A1 Mobilpoints

Nachdem es auf Facebook und in der A1 Community immer wieder Unklarheiten bezüglich dem Treueprogramm von A1 gibt, werde ich hier eine kurze Zusammenfassung für euch schreiben und auf die wichtigsten Punkte eingehen.

1. Wer sammelt Mobilpoints?

Alle Kunden und Kundinnen die

  • bei A1 ein Mobiltelefon angemeldet haben oder Kombikunden (Handy und Festnetz) sind,
  • über einen aktuellen Handytarif verfügen und
  • bei der Anmeldung „Mobilpoints – My Next“ ausgewählt haben, sammeln ab der ersten Rechnung Mobilpoints.

Ausgenommen sind somit B.free, Bob und Kunden von Red Bull Mobile sowie alle A1 Company oder A1 Company Network Tarife.

2. Wie viele Mobilpoints bekomme ich?

Du erhältst pro Rechnung auf jeden Fall 80 Punkte für deinen Mobilfunkvertrag. Für jeden Euro an Verbindungsentgelten, sowohl für Mobil und Festnetz, bekommst du 4 Punkte auf dein Mobilpoints-Konto gutgeschrieben. Für deine Festnetz-Rechnung kannst du bis zu 1000 Mobilpoints pro Monat erhalten.

Keine Mobilpoints bekommst du für Mehrwertdienste sowie Abrechnungen von Partnerunternehmen (etwa Paybox oder Handyfahrscheine), Roaminggebühren sowie für sonstige Entgelte, die weder Grund- noch Verbindungsentgelte sind.

Ein anderer Weg um Mobilpoints zu sammeln ist über deine A1 Visa Karte. Hier erhältst du einen Punkt für alle fünf Euro Brutto-Rechnungsumsatz. Ausgenommen davon sind jedoch Bargeldbehebungen, Kartengebühren, Spesen und Zinsen die du zahlen musst.

3. Wofür kann ich Mobilpoints verwenden?

Ab 6 Monaten nach Erstanmeldung kannst du deine Mobilpoints bei A1 einlösen und dir somit bereits vor Ende der Vertragslaufzeit ein neues Mobiltelefon (über MyNext) holen. Solltest du noch nicht genügend Mobilpoints gesammelt haben, kannst du dein Konto auf maximal 8500 Punkte überziehen.

Nach der Bestellung musst du mindestens 3 Monate verstreichen lassen bis du wieder Mobilpoints einlösen kannst. Die Mindestmenge an einzulösenden Mobilpoints beträgt 1500 Punkte, je mehr Punkte du einsetzt, desto günstiger wird dein neues Mobiltelefon.

A1 Kunden und Kundinnen bieten wir jeden Monat ein spezielles Smartphone-Angebot. Aktuelle Infos zum „Smartphone des Monats“ und den exklusiven Vergünstigungen über MyNext findest du hier.

Wenn du dir über MyNext ein neues Mobiltelefon oder einen neuen Breitband-Stick holst, verlängert sich deine Mindestvertragslaufzeit wieder auf volle 24 Monate.

4) Können Mobilpoints verfallen und was passiert bei negativem Guthabenstand?

Gutgeschriebene Mobilpoints verfallen automatisch, wenn sie nicht innerhalb von 30 Monaten eingelöst werden, Infos hierzu findest du auf deiner A1 Rechnung.

Mobilpoints verfallen ebenfalls, wenn du in einen Tarif wechselst der nicht für das Bonusprogramm berechtigt ist (etwa B.free) und wenn du deinen Mobilfunkvertrag auf eine andere Person überträgst.

Bei Kündigung verfallen deine Mobilpoints in jedem Fall, eine Barablöse oder die Übertragung auf eine andere Person ist nicht möglich.

Was aber tun wenn dein Punktestand negativ ist und du deinen A1 Vertrag kündigen möchtest? In diesem Fall kommt es zu einer Nachzahlung deinerseits. Wir verrechnen:

von 1-1000 Punkten: 30 Euro
von 1001-2500 Punkten: 70 Euro
von 2501-4000 Punkten: 120 Euro
von 4001-5500 Punkten: 165 Euro
und von 5501 – 8500 nachzuzahlenden Punkten: 210 Euro

Deinen aktuellen Mobilpoints-Stand erfährst du über deine A1 Rechnung sowie online unter A1.net.

Bei Fragen zu Mobilpoints kannst du in unserer A1 Community vorbeischauen, wo wir unter „Fragen zu Mobilpoints/My Next“ ein eigenes Unterforum hierfür eingerichtet haben.

Wir wünschen dir viel Spaß mit A1 und mit deinem neuen Mobiltelefon!

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Manfred Durchschlag

    Hallo A1Team !

    Unter meinen Angeboten fand sich vor einigen Tagen das Angebot “ als treuer Bestandskunde 4000 Mobilpoints-zusätzlich zu den üblichen 2000 Mobilpoints im Onlineshop (gesamt also 6000). Zunächst noch etwas unentschlossen, wollte ich am 24.08.2018 nachmittags ein Handy (iPhone 7 256 GB) als Next bestellen. Und siehe da- die mir als treuer Bestandskunde zusätzlich geschenkten 4000 Mobilpoints waren nicht mehr vorhanden – obwohl diese am Vormittag des 24.08.2018 noch unter meinen Angeboten aufgelistet waren. Eine Nachfrage ergab, dass diese Aktion wieder eingestellt wurde. Was soll das ? Zunächst verschenkt man Punkte, um sie dann ohne jegliche Vorwarnung wieder zu entziehen. Ich werde A1 nach Ablauf meines Vertrages den Rücken kehren. So kann man keinesfalls mit treuen Kunden umgehen.
    Mit freundlichen Grüßen
    MD

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Manfred, Angebote sind immer für eine bestimmte Zeit einlösbar. Du kannst dich jedoch gerne über Facebook oder den A1.net/chat bei uns melden, vielleicht gibt es noch ein weiteres Angebot, das dich interessiert 🙂 LG, Birgit.

  2. Lei

    Hallo
    Tut mir leid hatte 5991 Mobilpunkte!

  3. Lei

    Hallo
    Hatte 5591 Mobilpunkte und ich das LG Q6 für 0€ Online bestelle,wie wäre der Punktestand ?
    Und ich das selbe für 0€ bei 5591 Mobilpunkte im A1 Shop kaufe wie wäre da der Punktestand?
    Habe das Smartfon gekauft darum kann ich nicht mehr Nachsehn.
    Wäre nett wenn Sie mir das sagen könnten.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo, den Stand deiner Mobilpoints siehst du immer auf deiner A1 Rechnung und auch wie viele Punkte du eingesetzt hast. Du siehst deinen Punktestand auch in deiner Mein A1 App. Wenn wir uns das genauer ansehen sollen kannst du uns auf der A1 Facebookseite oder dem A1 Chat kontaktieren. Lg Kornelia

  4. Lei

    Hallo
    Bin langjähriger Mitarbeiter und habe wegen einem Next Handy im Internet um ein LG Q6 nachgesehn.
    Die Frechheit ist ja die das ich in meinem Fall für das Q6 um 0 € Kontostand 5991 Punkte , beim A1 Shop um 3000 Mobilpunkte mehr brauchte als bei Online Bestellung. Das kann doch nicht sein.
    Hab das Next Handy leider im A1 Shop gekauft, da ich mir ja nicht sicher war und mir die Mitarbeiterin auch keine Auskunft darüber geben konnte.
    Denn dann hätt ich es mir Online bestellt.
    Möchte nun wissen warum das so ist.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Lei, du bekommst im Online-Shop 2.000 Punkte Online-Bonus und es gibt auch so immer wider Angebote und Vergünstigungen. LG Mathias

  5. katrin kocevar

    Hallo ich habe die Visa Karte von euch habe am Anfang mobilepoints bekommen und jetzt fiehl mir auf das ich schon ewig keine mehr bekomme nur die Punkte meiner handyrechnung? Wie soll ich das verstehen ? MfG

