So mache ich mein Handy fit für den Urlaub!

Urlaub schon gebucht? Bereits das Hotel ausgesucht, nach den besten Strandbars gegoogelt und schon alle Sachen gepackt? Jetzt muss nur noch das Handy fit für den Urlaub gemacht werden – mit dieser Checkliste steht euren schönsten Wochen des Jahres nichts mehr im Wege!

ausland

  • Was zahle ich eigentlich in meinem Urlaubsland? Einfach im Mein A1-Bereich den aktuellen Roamingtarif herausfinden und hier nachschauen. Im passenden PDF müsst ihr nur (Tipp: mit „Strg+F“) nach dem jeweiligen Land suchen und habt alle Kosten praktisch auf einen Blick.
  • Habe ich den richtigen Roaming Tarif? – Mit dem „A1 Mobil Weltweit“ verreist man am günstigsten. Innerhalb der EU (ab 01.07.2013 ist übrigens auch Kroatien dabei) ist das Telefonieren & SMSen & Surfen besonders günstig! Und das Beste: Man kann jederzeit den Roamingtarif wechseln. Speziell für Reisen außerhalb der EU empfehlen wir eines unserer A1 Grenzenlos Pakete (Datenvolumen, Telefonie und SMS inkludiert) Damit könnt ihr auch im Urlaub ohne hohe Kosten euer Smartphone benutzen!
  • In unseren neuen A1 Go! Tarifen M & L ist Roaming in der EU bereits inkludiert – wenn ihr mehr benötigt, könnt ihr natürlich jederzeit eines unserer A1 Grenzenlos Pakete dazu nehmen. Die Buchung der Pakete funktioniert übrigens auch, wenn ihr bereits Ausland seid und ganz spontan mehr Freieinheiten benötigt!
  • „Mein A1“ App: Damit ihr eure Kosten & Freieinheiten im Ausland immer im Blick habt, einfach hin und wieder am Smartphone in die „Mein A1“ App schauen – sie ist auch im Ausland kostenlos!
  • Wichtig für Reisen außerhalb der EU: Mobilbox ausschalten. Das funktioniert ganz einfach online oder mit dem Code ##002#. Innerhalb der EU ist die Mobilbox gratis, außerhalb fällt der jeweilige Roaming Tarif an. Nach dem Urlaub nicht vergessen, die Mobilbox wieder einzuschalten.
  • Wer dem Smartphone im Urlaub auch mal eine (Surf-)Pause gönnen möchte: Datenroaming deaktivieren. Wie das funktioniert, seht ihr hier!

Das A1 Service Team ist aus dem Ausland übrigens unter folgender Nummer für euch erreichbar: +43 50 664 8 664 100

Schönen Urlaub! B)

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. A1_Elisa

    Hallo Susanne, es ist möglich, dass die entsprechende Gegenstelle die Rufnummer nicht mitgesendet hat, oder dass CLIR nicht unterstützt wird bzw. CLIP beim Anschluss in den Seychellen nicht supported wird. Liebe Grüße, Elisa

  2. Susanne Bacher

    befinde mich derzeit auf den Seychellen und bekomme Anrufe aus Österreich unter folgender Nummer:
    +61 290084000. Als ich ans Telefon ging war es ein Freund mit einer 0664 Nummer aus Österreich. wieso werden die Handynummern des Anrufers nicht mehr mitgesendet und nur mehr die o.a. Nummer aus Australien. ich möchte nur bei für mich wichtigen Nummern im Urlaub abheben. wie funktioniert das wieder???
    bitte um Rückantwort auf meine E-Mail Adresse!!!!!
    Danke!

  3. Wolfgang Hammer

    Hallo soehnke, bei den meisten Smartphones kann man in der Appverwaltung bzw. unter den mobilen Daten nachsehen, wann welche App wie viel Datenguthaben verbraucht hat – das sollte dir dann auch deine Frage beantworten. lg Wolfgang

  4. soehnke

    Hallo. War drei Tage in der Schweiz. Datenroaming deaktiviert. Keine mobilen Daten angehabt (wie auch mit deaktivierten roaming). Laut Abrechnung hat sich das Handy 20mal !!!! Verbunden. Immer für 1.2417 Euro. Datenmenge 1.9MB! Wie ist das möglich???

  5. Silvijo

    Hi,
    I have add additional data roaming to my tariff. Is it automatically activated or I need to do something additionaly?

    Thanks

Loading Facebook Comments ...