lis

  5. Gerhard Holzer

    Ich finde keine italienischen und französische Sender mehr.
    Warum?
    Kommen die wieder einmal?

    Viele Grüße!

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Gerhard, französische Sender bieten wir unter anderem auf Sendeplatz 24 Arte, 62 TV5Monde und 63 France 24 an. Italienische Sender haben wir aktuell nicht. LG Mathias

  6. Karl Pittner

    Wir sind keine 800 m vom Wählamt entfernt und liegen im Schatten vom Flötzersteig wo die A1 Masten beim Hybridmodem schlechte Abdeckung haben. Glasfaserkabel wäre in 200m Entfernung vorhanden, was haben wir davon nichts.
    Die Verbindung ist trotz Zusatzpaket langsam und sie wollen immer nur AON TV verkaufen. Steigern Sie die Grundgeschwindigkeit das geht, hatten das schon mal bei Problemen wurde im Wählamt umgestellt. Wir leben wie im 50er Jahr mit alten Kupferleitungen die überlastet sind. Die Post spioniert lieber Kunden aus statt Leitungen zu bauen.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Karl! Die Post verlegt schon lange keine Leitungen mehr ;)! Grundsätzlich sind wir sehr an einen möglichst flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes interessiert – die Realisierung funktioniert allerdings aufgrund des hohen Aufwands nicht von heute auf morgen. lg Wolfgang

  7. Stefan Karner

    Möchte gerne die DAZN App auf meiner Media Box unter Internet App’s installiert haben wenn möglich.
    Denn für die anderen App’s habe ich keine Verwendung.

    LG
    Stefan Karner
    Bitte um Rückmeldung

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Stefan, das ist nicht möglich. Es stehen dir nur die vorinstallierten Apps (Gacebook, Twitter..) zur Verfügung.

  8. peter

    Anlässlich einer Störung bei der Aon-Box wurde ich nach ca. 20 Minuten Warteschleife mit einer netten Dame verbunden. Die gemeinsamen Versuche die Box wieder zu beleben waren erfolglos und es wurde mir der kostenlose Austausch empfohlen.
    Boxen seien lt. Computer in der Filiale 1100 Wien Favoritenstraße lagernd und abholbereit.
    Nach dem sofortigen Besuch der Filiale stellte sich heraus, dass weder in der Filiale noch in der Nähe befindlichen Filialen eine Box vorhanden sei und mir auch nicht gesagt werden kann, wo und wann eine Box zum Austausch vorhanden sein wird.
    Dies finde ich nicht sehr kundenorientiert und daher ersuche ich mir verbindlich, um weitere unnötige An- und Abreisen zu ersparen, bekannt zu geben wann und wo (Bereich Favoriten, Liesing oder SCS) ich diesen Austausch durchführen kann und mir eine Box zum Austausch zu hinterlegen.
    Es kann doch in der heutigen Zeit nicht sein, dass eine elektronische Lagerkontrolle vom Zufall gesteuert wird, wobei sich das Engagement des Mitarbeiters in der Filiale alleine wegen Kommunikationsprobleme mit anderen Filialen unnötig war.
    Eine eheste Bekanntgabe der Austauschmöglichkeit (Ort und Zeitpunkt) ersuche ich an meine E-Mailadresse zu senden.

    m.f.G.
    Peter.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Peter, bitte wende dich an den A1 Chat unter http://www.A1.net/chat. LG Beate

  9. daniel

    Ich finde noch immer das billigste Fernsehen ist ein normaler Satelliten Receiver ohne HD Programme bzw HD Abo ,der kostet nichts im Monat für Fernsehen,
    die dümmste Idee finde ich das man für HD bezahlen muss in der heutigen Zeit, das sollte schon Standard sein ohne dass man den Leuten Geld raus zieht.
    Ansonsten finde ich das tv von A1 ja gar nicht so schlecht. Aber es ist leider eindeutig einfach zu teuer Satellitenschüssel einrichten normalen Receiver einschalten und ich sehe auch alle Sender zwar ohne HD aber mein Fernseher kann es hochrechnen.
    Und ich bin auch zufrieden mit der Bildqualität.
    LG 🙂