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Katrin, hierbei können wir dir hier auf Facebook leider nicht helfen. Wende dich bitte an die Kollegen der A1 Visa Serviceline unter 0800 664 900. LG Frederic

  6. Jassi

    Wie viele punkte braucht man für s6 samsung das es gratis is

    • Elisabeth Höfferer

      Hallo Jassi,
      das Samsung Galaxy S6 ist nicht mehr bei uns im A1 Online Shop verfügbar. Es gibt aber bereits 2 Nachfolgermodelle oder andere Smartphones von Samsung: https://shop.a1.net/handys-telefonie/alle-handys/?query=samsung
      Bitte logge dich mit deinem A1.net Benutzer oder deiner Rufnummer ein, um die jeweiligen Preise für diese Smartphones mit deinen Mobilpoints zu sehen.
      Liebe Grüße,
      Elisa

  7. Lisa

    Hallo
    Wie viel punkte braucht man das ein handy gratis bekommt

    • Felix Stoisser

      Hi Lisa,
      das kommt ganz aufs Handy darauf an. Logge dich am besten im Mein A1 Bereich ein, dann siehst du direkt unter den Smartphones wie viele Mobilpoints du dafür benötigst.
      LG, Felix

  8. Alina

    Kann ich mit Mobile Points auch den Preis einer Freischaltung vermindern?

    • Felix Stoisser

      Hallo Alina,
      die Mobilpoints kannst du leider nicht für eine Aktivierung einsetzen.
      LG, Felix

  9. Nadine

    Bekommt man das gesamte Handy gratis oder nur verbilligt?

    • Isabella Paul

      Hallo Nadine,
      das kommt drauf an, wie viele Mobilpoints du einsetzen kannst/möchtest und welches Smartphone du haben willst. Logge dich am besten in den Mein A1 Bereich ein und gehe zu „Mobilpoints einlösen“. Dann siehst du genau wie viel du zahlen musst.
      Liebe Grüße,
      Isabella

  10. Matthias

    Was bedeutet die Bezeichnung „NaN“ bei der Angeige der eingesetzten Mobilpoints, wenn ich nachsehen will was ein Neues Handy kostet ????

    PS bin mometan im Plus mit den Punkten, aber die Funktion der Punkte funktioniert nicht bei der A1 Seite !!!

    • Felix Stoisser

      Hallo Matthias,
      meine Vermutung, dass NaN für „Not a number“ steht. Hast du versehentlich statt reinen Zahlen noch einen Buchstaben oder ein Komma eingegeben? Probiers nochmal obs jetzt funktioniert. 🙂
      LG,
      Felix

  11. Ilona Pichler

    Zum Glück sind mir die unlauteren Methoden von A1 rechtzeitig aufgefallen, und ich habe meinen Vertrag gekündigt. Was sollen denn diese dummen Mobilpoints, für die man eine minimale Vergünstigung beim Kauf eines neuen Handys bekommt, und die bei Kündigung sowieso verfallen? Da ich an der deutschen Grenze wohne, werde ich mein nächstes Handy in Deutschland holen. Das ist tausendmal günstiger!

    • Felix Stoisser

      Hallo Ilona,
      schade wenn du diesen Eindruck gewonnen hast. Mit jeder Rechnung sammelst du automatisch Mobilpoints die du für ermäßigte Top-Smartphones (My Next) oder neues Zubehör eintauschen kannst. Gezwungen wird dazu natürlich niemand. Melde dich doch nochmal bei meinen Kollegen vom Service Team https://www.facebook.com/A1Fanpage wir finden bestimmt gemeinsam ein individuelles Angebot.
      Ich wünsch dir einen angenehmen Dienstag, LG
      Felix

  12. Divis Gerhad

    wenn man mit 4000 punkte ein zubehör kauft bekommt man den gegenwert von ca 9 euro.
    wenn man 4000 minuspunkte hat und kündigt muss man 120 euro bezahlen.
    welche logik ist da dahinter ?
    können sie mir das erklären.

