Google Assistent startet am iPhone

Gestern hat Googles jährliche Keynote I/O 2017 gestartet: Im Mittelpunkt standen der Google Assistent, das neue Google Lens und Google Home. Wir fassen für euch die relevantesten Infos der Entwicklerkonferenz zusammen:

Noch bis morgen werden in San Francisco die neuesten technischen Innovation aus dem Google Universum präsentiert. Auch heuer gab es wieder einige spannende Ansätze. Die wichtigsten Facts im Überblick:

Google Assistent am iPhone

Der Google Assistent ist bereits auf über 100 Millionen Android Devices im Einsatz. Nun wird es für iPhones zugänglich gemacht. Neben der Verfügbarkeit für iOS, betreffen weitere Neuerungen die Texteingabe: Im Alltags ist es oftmals unangenehm oder nicht möglich den Assistenten mit Sprache zu füttern, daher können Kommandos ab sofort auch mittels Text gegeben werden. Außerdem kommen im Sommer mit dem verbesserten Update weitere Sprachen hinzu, darunter auch Deutsch.

Google Home

Alexa bekommt Konkurrenz: Mit Google Home hat das Unternehmen aus Kalifornien einen smarten Lautsprecher im Gepäck. Aktuell gibt es den Assistenten nur in den USA, europäische Länder werden aber demnächst folgen. Außerdem macht die smarte Steuerung den Anwender nun selbstständig auf anstehende Termine oder Aktivitäten aufmerksam. Markanteste Änderung ist jedoch die Anbindung an einen Screen: Mittels Chromecast können Inhalte von Google Home auf den Fernseher oder das Smartphone übertragen werden. Eine deutliche Erleichterung wenn man durch den Kalender navigiert oder sich eine Wegbeschreibung diktieren lässt.

Google Lens

Die nächste Funktion kommt einem bekannt vor: Ähnlich wie Samsung Bixby können bei Google Lens Informationen über die aktuelle Umgebund visualisiert werden. Die AR (Augmented Reality) ermöglicht es zum Beispiel den Namen einer fotografierten Blume anzuzeigen oder Lokalbewertungen abzurufen, bevor man das Restaurant betritt. Wann dieses Tool verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Ich finde das sind spannende Entwicklungen. Was haltet ihr von den Neuerungen aus dem Hause Google? Werdet ihr den Google Assistenten am iPhone nutzen?

Für dich zum Abonnieren:

Gib deine Meinung ab:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...

Das könnte dich auch interessieren: