Ausblick: Die Smartphone Highlights 2017

Eines kann man schon zu Jahresanfang sagen: Das Jahr 2017 wird Spannung & Aufruhr in die Smartphone Welt bringen. Daf├╝r werden nicht nur Apple mit dem iPhone 8 (10 Jahresjubil├Ąum iPhone) und Samsung mit dem Galaxy S8 sorgen: 2017 werden auch Microsoft und Nokia ein Comeback feiern, Android wird m├Âglicherweise abgeschafft und k├╝nstliche Intelligenz wird uns in Form von Chatbots und Messenger Assistenten das Leben erleichtern. Am A1 Blog eine ├ťbersicht zu den Highlights des Jahres.

Schon bei der Ver├Âffentlichung vom iPhone 7 war f├╝r viele klar: Das kann es nicht gewesen sein. Apple versuchte krampfhaft mit „Innovationen“ wie der Aussparung der Kopfh├Ârerklinke f├╝r Neuigkeitswert zu sorgen, f├╝r eine Revolution sorgte das neue iPhone wegen des drei Jahre alten Designs und trotz toller Kamera und starker Performance aber nicht. Es beschleicht einen das Gef├╝hl, dass sich Apple die wirklichen Innovationen f├╝r September 2017 aufhebt: In diesem Monat feiert das iPhone sein 10 Jahres Jubil├Ąum, entsprechend hoch sind schon jetzt die Erwartungen und die Ger├╝chtek├╝che brodelt. Von einem randlosem Display samt digitalen Homebutton ├╝ber 4K Aufl├Âsung und (endlich) kabellosem Laden ist alles dabei. Nur eines steht fest: Erst bei der Produktvorstellung im Herbst werden wir genau wissen, was das neue iPhone kann. Bis dahin werden wir euch am A1 Blog mit allerlei schmackhaften Leak H├Ąppchen versorgen.

Samsung hat es nicht wesentlich leichter als Apple: Noch ist das Note 7 Desaster in den K├Âpfen der Kunden, au├čerdem ist der Smartphone Markt langsam ges├Ąttigt und nicht jeder m├Âchte jedes Jahr „more of the same“. Schon allein aufgrund des 10-j├Ąhrigen iPhone Jubil├Ąums muss das n├Ąchste Samsung Galaxy S Smartphone etwas ganz besonderes werden – der Akku Krampf rund um das Note 7 gibt dem ganzen noch eine feurige Note. Urspr├╝nglich war die Pr├Ąsentation des Galaxy S8 schon f├╝r Ende Februar rund um den MWC 2017 in Barcelona geplant, aufgrund der Akku Problematik rechnet man jetzt eher mit April oder Mai. Was wissen wir bisher vom Galaxy S8? – Von einem starken Prozessor k├Ânnen wir ausgehen, vor allem in Hinblick auf VR ist das auch notwendig. Au├čerdem kommt vermutlich ein 4K Display und erstmals bei Samsung eine Dual Kamera – die Kamera vom Galaxy S7 ist zwar erstklassig, andere Hersteller haben aber aufgeholt.

Abseits der beiden Platzhirsche k├Ânnen wir uns vor allem auf zwei Comebacks freuen: Microsoft und Nokia. Der Redmonder Software Riese hat vor einem Jahr die Lumia Reihe auf Eis gelegt. In der Zwischenzeit war man aber niocht unt├Ątig und wird 2017 vermutlich die Surface-Smartphone Serie vorstellen. Was haben die zu bieten? – Gut m├Âglich, dass sie auch Desktop Apps ausf├╝hren k├Ânnen und daher die von PCs gewohnte x86-Architektur unterst├╝tzen. Sehr viel mehr ist leider noch nicht dazu zu sagen, eine Pr├Ąsentation neuer Modelle wird es wohl erst gegen Ende 2017 geben.

Von Nokia hingegen k├Ânnen wir uns Neues bereits rund um den MWC 2017 erwarten. Dort k├Ânnten m├Âglicherweise gleich zwei neue Modelle vorgestellt werden – erst vor kurzem sind die neuen Smartphones in Benchmark Tests aufgetaucht. Bleibt abzuwarten, wie erfolgreich die altbekannte Marke re├╝ssieren wird: Der Smartphone Markt gilt als hochkompetitiv, da kann man sich leicht die Finger verbrennen.

Sehr viel erwarte ich mir in diesem Jahr auch von Huawei: Erst k├╝rzlich wurde der Jahresbericht ver├Âffentlicht, der chinesische Konzern hat nicht zuletzt aufgrund des gro├čen Erfolgs vom Huawei P9 ordentliche Umsatzzahlen erzielt und holt immer mehr zu den gro├čen zwei Samsung und Apple auf. Klar ist jedenfalls, dass man einerseits weiter auf die Kamera Kooperation mit Leica setzen wird – immerhin ist die Kamera vom P9 eines der Foto Highlights des letzten Jahres. Andererseits sollte es sich in Punkto Leistung und Display ebenfalls nochmal verbessern.

Worauf freust du dich in diesem Jahr in der Smartphone Welt am meisten? Freue mich ├╝ber dein Kommentar!

 

Das k├Ânnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...