    mit freundlichen grüßen
    divis gerhard

    • Elisabeth Höfferer

      Hallo Divis,
      mit Mobilpoints erhältst du Handys über MyNext mit Preisstütze. Sie sind also wesentlich günstiger.
      Wenn du Zubehör kaufst, ist die Preisstützung viel geringer. Daher müssen mehrere Punkte eingesetzt werden. Für Zubehör mit Mobilpoints gibt es aber auch keine neue Bindung. Wenn du noch Fragen zu deinen Mobilpointsstand hast, sind unsere Kollegen vom A1 Service Team gerne für dich da: https://www.a1.net/kontakt
      Liebe Grüße,
      Elisa

  13. Philipp

    Hallo,

    vielleicht haben wir aneinander vorbei geredet. Meine Frage war, welche Tarife welche Bonusstufe haben. Ein neues Handy mit bspw 8000 Mobilpoints ist bei verschiedenen Tarifen ja unterschiedlich teuer. Es gibt hier sicherlich eine Auflistung, welcher Tarif was für Kosten bei wievielen Mobilpoints mit sich bringt.

    Liebe Grüße

    • Elisabeth Höfferer

      Hallo Philipp,
      die Preise setzen sich individuell zusammen und können sich schnell ändern, daher gibt es hier leider keine genau Übersichtsliste. Die Gerätepreise richten sich nach dem Telefonieverhalten, Optionen und dem Zeitraum, wie lange du schon unser Kunde bist. Generell gilt: Je hochwertiger ein Tarif ist, umso mehr Rabatt bekommst du. Im A1 Online Shop kannst du dir den Preis ganz einfach berechnen lassen. http://shop.a1.net/
      Liebe Grüße,
      Elisa

  14. Philipp

    Hallo,

    Welche Tarife haben denn derzeit welche MyNext Bonusstufe? Könnte man dies unter Umständen etwas transparenter gestalten und dies als Liste mit alten und neuen Tarifen darstellen? Inklusive der Info, wieviel Ersparnis die einzelnen Bonusstufen bringen? Zumindest habe ich nichts wirklich passendes im Netz gefunden…

    Vielen Dank im Voraus

  15. Rainer

    Wie kann es sein, dass ich für einen 70 Euro Tarif lediglich 80 Punkte bekomme was ja anscheinend sie selbe Anzahl ist als bei einem 20 Euro Tarif.
    Weiteres frage ich mich was in der App der Satz : mobilpoints Bonus monatlich bedeutet. Würde mich über eine E-Mail freuen

    • Felix Stoisser

      Hallo Rainer,
      wende dich mit deinem Anliegen am besten an das A1 Service Team, die können deine Mobilpoints exakt abfragen und dir dann weiterhelfen: https://www.a1.net/service-kontakt
      LG, Felix

  16. Thomas Steinwender

    Ich finde es eigenartig und unverständlich, dass man für 1000 Mobilpoints im Falle des Bezuges eines NEXT-Handys einen Gegenwert von EUR 15,00 erhält, bei negativen Mobilpoints anlässlich einer Vertragsauflösung aber mind EUR 30,00 für 1000 Mobilpoints zahlen muss. Wie erklärt sich das bitte?
    Außerdem frage ich mich, ob es noch jemanden aufgefallen ist, dass sich die Preise bei den NEXT-Handys auf der A1-Website in den letzten Tagen um mindestens EUR 50,00 nach oben verändert haben?
    Weiters entzieht sich mir der Sinn in folgender Sache: wenn ich einen bis April 2018 gebundenen Vertrag upgraden (ich betone „upgraden“) will, geht das erst 6 Monate vor Ablauf, also frühestens mit Oktober 2017. Bis dahin darf ich auch kein NEXT-Handy kaufen oder Mobilpoints gutschreiben lassen, weil sich sonst die Vertragsänderung wieder um 24 Monate verschiebt. Toll! Da ist es doch viel besser, die Mobilpoints verfallen zu lassen, nicht wahr, bevor man A1 noch in Gefahr bringt, noch mehr zu verdienen.
    Egal wie man es dreht und wendet, mindestens ein- bis dreimal pro Jahr steht Ärger mit A1 an – und das seit über 25 Jahren.