  10. Robert Mair

    so ich habe schon seit ca zwei Jahren TV und Internet leider nicht positiv im ganzen haus schlechter empfang TV fällt immer wieder aus nicht mal der Drucker hat auf drei Meter Entfernung Verbindung obwohl schon ein Techniker im Haus war scheinbar geht’s nicht besser aber kein wunder weil das super Glasfaser Kabel 800 m weit entfernt endet
    das nächste ist wenn man im Haushalt einen zweiten Fernseher will muss man wider eine box kaufen
    also schlechtes Service usw
    m.f.G. Mair Robert

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Robert, für eine technische Eingrenzung melde dich entweder im Live Chat auf A1.net/in-kontakt-treten oder telefonisch unter 0800 664 100, wir schauen uns das Problem gerne mit dir an. Bzgl. Mediabox: da hast du Recht, pro Fernseher benötigst du eine eigene Mediabox 🙂 Liebe Grüße, Birgit.

  11. Günter

    Wußte ich das ich Block A1 bin ? Bin sehr zufrieden mit A1-TV. Für Internet habe ich UPC mit 100 Megabyte megapower. Die Störungen sind ausgewogen. Da steht es 1: 1 . DANKESCHÖN und lg.Günter ! 🖐👀

  12. dtr

    Jemand erkläre mir bitte, wieso solche Hymnen in Blog-Beiträgen von vermeintlich echten Menschen veröffentlicht werden müssen als gäbe es nicht genug Werbeplatz auf den Seiten des übrigen Web-Auftritts von A1. Hier steht auch nichts zu lesen, was einem nicht ebenso undifferenziert dort um die Ohren gehauen wird. Mit dem Unterschied, dass hiermit der Social-Effect eines – irgendwie – Bloggers utilisiert werden soll, ich meine:

    „Ernsthaft? Das ist Eure Social-Media-Strategie?“

    Wenigstens Alibi-halber hätte sich ein solcherweise getitelter Beitrag mit den Negativaspekten der Anbindungsform auseinandersetzen können oder eben gleich drüber stehen haben: „Warum A1 TV so toll ist“.
    Denn hier lesen wir eine beispielhaft themaverfehlte Erörterung die unmittelbar nach der Einleitung ganz zu Schweigen von den Nachteilen nicht etwa Vorteile der Anbindung zur Sprache bringt wie etwa
    – witterungsunabhängige Empfangsqualität,
    – 24/7 technische Dienstbetreuung und
    – da inlandsgebunden keine zusätzlichen ORF-Empfangsgebühren,
    sondern eben die Produktmerkmale von A1 TV.

    Ohne sie ausführlich getestet zu haben, so proklamiert die Autorin kämen „neueste Technik und coole Apps“ an ihr ohnehin „nicht vorbei“. Wäre das doch nie passiert denn blauäugig ist wer glaubt, dies geschehe mit einem zugute reichenden Sachverstand und ein daran gemessenes „Testergebnis“ würde in seiner unvoreingenommenen Gesamtheit dann auch vorgebracht. Dann läse man nämlich auch darüber, was nicht so toll ist; das obliegt hingegen den Kommentatoren.

    Vielmehr erging mit einiger Sicherheit der redaktionelle Auftrag „Schreib mal einer wie toll A1 TV ist“. Finger hoch, wer darauf brennt, „zu diesem und vielen weiteren Topics interessante Insights zu geben“.
    Den Nasenrücken reibend frage ich mich, ob damit Investitionen in den Besuch des Wifi-Kurses „Hip-Sprech für Marketing-Einsteiger“ gerechtfertigt werden oder warum wir sowas lesen müssen.

