7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Für ein Smartphone oder ein Tablet stehen mehrere Möglichkeiten bereit, um sich Musik zu holen. Ich habe für euch sieben Varianten aufgelistet und mit meiner persönlichen Nutzung ergänzt …

eingebauter Music Player
Wahrscheinlich die bekannteste Art und Weise, um Musik am mobilen Gerät zu genießen, ist es, die Songs lokal zu speichern. So hat man seine eigene Musiksammlung jederzeit im Zugriff. Ich habe immer ein paar meiner Lieblingslieder dabei, damit ich auch unterwegs ohne Zugang zum Internet hören kann.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

eingebautes UKW-Stereo-Radio
Viele Geräte haben ein eingebautes UKW-Stereo-Radio, das dann über die angesteckten Kopfhörer (wird i.d.R. als Antenne benötigt) funktioniert. Zur Auswahl stehen alle am aktuellen Standort empfangbaren Radiostationen. Der Vorteil: Man braucht keinen Zugang zum Internet.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

A1 Music
Ein bequemer Weg ist der A1 Online Musicstore, wo man sich – auch unterwegs – kopierschutzfreie MP3s holen kann. Zu günstigen Preisen, mit einer großen Auswahl.
www.A1.net/a1music

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Internet-Radio
Es stehen Abertausende von Radiostationen zur Auswahl, die ihr Programm via Internet streamen. Lokal und international, aus allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Um das Angebot in den Griff zu bekommen, gibt’s in den ´App Stores eine Vielzahl von Programmen zur Verwaltung von Internet-Radiostationen. Ich nutze beispielsweise sehr gerne AUPEO!, TuneIn Radio, radio.at sowie – sofern vorhanden – die Apps meiner bevorzugten Radiostationen.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Music Streaming Services
Ein interessanter Weg, um Musik zu hören sind die Musik-Streaming-Services wie Spotify oder Simfy, wo man eine monatliche Pauschale bezahlt, um unbegrenzt gustieren zu können. Inklusive Download-Möglichkeit aufs Smartphone oder Tablet. Die Nutzung der Musik ist hier allerdings nur so lange möglich, solange man zahlender Kunde ist.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Streaming via NAS daheim
Da Smartphones und Tablets einen begrenzten Speicherplatz haben und eine größere Musiksammlung (speziell, wenn die Musik im Lossless-Format vorhanden ist – ich verwende FLAC) schon viele, viele Gigabytes umfassen kann, legt man die Audio/Video-Dateien auf ein sogenanntes NAS (Netzwerkspeicher) und greift drahtlos darauf zu. Das beherrschen zahlreiche Music Player mit Unterstützung der unterschiedlichsten Formate. Ich verwende dafür gerne den Plug Player unter iOS bzw. UPnPlay bei Android.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Musikvideos
Musik muss nicht immer aufs Hören allein beschränkt sein. Man kann diese auch hören und sehen. Entweder lokal abgespeichert oder via YouTube. Ich habe auf meinem Tablet meistens drei, vier Musikvideos oben, die ich vorher von der DVD gerippt habe.

7 Wege, sich Musik aufs Smartphone oder Tablet zu holen - Screenshot (C) A1

Egal, ob die Musik nun über den eingebauten Lautsprecher, über die HiFi-Anlage, über Kopfhörer, über Aktivlautsprecher oder im Auto gehört wird: Ich wünsche gute Unterhaltung!

P.S.: Wenn noch Fragen offen oder genauere Details zu den einzelnen Möglichkeiten gewünscht sind: Einfach in den Kommentaren danach fragen!

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...