    • Isabella Paul

      Hallo Thomas,
      bitte wende dich mit deinem Anliegen an unser Service-Team auf Facebook (www.facebook.com/a1fanpage) oder im A1 Chat (www.a1.net/chat) – unsere Kollegen können dir hier bestimmt weiterhelfen.
      Liebe Grüße,
      Isabella

  17. Wolfgang Hammer

    Hallo Jes, wenn das tatsächlich ohne Aufklärung passiert ist kann ich deinen Ärger verstehen. Hast du deine Punkte schriftlich oder mündlich einlösen lassen? lg Wolfgang

  18. Jes

    Es ist wirklich eine Frechheit, dass sich die Vertragsbindung durch Einlösen der Mobilpoints in eine Gutschrift einfach um 2 Jahre verlängert ohne, dass man darüber aufgeklärt wird! A1 knebelt seine Kunden bei jeder Gelegenheit an ihre völlig überteuerten Verträge!

  19. Wolfgang Hammer

    Hi Günter, auch ein neuer Kunde bindet sich für ein neues Handy für 2 Jahre – insofern also kein Unterschied zu Next. Durch die Punkte kannst du dir schon so einiges ersparen! lg Wolfgang

  20. Günter

    Wenn man Mobilpoints einlöst erhält man Ermässigung auf ein neues Handy. Als langjähriger Kunde bekommt man sehr wenig. Man kann sie nur einlösen indem man sich weiterhin an A1 bindet, also sammelt man um gehalten zu werden.

    Treue Bestandskunden werden in der Regel nicht bevorzugt behandelt, sondern benachteiligt!

  21. Wolfgang Hammer

    Hi Christian, hast du uns schon einmal nach einem individuellen Angebot für dich gefragt? – Das kannst du jederzeit bei unserem Facebook Support unter https://www.facebook.com/A1Fanpage/ tun! lg Wolfgang

  22. Christian

    Kündige jetzt nach ca. 20 Jahren auch meinen Vertrag bei A1. Treue Bestandskunden werden in der Regel nicht bevorzugt behandelt, sondern benachteiligt!
    Finde es schade, aber A1 will es so!

  23. Wolfgang Hammer

    Hallo Silvia, der Verfall der Mobilpoints kann recht einfach gestoppt werden: Durch einen Einlösung der Punkte wird die Frist wieder für 30 Monate verlängert. Am besten sehen wir uns gemeinsam an, wie es bei deinem Vertrag aussieht und welche Möglichkeiten es für dich gibt: Sende uns bitte eine Nachricht via Facebook > https://www.facebook.com/messages/A1Fanpage oder via Kontaktformular unter http://www.A1.net/kontakt. lg Wolfgang

  24. Silvia

    Liebes A1-Team,
    ich halt es für wenig kundenfreundlich, dass Mobilpoints nach 30 Monaten verfallen. Und noch schlimmer finde ich die 24 Monate Vertragsverlängerung bei Next. Ich habe meinen Vertrag freiwillig verlängert, gegen eine Mobilpoints-Gutschrift, weil ich dachte ich bleibe ohnehin bei A1. Nun wollte ich ein neues Handy und mir wurde gesagt das bringt NOCHMAL die besagte Verlängerung von 2 Jahren bzw auf maximal 3 Jahre. Zeit in der ich meinen Tarif (der mir nun zu teuer ist) nicht wechseln kann. Während ich nun also warten muss mit einem Next-Handy, bis ich nur noch 6 Monate Restbindung habe,, damit ich meinen Tarif ändern kann, verfallen mir meine Mobilpoints. Tolles System A1!!! Ich werde die Konsequenzen daraus ziehen und den Anbieter wechseln, sobald es möglich ist.