    Jenseits der scheinbar missverstandenen Begrifflichkeiten klingt die Mission selbst ja vielversprechend. Wo sind jetzt aber die interessanten Insights zu beispielsweise diesem Topic? Damit meine ich „Kabel-TV vs. Satellite-TV“ und nicht „Warum ich so dankbar bin, dass mir mein cooler Arbeitgeber kostenlosen Fernsehempfang installierte“, wenngleich Ihr Antennenempfänger da draußen den alle habt, manche/s sogar in Full-HD.

    Ein Insight wird übrigens getragen von
    – Recherche,
    – Brainstorming und
    – Erleuchtung.
    gewonnen aus
    – Alltagsbeobachtung,
    – der Kenntnis über die Zielgruppen und
    – deren Bedürfnisse,
    – dem Aufgriff von Lifestyle-Trends und
    – einem Denken über den Tellerrand hinaus.

    Davon finde ich hier nichts bis überhaupt nichts vor.

  13. CT8

    Also ich habe schon knapp 4 Jahre A1 TV + Internet und kann nur positives berichten. Die Aufnahme klappt auch zu 99,9%. Ich glaube das es nur 1 Mal nicht geklappt hat und ich nehme aber fast wöchentlich was auf.

    Generell bin ich mit der Leistung zufrieden. Allerdings musste ich auch fast nie etwas reklamieren. In den 4 Jahren hatte ich nur eine einzige Störung, wo das Internet und somit auch TV nicht funktionierte. Das wurde aber in 2-3 Stunden behoben. War irgendwie ein interner Fehler.

    Einzig was ich zu bemängeln habe sind die Kosten. Für die selbe Leistung (Internet Geschwindigkeit + TV Premium, HD BOX usw.) verlangt ein UPC in Wien nur die Hälfte. Bei 70 Euro die ich jetzt zahle, hätte ich bei UPC das komplette Paket wie bei A1 + Internet mit 300mb (bei A1 habe ich jetzt 40mb) und selbst dafür verlangt der UPC nur 65 Euro.

    Wenn man da noch preislich mitziehen könnte dann würde ich A1 5 von 5 Punkten geben. So sind es nur 4.

    Vielen Dank!

    LG
    CT8

  14. Puntigam Peter

    Es wäre alles wunderbar wenn sich nur irgend jemand bei A1 auskennen würde!! Bestellen sie z.B. SKY zum bestehenden aon.tv und brauchen für 2 Geräte in verschiedenen Räumen entweder Adapter oder Mesh …..sie erleben ihr blaues Wunder!!
    Auch gibt es per tel. keinen Ansprechpartner wo man entsprechend beraten wird( ich kann sie leider nicht weiterverbinden!!??)
    Alles in allem MIST!! Und das nicht das erste Mal bei A1!!! SKY und aon.tv habe momentan in einer Stunde gezählte 60 STANDBILDER ist sehr angenehm!!

    LG peter

    • Teresia Harris

      Hallo Peter,
      melde dich bitte im A1 Chat unter http://bit.ly/2u26UuJ oder schick uns auf Facebook eine private Nachricht mit deinen Kundendaten und deinem Kundenkennwort unter http://bit.ly/2gFBMcW . Tippe im Messenger einfach über das Menü auf „A1 Service Team“ und dann auf „Zum Berater“, wir erhalten dann deine Nachricht. Wir sehen uns die Details gerne an. LG Teri

  15. Peter

    Ach ja genau so war es eine ewige Telefoniererei mit der A1-Hybridbox!

    Wollte ich noch schreiben.
    LG Peter

  16. Peter

    Eigentlich wollte ich mal nachsehen wie glücklich die „A1 Power TV“ Nutzer sind. Nach dem Durchlesen der Beiträge kommt nur eines in Frage: „Ja KEIN A1 TV“

    Wenn man sich eh an A1 wendet, dann lasst bitte endlich die Amerkung: „Meldet euch bei uns über Facebook“!
    Sondern tut was!

    Gruß Peter
    P.S.: Ach ja, das mit der Leitung und den DEVOLO Adapter habe ich auch migemacht.

