iPhone 8: Konzeptstudie zeigt das neue iPhone

Kaum ist das neue iPhone 7 zu haben, machen schon eine ganze Menge GerĂŒchte zum Nachfolger die Runde. Wir nennen es um es simpel zu machen einfach mal iPhone 8. Apple hat mit dem iPhone 7 ja seinen eigenen Produktzyklus verworfen: Bisher gab es alle 2 Jahre tiefgreifende Änderungen. Die letzten wirklich großen Änderungen sind nun aber mit der EinfĂŒhrung des iPhone 6 schon 3 Jahre her. Das iPhone 8 soll aber etwas ganz Besonderes werden: Schließlich ist es dann genau 10 Jahre her, dass Apple mit der Vorstellung des ersten iPhones die Smartphone Welt revolutioniert hat.

Der YouTube Kanal TechDesigns hat jetzt alle GerĂŒchte gesammelt und daraus eine Designstudie des neuen iPhones destiliert. Im Video sehen wir ein komplett randloses, extrem dĂŒnnes schwarzes Smartphone. Der Homebutton ist in dieser Interpretation nur noch digital verfĂŒgbar – als einziger mechanischer Button scheint die LautstĂ€rkenwippe ĂŒbrig geblieben zu sein.

Der Lautsprecher und die Frontkamera befinden sich nach wie vor am oberen Rand, sind jedoch von einem hochauflösenden QHD OLED-Display umschlossen. Ob so eine Konstruktion im nĂ€chsten Jahr ĂŒberhaupt möglich sein wird, bleibt abzuwarten. Andererseits hat Sharp erst vor kurzem ein Smartphone vorgestellt, das keine RĂ€nder mehr aufweist und somit ein unerreichtes VerhĂ€ltnis zwischen Display und GesamtflĂ€che aufweist. In dieses Display sind aber keine anderen Elemente wie Lautsprecher oder Tasten integriert.

Die GerĂŒchtekĂŒche brodelt jedenfalls. Eines ist aber sicher: Das iPhone 8 sollte etwas ganz Besonderes werden – zu einem 10 Jahres JuibilĂ€um erwartet man sich von einem Konzern wie Apple nicht weniger. Bleibt abzuwarten, ob Apple den hohen AnsprĂŒchen gerecht werden kann.

FĂŒr dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...