  25. Wolfgang Hammer

    Hallo Elke, wie können wir dich davon überzeugen, doch weiterhin dabei zu bleiben? lg Wolfgang

  26. Elke

    Ich bin schon fast von Anfang an (ca.19 Jahre) A1 Kunde, aber ich finde auch mit den Angeboten hapert es. Ich werde jetzt zum ersten mal, nach reiflicher Überlegung einen Netzwechsel vornehmen.

  27. Wolfgang Hammer

    Hallo Michael, der von dir geschilderte Fall tritt nur bei Kündigung ein – ansonsten entstehen durch einen Minus Mobilpoints Kontostand keinerlei Nachteile. Jeder entscheidet selbst, ob Punkte ausgeborgt werden sollen und beim Kauf wird man auf mögliche Konsequenzen bei Kündigung hingewiesen. Gebe dein Feedback gerne weiter! lg Wolfgang

  28. Michael

    Ich empfinde es als ein ziemliches Trauerspiel dass es bei einer anstehenden Vertragsauflösung zum Verfall der Mobilpoints kommt!
    Interressant ist der Fakt, dass, sollte man im Rückstand in diesem Punktesystem sein, diesen begleichen muss, jedoch von der anderen Seite keine Vergütung der gesammelten Punkte bei einer Vertragsauflösung kommt…think about it!

    War jahrelang treuer Kunde und habe euch stets für den Service(dafür zahlt man ja auch die überhöhten Preise bei A1) gelobt und weiterempfohlen…aber alles hat ein Ende!

    Früher stand der Kunde und dessen Zufriedenheit im Mittelpunkt aber jetzt ist es nur die Profitgier…leider überall so!

    Nebenbei, nettes System A1!

    Eventuell sollte das Punktesystem mal überdacht beziehungsweise überarbeitet werden!

  29. Wolfgang Hammer

    Hallo Josef, das ist alleine deine Entscheidung. Du kannst auf jeden Fall deine Punkte um bis zu 8.500 Mobilpoints überziehen. Am besten meldest du dich unter http://shop.A1.net an und klickst auf den Reiter „Mit Mobilpoints bestellen“. Dort findest du dann einen Schieberegler, mit dem du festlegst wie viele Punkte du einlöst und die Preise passen sich dann automatisch an. lg Wolfgang

  30. Josef Seethaler

    Hallo kann ich bei einer neuanmeldung bei a1 mit den mobilpoints ins minus gehen das ich ca.bei einem 24 euro tarif das samsung galaxy s6 gratis bekomme

  31. Wolfgang Hammer

    Hallo Heribert, es stimmt, dass es für Minus Mobilpoints bestimmte Abschlagszahlungen gibt – gestaffelt, je nachdem mit wie vielen Punkten man im Minus ist. Die jeweiligen Beträge sind auf A1.net und auf dem MyNext Vertrag jederzeit einsehbar, also sehr transparent. Die Abschlagszahlung wird übrigens nur im Falle einer Kündigung fällig, ansonsten wird man nie in die Verlegenheit kommen das bezahlen zu müssen. lg Wolfgang

  32. Heribert Kammerstetter

    Also es heisst von 1-1000 Punkten im Minus sind 30 Euro zu zahlen.
    Im Extrem kostet also 1 (ein einziger) Minuspunkt 30 Euro.
    Kenn jemand eine Bezeichnung für einen solchen Vertrag?
    Ich kenne nur jemanden, der einen solchen Vertrag unterschrieben hat!!!

  33. Günter Marte

    Am Telefon wurde versprochen nach 19 Jahren Bindung mit Verträgen noch ca. 300 Mobilepoints gratis nachzulassen. Denkste! 1-500 wurden verrechnet also 30,- Nachzahlung. Zum Glück ist die Kündigung durch. Es gibt viele andere gute seriöse Anbieter. Bye Bye

Loading Facebook Comments ...