  17. Hans Bauer

    Sehr geehrtes Team,
    A1-TV ist ziemlich gut, das Aufnehmen ist allerdings ein Glücksspiel. Manchmal klappt alles, ein anderes Mal fehlt wieder entweder der Anfang oder das Ende einer Aufnahme. Will man sich dann den aufgenommenen Film ansehen, ist man enttäuscht, weil er unvollständig ist.
    Ich habe schon vor einem halben Jahr auf das Problem hingewiesen, aber als Antwort bekam ich nur, dass man da nichts machen könne.
    Ich wiederhole trotzdem meine Bitte: Vielleicht kann A1 daran arbeiten, dass Aufnahmen auch wirklich funktionieren. Schließlich bezahlt man ja für diesen Service und möchte eine entsprechende Leistung erhalten.
    Unangenehm ist auch der Teletext. Beim Weiterschalten flackert es und die Schrift gefällt mir auch nicht.
    Ansonsten möchte ich A1-TV aber schon loben. Wenn man von den ein wenig lästigen Werbeeinblendungen absieht, hat es viele Vorteile.
    MfG
    Hans Bauer

  18. Roland Brunner

    Dann funktioniert alles für 2 Wochen und dann gehts von vorne los, seit bald 2 Jahren, kenn ich schon alles

  19. Roland Brunner

    Wie oft schaut ihr euch meinen Anschluß noch an, ist doch sinnlos……

  20. Roland Brunner

    Guten Abend!
    Dieses Wochenende war die A1 TV Performance wieder sehr schlecht.
    Kurze Ton- und Bildausfälle bin ich ja schon gewohnt, auch das die HD Sender plötzlich nicht mehr funktionieren, weil zu wenig Bandbreite verfügbar ist kenne ich schon seit einem Jahr, das das vielbeworbene 7 Tage Nachschauen nur manchmal verfügbar ist auch, aufnehmen mit der Multimediabox ist ein Lotteriespiel, meistens fehlt es an Bandbreite, auch wenn man gar nicht zu Hause ist und keinen zweiten Sender zusätzlich anschauen will.Wenn man beim technischen Support anruft, wird man vertröstet, angeblich werden heuer im Sommer Glasfaserkabeln am Wienerberg verlegt und dann wird alles viel besser, auf das bin i schon sehr gespannt.
    Ganz super finde ich eure Angebote das ich 40 oder gar 80mBit/ s Packete nehmen soll, wie soll daa he bei mir ankommen, bekomm ich da einen eigenen Anschluß mit Glasfaser oder wie, kommt man sich schon a bisl gefrotzelt vor.
    L.g Roland

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Roland, kann verstehen, dass das keine Freude macht – wir sehen uns deinen Anschluss gerne an: Bitte wende dich an unseren Facebook Support! lg Wolfgang

  21. Gudrun Brunner

    Liebes A1-Team. Schön wenn ihr schneller werdet – – Seit Freitag 14. Juni warte ich auf den Leitungsdienst (Meldung über den Telefon-Leitungsschaden erfolgt). Heute ist der 20. Juni und Tag 6 an dem wir nur über „mobile Daten“ mit der Außenwelt kommunizieren. Kein Telefon, kein Fernsehen, kein WLAN. Man muss dazu sagen, dass wir wohlgemerkt nicht am Dachstein wohnen – sondern läppische 20 km von Graz entfernt! Die Dame vom Kundendienst gestern war sehr freundlich (ja eh), es sei schon ein „Case“ eröffnet. Ergebnis: NIX! Allfällige Mehrkosten für die mobile Datennutzung ziehe ich euch von der Rechnung ab! Das ist jetzt nämlich echt nicht mehr feierlich!!!!! mfg Gudrun Brunner, extrem sauer!

