Testberichte, Sonstige

Jetzt bei A1 vorbestellen: das neue Apple iPhone 5

von A1 Social Media | am 21.09.2012

Vor einer Woche hat Apple das neue iPhone 5 vorgestellt und bereits am 28. September ist die mittlerweile sechste Generation des iPhones bei A1 erhältlich. Über Erstanmeldung oder MyNext könnt ihr das neue Smartphone von Apple schon jetzt bei uns vorbestellen.

Auch dieses Jahr hat es Apple wieder geschafft, die Messlatte am Smartphonemarkt ein ganzes Stück anzuheben und so ist das iPhone 5 in nahezu allen Disziplinen besser als das iPhone 4S. Dieser Eindruck bestätigt sich, wenn man das neue Smartphone das erste Mal in die Hand nimmt. Ganze 18% ist es dünner geworden und misst nun nur noch (ehrliche) 7,6mm. Sofort fällt auch das geringe Gewicht des iPhone 5 auf. Während alle Vorgänger seit 2007 zwischen 135 und 140 Gramm schwer waren, bringt das aktuelle Modell nur noch 112 Gramm auf die Waage und ist damit um 20 Prozent leichter.

Obwohl das Smartphone insgesamt kleiner wurde, hat es Apple geschafft, ein größeres Display einzubauen. Es handelt sich um ein 4 Zoll (10.16 Zentimeter) großes Display mit einer Auflösung von 1136×640 Pixeln bei der gleichen Pixeldichte von 326dpi (dots per inch). Damit das iPhone nicht zu breit wird, hat Apple Display und Gehäuse in die Länge gezogen und verwendet von nun an das 16:9-Format, was besonders Videos zugute kommt, denn dadurch verschwinden bei Videos, die im 16:9 Format aufgenommen wurden, die schwarzen Balken. Im Menü hat durch das größere Display somit eine Reihe Apps mehr Platz.

Neu ist auch die Rückseite. Ein Kritikpunkt am alten Design war die empfindliche Oberfläche, die nun Anleihen am ersten iPhone aus dem Jahr 2007 nimmt und wieder aus Metall besteht. Ihr habt die Wahl zwischen dem schwarzen Modell mit dunkel eloxierter Oberfläche oder dem weißen Modell mit einer Rückseite aus gebürstetem Aluminium.

Was sofort auffällt, ist die gesteigerte Performance: Apps starten schneller, die Kamera löst schneller aus, alles funktioniert noch flüssiger. Grund dafür ist ein neuer Prozessor den Apple “A6″ nennt und der rund 2x schnellere CPU- und Grafikleistungen verspricht. Mit der neuen iSight-Kamera könnt ihr von nun an Fotos schießen während ihr ein Video aufnehmt und auch Panoramafotos mit 28 Megapixeln beherrscht das iPhone jetzt.


Obwohl das neue iPhone das LTE-Netz von A1 in Österreich noch nicht unterstützt, sorgt DC-HSPA+ für einen Geschwindigkeitszuwachs – es sind bis zu 42mbit möglich.

Neu sind auch die Anschlüsse des iPhone 5: Der Kopfhöreranschluss ist von der Ober- auf die Unterseite gewandert und der neue und kleinere Dock-Anschluss, den man jetzt nicht mehr verkehrt herum anstecken kann, ist nicht mehr mit bisherigem Zubehör kompatibel. Wer seit altes Zubehör mit dem neuen iPhone nutzen möchte, muss auf einen als Zubehör erhältlichen Adapter zurückgreifen. Neu sind auch die Kopfhörer (“EarPods”) und neue Mikrofone zur Unterdrückung von Nebengeräuschen beim Telefonieren.

Das Warten hat bald ein Ende! Du kannst das neue iPhone ab jetzt bei A1 vorbestellen und ab dem 28. in den A1 Shops ausprobieren. Wenn du Fragen zum iPhone 5 hast, kannst du gerne auf diesen Beitrag antworten oder an der Diskussion in unserer A1 Support Community teilnehmen, in der jede Menge Spezialisten und Spezialistinnen zu iPhone und iPad diskutieren.



Themen:

Loading Facebook Comments ...

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind markiert *

No Trackbacks.