Alles, was du je über Mobilpoints wissen wolltest

Luftballons im A1 Shop

Günstiger zum neuen Smartphone oder A1 Cube? Ganz leicht für unsere treuen Bestandskund:innen. Hier haben wir alle Infos zum Treueprogramm bei A1 gesammelt.

Mobilpoints | Wer bekommt sie?

Als A1 Kund:in bekommst du für deinen Smartphone-Tarif und für dein mobiles Internet monatlich Mobilpoints gutgeschrieben. Nimmst du nun auch Festnetz-Internet dazu (oder verknüpfst es mit deinem bestehenden Vertrag), so sammelst du auch dafür Mobilpoints. Außerdem profitierst du dann von zahlreichen ConnectPlus-Vorteilen.

Mobilpoints | Wie viele bekomme ich?

Du hast mehrere Möglichkeiten, Punkte zu sammeln:

  • Jedes Monat bekommst du automatisch 80 Mobilpoints – und das schon ab Vertragsabschluss.
  • Für jeden Euro netto auf der Rechnung werden dir 4 Mobilpoints zusätzlich gutgeschrieben. Gewisse Umsätze wie Mehrwertdienste oder Roaming sind hier ausgenommen.
  • Bei Vertragsabschluss im A1 Online Shop schenkt dir A1 2.000 Mobilpoints.
  • Mit den Umsätzen der A1 MasterCard sammelst du ebenfalls Mobilpoints.
  • Halte die Augen offen: Es gibt regelmäßig Aktionen, bei denen du an ausgewählten Tagen zusätzlich Punkte bekommst. Folge uns auf Facebook oder Instagram, dann verpasst du sie nicht.

Deinen aktuellen Punktestand siehst du in deiner Mein A1 App, im Mein A1 Bereich, auf der ersten Seite der Online-Rechnung oder mittels Tonbandansage unter 0800 664 620.

Mobilpoints | Besonders beliebt: Next Handy

Für die meisten Kund:innen werden die Mobilpoints insbesondere dann interessant, wenn sie sich für ein neues Smartphone interessieren. Entscheide selbst, wie viele Mobilpoints du gegen eine Vergünstigung auf das Smartphone deiner Wahl einsetzen möchtest.

Für alle, die ein neues Handy suchen haben wir einen besonderen Tipp: Beobachte das aktuelle Next-Handy des Monats. Jedes Monat ist ein anderes Modell besonders günstig zu haben. Mit deinem neuen Next-Handy gehst du eine Mindestvertragsdauer von 24 Monaten ein.

Nur zu Weihnachten bei A1: 5G in allen Tarifen. Gratis Aktivierung statt € 49,90!

Mobilpoints | Hol dir deinen neuen Cube

Wer auch zuhause niemals auf die neueste Technik verzichten möchte, der kann sich mit den gesammelten Mobilpoints einen neuen Cube holen. Gerade wenn du schon länger mobiles Internet von A1 hast, sammelst du fleißig Mobilpoints, die du dann wiederum für einen neuen A1 Cube einsetzen kannst. Auch andere Hardware kannst du dir mit deinen gesammelten Punkten holen.

Beachte aber: Willst du zum Beispiel auf einen 5G Cube upgraden, solltest du – um die maximale Leistung bekommen zu können – auch den entsprechenden 5G Tarif dazu nehmen und sicherstellen, dass das 5G Netz in deiner Wohngegend ausreichend ausgebaut ist. Diese Infos bekommst du, wenn du bei der Adressprüfung auf a1.net deine Wohnadresse eingibst. Alternativ hilft dir unsere Netzabdeckungskarte weiter. Eine Übersicht über die aktuell verfügbare Hardware mit Mobilpoints findest du auf unserer Übersichtsseite. Achtung: Um deinen persönlichen Preis einsehen zu können, musst du eingeloggt sein.

Hallo flexibles Surfen: Hol dir deinen A1 Cube mit Vertrag!

Wichtig zu wissen: Mit einem Handy-Tarif kannst du nur Smartphones (und gegebenenfalls Zubehör) kaufen bzw. mit einem fixen oder mobilen Internet-Tarif nur Hardware wie Modems, Cubes und Co. Es ist daher nicht möglich, einen Cube mit einem Smartphone-Tarif zu beziehen und vice versa.

Mobilpoints | So kannst du sie einlösen

Möchtest du dir ein Next-Handy, einen neuen Cube oder sonstige Hardware holen, achte auf folgende Voraussetzungen:

  • Dein A1 Vertrag läuft seit mindestens 18 Monaten
  • Oder dein letztes Gerät hast du vor mindestens 18 Monaten gekauft
  • Dein Mobilpointskonto darf maximal 7.000 Mobilpoints im Minus stehen

So werden die Mobilpoints beim Einlösen berechnet:

  • Pro 1.000 eingesetzte Mobilpoints sparst du 15 Euro für die neue Hardware
  • Schon 1.500 Mobilpoints reichen für ein neues Smartphone
  • Du kannst bis zu 8.500 Mobilpoints ausborgen und sie über die Vertragslaufzeit wieder sammeln
  • Sonstige Angebote und Zubehör kannst du jederzeit bei ausreichend Mobilpoints einlösen

Also gleich einloggen und ausrechnen lassen, wie viel dein Wunsch-Handy mit Mobilpoints kostet.

Mobilpoints | Haben sie ein Ablaufdatum?

Setzt du deine Mobilpoints nicht ein, verfallen sie nach 30 Monaten bzw. bei der Kündigung. Mobilpoints können nicht auf eine andere Rufnummer oder einen anderen Vertrag übertragen werden.

Also: Viel Freude beim Aussuchen deines neuen Smartphones bzw. deines neuen Cubes! Im A1 Blog veröffentlichen wir regelmäßig Tests der neuesten Geräte. Außerdem findest du Tipps und Tricks, wie du alles aus deinem Gerät herausholst. Wechselst du von einem iPhone aufs andere, erfährst du hier alles über eine schnelle Datenübertragung.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Önder Sevcan

    Bin seit vielen Jahren A1 Kunde, über die Jahre bezahlte monatlichen Rechnungen möchte ich behaupten das keine schlechte Kunde bin, habe leider so was wie mobil Point (Punkte) noch nie bekommen, obwohl ich von euch öfter Angebote bekomme mit Punkte zu einlösen, also bitte hört auf mit solche Scherze
    Mit freundlichen Grüßen
    Sevcan

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Sevcan, vielen Dank für deine Treue! Nutzt du zb. einen A1 SIMply Tarif oder einen älteren Tarif „ohne Handy und ohne Bindung“, dann sammelst du damit keine Mobilpoints. Aber selbstverständlich ist ein Tarifwechsel in einen unserer Mobilpoints sammelberechtigten Tarife jederzeit möglich 🙂 Melde dich gerne direkt bei uns im Support, wenn du weitere Fragen hast oder umstellen möchtest: https://www.a1.net/kontakt Liebe Grüße, Petra

Loading Facebook Comments ...