    • A1 Blog Redaktion

      Liebe Gudrun, einen Termin für die Enstörung bekommst du, ganz unabhängig davon, wo du wohnst, in der Regel innerhalb von 2 Werktagen. Also nicht nur eine Info, wann der Termin stattfinden kann, sondern in dieser Zeit hat er schon stattgefunden. Es gibt nur Ausnahmen, wenn aufgrund von Unwettern, Gewitter Häufungen und ählnichen Faktoren, die nicht in unserer Kontrolle liegen, Terminknappheit herrscht. Ich gehe davon aus, dass das aktuell der Fall ist. Eine andere Möglichkeit ist noch, dass die KollegInnen dich zwecks Terminvereinbarung nicht erreicht haben. Bitte also unbedingt telfeonisch bei der 0800 664 100 meldn, wenn du das nicht ohnehin getan hast. Eine Entschädigung oder ähnliches ist im Rahmen einer Enstörung (die fristgerecht stattfindet ) üblicherweise nicht vorgesehen. Wenn es eine Möglichkeit gibt, dir zum Beispiel mit Datenguthaben fürs Handy entgegen zu kommen, schauen wir uns das aber natürlich gerne an. Schreib uns dazu zum Beispiel via http://www.A1.net/chat oder per persönlicher Nachricht über unsere Facebook Seite via https://m.me/a1fanpage . Bitte aber nicht selbständig Beträge von der Rechnung abziehen. – so schlau ist das Verrechnungssystem leider nicht, um das erkennen zu können. lg Hermann

  22. inge

    ich bin vor ein paar monaten zu einem besseren und angeblich schnellerem internet umgestiegen, leider merke ich nichts davon, auf der rechnung scheint der höhere betrag auf, seither habe ich viele problem mit dem fernsehprogrammen, es dauert die programmwahl länger, der teletext ist langsamer,…habe seit heute mittag eine fehlermeldung, ich kann keine sender wählen, das ist nervig! wann wird das wieder funktionieren.
    bin seit der umstellung zum neuen produkt bin ich gar nicht zufrieden! bg

    • Felix Stoisser

      Hallo Inge, das ist natürlich nicht Sinn der Sache. Melde dich bitte direkt mit deinen Kundendaten auf unserer A1 Facebook Fanpage: https://www.facebook.com/A1Fanpage/ oder im A1 Chat: https://www.a1.net/chat. Dann sehen wir uns das gemeinsam an. LG, Felix

  23. Name bekannt

    Es wäre wünschenswert, wenn A1 TV nach örtlicher Möglichkeit die volle Bandbreite der Fernsehsender, wie so vom Satelliten oder vom Kabel-MUX kommen an die Kunden weitergibt.
    Jetzt wird die Bandbreite auf ca. 6 MBit/s für HD runtergerechnet, obwohl am SAT mit ca. 12-15 MBit/s HD gesendet wird.
    Das ist gerade bei 50 Zoll und grösseren Fernsehern bei vielen Bildbewegungen ein bereits sehbarer Qualitätsverlust gegenüber SAT. Das muss offen ausgesprochen werden, dass A1 TV nicht die volle Bildqualität vom SAT oder Kabel-MUX weitergibt.
    Letztlich wird auch ORF SMART gefiltert und nicht in das A1 TV-Netz weitergeleitet.
    Ich sehe also bei A1 TV noch Verbesserungsbedarf und ist nach wie vor noch kein richtiger SAT-Ersatz.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo 🙂 Wir verwenden ca. 8 Mbit/s für HD, was auch ein angenehmer Standard derzeit darstellt. Ich werd aber gerne dein Feedback weiter tragen, danke für deine Ausführungen 🙂 Lg Sam

  24. Eva Beihammer

    Leider funktioniert bei mir das Fernsehen über Internet überhaupt nicht – wir sind auf Amazon Prime umgestiegen und ich muss sehen, dass ich das Fernsehen über A1 kündigen kann. Es hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass wir den Internetanschluss nicht im Wohnzimmer haben und über das Stromnetz die Verbindung herstellen müssen. Schade, da das Angebot mit den 7 Tagen Fernsehen nach Wunsch ganz gut wäre.

    vlG Eva

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Eva, gerne sehen wir uns an woran es liegt. Wende dich einfach an den A1 Chat unter http://www.A1.net/chat. LG Beate

  25. Barbara Lehner

    Ich kann mich der Meinung von Herrn Konetschnig anschließen. Seit der Inbetriebnahme der neuen A1 TV Kombi macht Fernsehen keine Freude. Ständig muß das System neu gestartet werden weil es sich immer wieder aufhängt. Das dauert schon mal bis zu 10 Minuten und mit viel Glück funktioniert es dann schon mal wieder für 20-30 Minuten. Auf die Reklamationen kommen dann wieder Entschuldigungen und gratis Premiumpakete für 30 Tage von denen ich ja nichts habe aus den vorher genannten Gründen.

