Ethan Hunt ist zurück! „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ – ab jetzt in deiner A1 TV Videothek, auch in HD!

Der amerikanische James Bond ist wieder da! Zum bereits vierten Mal schlüpft Hollywood-Superstar Tom Cruise in die Rolle des US-Geheimdienstagenten Ethan Hunt. Regie übernahm in diesem Teil der Pixar-Regisseur Brad Bird (Die Unglaublichen, Ratatouille). Wiedereinmal wird bei Mission: Impossible nicht mit aufwendigen Stunts gespart. Unteranderem wurde ein spektakulärer Stunt an der Fassade des höchsten Gebäudes der Welt gedreht, das sich in Dubai befindet. Unterstützung bekommt Cruise von einem der gefragtesten neuen Gesichter Hollywoods: Jeremy Renner. Renner ist derzeit nicht nur im Kassenerfolg The Avengers zu sehen, sondern wird im Sommer Matt Damons Nachfolger im neuesten Bourne-Film.

Trailer:


Inhalt:

Eine gewaltige Explosion erschüttert den Kreml: Ein verheerender Bombenanschlag, der den Frieden zwischen den Weltmächten und damit der gesamten zivilisierten Welt gefährden kann. Für Geheimagent Ethan Hunt bedeutet dieser katastrophale Zwischenfall die bislang brisanteste Mission seiner Karriere. Denn der Kopf der Impossible Missions Force wird mit seinem gesamten Team für den brutalen Terrorakt verantwortlich gemacht. Der US-Präsident aktiviert daraufhin das Phantom Protokoll, das den IMF fortan verleugnet. Sollte es Hunt und seinem Team rund um Jane Carter, Benji Dunn und dem undurchsichtigen Brandt nicht gelingen, die Drahtzieher zu fassen, werden sie für das Attentat verantwortlich gemacht und weltweit als Terroristen gebrandmarkt und gejagt werden…

 

Natürlich bieten wir in unserer A1 TV Videothek auch die ersten drei Mission: Impossible- Teile an. Einem Ethan Hunt-Filmmarathon steht also nichts mehr im Weg!

 

Spannende Unterhaltung und bis bald,

 

Sandy & Andreas

Dieser Film ist derzeit in der A1 Videothek nicht verfügbar!

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...