    Ich kann es nicht mehr akzeptieren, dass ich für das volle Entgeld nur einen Bruchteil der Leistung erhalte und werde dieses Produkt mit Sicherheit zum ehestmöglichen Termin kündigen. Schade, dass man mit so einer schlechten Qualität einen Dauerkunden verliert.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo liebe Barbara, dafür muss es Gründe geben, es kann sein dass die Verbindung zwischen Modem und Mediabox nicht optimal eingerichtet ist. Bitte wende dich für die Eingrenzung an einen Servicekanal wie zB. per privater Facebooknachricht, per Chat auf A1.net/chat oder telefonisch unter 0800 664 100. Wir kümmern uns darum! 🙂 Liebe Grüße, Birgit.

  26. Peter Konetschnig

    Ich kann diese Meinung nicht teilen. Ich habe im Zuge eines Wohnungswechsels von einer eigenen SAT-Schüssel zu A1 TV quasi wechseln müssen, da es in der neuen Wohnung strikt untersagt ist, eine eine SAT-Schüssel zu installieren. Nun, ich habe jetzt erst seit 3 Monaten Festnetz-Internet von A1 bzw. A1 TV, habe aber eigentlich seit dem ersten Tag keine wirkliche Freude, „zähle nur noch die Tage“ bis zum Vertragsende. Auch das mit dem „Keine Sendung mehr verpassen, rückwirkend bis zu einer Woche nachträglich schauen“ funktioniert bei einer Vielzahl von deutschen Sendern nicht, und dies sowohl bei öffentlich-rechtlichen Sendern bzw. Privaten und unabhängig von in HD oder SD-Qualität. Meine 2. Mediabox steht nur noch „abgekoppelt“ herum, am Zweitfernseher wird wieder das relativ überschaubare Angebot der Gemeinschafts-TV-Antenne konsumiert. Dies auch dem Umstand geschuldet, um Bandbreite zu sparen (in meinem Fall habe ich bis zu 40 MBit/s), es kommt aber immer und immer wieder zu Abbrüchen. Das kann es aber nicht sein. Da ich auch Adapter von DEVOLO direkt verwende, macht es sich A1 auch relativ einfach, den „schwarzen Peter“ immer auf die besagten Adapter zu schieben. Habe heute zwar auch schon mit einer ganz netten Dame von A1 telefoniert, diese informierte aber, dass, falls ein Techniker zu mir kommen sollte und sich doch herausstellen sollte, dass die DEVOLO-Adapter an allem Schuld sind, ich dafür eine bestimmte Summe, ca. EUR 100,00, zu zahlen hätte. Mein Pech, da ich ja nicht die A1-eigenen Powerline-Adapter verwende. Aber einer der Gründe, welche mich davon bisher abgehalten haben, ist der Umstand, dass ich keine A1 Powerline-Adapter mit 3 Netzwerkanschlussmöglichkeigten gefunden habe. Ich hoffe, die noch ca. 21 Monate der Bindungsfrist werden auch vergehen.

  27. Brigitte Noisser

    zum wiederholten Male funktioniert es nicht, versäumte Sendungen nachher anzusehen.
    Heute schon wieder bei Quizmaster (Servus TV). Es erscheint lediglich „es tut uns leid“
    Mir auch!!

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Brigitte ; Fehler sind keine feine Sache. Bitte melde dich mit deinen Kundendaten entweder an meine Kollegen des A1 Live Chat hier—> http://bit.ly/2u26UuJ oder aber auch gerne auf der A1 Fanpage —> http://bit.ly/2gFBMcW mit einer private Nachricht. Damit können wir uns das mit dir ansehen. Ganz Liebe Grüße Babsi

  28. Jo93

    Die Anschaffungskosten bei Sat sind unter Umständen höher. Jedoch was kostet es, eine neue Telefonleitung von A1 installieren zu lassen?
    So eine Schüssel kostet nicht die Welt und diese ist ewig im Einsatz. Die einzigen „Wartungen“ welche bis jetzt nötig waren, war einmal den Multischalter (Umstellung auf Digital TV) entfernen und einen LNB (3. TV) tauschen. (der LNB kostete keine 20 €)

    Die monatlichen Kosten fallen bei Sat nicht an. (Abgesehen von GIS, wobei die muss man ja bei jeder Variante zahlen)
    Aufnehmen ist bei Sat mit dem passenden Receiver auch kein Problem. Bei einigen Varianten kann man sich den Film auf einem USB Stick kopieren und unterwegs ansehen. Automatischen Aufnehmen aller Sender 24/7 ist jedoch nur schwer möglich. Zurückspulen, bis zu dem Zeitpunkt wo man umgeschaltet hat, und auf Pause schalten ist bei mir problemlos möglich.

    Die Videothek ist mir noch nicht abgegangen wobei dank HBBTV (was viele TVs können) kann man vielen Mediatheken der verschiedenen Sender auf Knopfdruck abrufen und es gibt genug Streaming Anbieter, bei vielen kann man das Programm auch Unterwegs und Gerät ungebunden genießen.

    Die größte Auswahl an Sendern bietet Sat und die TV Boxen der Pay-TV Anbieter haben gewisse Vorteilen.
    (Sky hatte einmal bei Game of Thrones die neue Staffel heimlich über Sat an die Kunden zugestellt und als die Kunden dieses vermeintlich über das Internet ansahen, funktionierte es einfach, ohne die Internet Leitung zu blockieren oder Rucklern)
    Es gibt jedoch Sender, welche nur über Kabel angeboten werden bzw nicht auf dem „Haupt“ Satelliten zu finden sind.
    Wie kommt A1 an das TV Signal? Über Aflenz?

    Über das WLAN zuhause kann ich auch Fernsehen, mein Sat Receiver stellt die Sender und Aufnahmen im LAN zur Verfügung. Da ist es dann auch egal ob man am Smartphone, Tablet oder PC schaut. Die TVThek kann ich über HBBTV nutzen und TV fernsteuern ist Problemlos per APP möglich. Sender umreihen geht vom PC aus. Egal von zuhause aus oder unterwegs (Sogar einschalten des TVs geht damit)
    Unter der Annahme, ich hätte sehr gutes Internet, könnte ich auch unterwegs über die Sat Anlage fernsehen.

    Gutes Internet ist bei A1 TV eine Voraussetzung. Mein letzter Wissensstand war ca. 8 MBit pro HD Sender, den man gleichzeitig sehen möchte. Zuhause habe ich die Anforderung 3 HD Sender (3 TVs) gleichzeitig. Macht 24 MBit, um diese ist, je nach Situation, das Internet langsamer . (Ich wäre schon froh, wenn ich 8 MBit bei einem Speedtest erreichen würde)
    Bei Sat ist das Limit, die Anzahl der Anschlüsse beim LNB. Wobei ab 4 Ports am LNB ein Multischalter eingesetzt werden kann wodurch noch mehr Geräte gleichzeitig TV schauen können.

    Profil gibt es bei Sat Receiver schon lange. Wenn man auf VDR setzt, kann man noch einen Schritt weiter gehen und sich protokollieren lassen, welcher Sender wie lange vom wem geschaut wurden.

    Je nach Sat Receiver ist das ganze etwas Anfällig bei Gewitter. Jedoch bei mir ist es Jahr her, das ich bei Gewitter nicht Fernsehen konnte. Bei Internetproblemen muss ich leider in Monaten rechnen und bei Internetproblemen funktioniert A1 TV nicht.

Loading Facebook Comments ...