Apple Watch am Handgelenk, Gesundheit im Griff

Apple Watch Series 7 bei A1

Du musst nicht für den Marathon trainieren, um die Gesundheitsfunktionen der Apple Watch für dich nutzen zu können. Vom Pulssensor bis zum Notruf nach einem Sturz: Mach dir diese Liste an Features zunutze.

Lasst uns vorab kurz etwas klären: Weder die Tipps der A1 Redaktion noch eine Apple Watch ersetzen eine Besprechung mit einer Ärztin oder einem Arzt. Alle vorgestellten gesundheitsrelevanten Funktionen sind Hinweise, Hilfestellungen und errechnete Wahrscheinlichkeiten, die deinen persönlichen Gesundheitszustand weder vollständig noch fehlerfrei diagnostizieren können. Wenn du Anzeichen einer Krankheit oder Veränderungen einer bestehenden Erkrankung wahrnimmst, wende dich an deinen Hausarzt oder wähle den Notruf 144.

Apple Watch | Schmuck oder Helferlein?

Die Apple Watch ist das, das du draus machst: Manche sehen in ihr einfach eine schicke Business- und Freizeit-Uhr. Andere schätzen sie beim Sport. Sie kann aber noch viel mehr: Mit etwas Neugier und Tatendrang unterstützt sie dich bei einer gesunden Lebensführung, schärft deine Wahrnehmung und gibt über einige Gesundheitsdaten Aufschluss – sei es bei gesunden oder erkrankten Menschen.

Apple Watch | Steh auf!

Hast du schon von der Aussage gehört, Sitzen sei das neue Rauchen? Tatsächlich erhöht langes Sitzen das Risiko, an Diabetes, Krebs oder Depressionen zu erkranken. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt wöchentlich mindestens 150 Minuten mäßige oder 75 Minuten intensivere Bewegung. Empfehlungen bekommst du auch von der Apple Watch – nämlich wenn es Zeit ist, wieder aufzustehen. Schon eine Minute Bewegung pro Stunde Sitzen hat positive Effekte auf dein Herz-Kreislauf-System. In deiner Apple Watch legst du deine persönlichen Ziele fest, wie lange du pro Tag stehen, dich bewegen und trainieren möchtest. Für jeden dieser Bereiche füllst du optisch einen Ring für dein Tagesziel, das motiviert! Wenn du gegen Abend den Hinweis bekommst, dass nur noch 5 Minuten Bewegung auf dein Tagesziel fehlen, bringst du den Müll garantiert noch raus.

Apple Watch | Für ein gesundes Herz

Zumindest bei der jährlichen Vorsorgeuntersuchung werden deine Herzfrequenz und dein Blutdruck untersucht. Besprich mit deinem Arzt, in welchem Rahmen sich diese Werte bei dir aufgrund von Alter, sportlicher Verfassung und möglicher Vorerkrankungen bewegen sollten. Hast du deine Werte auf einer Apple Watch eingestellt, kannst du dich benachrichtigen lassen, wenn deine Herzfrequenz unüblich hoch oder niedrig ist. Da die Apple Watch über den Tag verteilt gelegentlich deinen Herzschlag kontrolliert, kann sie einen unregelmäßigen Herzrhythmus erkennen, was ein Warnsignal für Vorhofflimmern ist und was du wiederum mit deinem Arzt besprechen solltest. Weiters hat die Apple Watch eine EKG-Funktion. Die Daten kannst du auch als PDF exportieren und digital oder gedruckt zum Arzttermin mitbringen.

Apple Watch | Blutsauerstoff

Ab der Apple Watch Series 6 wird mittels eines Sensors und einer App deine Blutsauerstoffsättigung gemessen. Wann das relevant ist? Bei den meisten Menschen liegt die Blutsauerstoffsättigung zwischen 94 % und 100 %. Fällt der Wert ab, ist das ein mögliches Symptom einer Covid-19-Erkrankung oder COPD. Im Hochgebirge kann die Sättigung ebenfalls geringer sein. Auch hier gilt: Die Messungen der Apple Watch sind nicht als medizinische Diagnose zu sehen, sondern unterstützen dich in deinem allgemeinen Wohlbefinden. Ungewöhnliche Werte solltest du abklären.

Apple Watch | So vielfältig wie du: Sportarten

Ich war ja fasziniert, dass die Apple Watch für Tanzen und Pilates eigene Modi hat. Dabei sind das gar nicht die überraschendsten: Du kannst auch deine Trainings in Tai Chi, auf dem Rudergerät, dem E-Bike oder mit einem Rollstuhl aufzeichnen. Mit den neueren Modellen der Apple Watch ist auch Schwimmen im Pool oder im Meer möglich. Trainierst du am liebsten im Wohnzimmer und unter Anleitung, solltest du bei Apple Fitness+ reinschauen.

Apple Watch | Hoppla! Bist du gestürzt?

Sei es bei einer Pirouette, einem Karateschlag oder aufgrund von plötzlichem Schwindel: Die Apple Watch bemerkt, wenn du stürzt – und liegt dabei laut Erfahrungsberichten ziemlich oft richtig. Auf dem Display kannst du dann Entwarnung geben oder im Fall der Fälle einen Notruf absetzen. Reagierst du nicht binnen einer Minute, wird der Notruf automatisch abgesetzt. Diese Funktion kann Leben retten: Ob dem gebrechlichen älteren Herrn oder der jungen Mountainbikerin.

Apple Watch | Stabilität beim Gehen

Wusstest du, dass dein Gang – ja, wie du gehst – Rückschlüsse auf dein Sturzrisiko erlaubt? Älteren oder schwachen Personen fallen Gleichgewicht, Stabilität und Koordination schwerer. Bei diesem Feature ist es das iPhone, das die Stabilität beim Gehen misst und die Betroffenen – oder auch die Angehörigen – über Verschlechterungen informiert. Einmal erkannt, lässt sich diese Schwäche besser behandeln.

Apple Watch | Immer auf der Höhe

Beim Wandern und anderen Bergsportarten spannend: Mit dem Höhenmesser deiner Apple Watch verfolgst du, wie viele Höhenmeter du schon vorangekommen bist. Du findest ihn bei der Kompass-App und brauchst dafür keine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung.

Apple Watch | Zyklus im Blick

Schon wieder ein Monat um! Genauer gesagt 26 Tage, letztes Mal waren es hingegen 30… Die Rede ist vom weiblichen Zyklus, der Frauen mit aktiver Regelblutung unterschiedlich stark in ihrem Alltag betrifft. Die vorinstallierte Health App zeigt dir, an welchen Tagen die Periode oder der Eisprung möglicherweise bis wahrscheinlich einsetzen – auf Wunsch als Benachrichtigung. Funktioniert auch am iPhone.

Apple Watch | Schlaf gut

Guter Schlaf ist eine der wichtigsten Säulen einer gesunden Lebensführung. In deiner Apple Watch siehst du täglich oder im Wochenverlauf auf einen Blick, wie viele Stunden du geschlafen hast und wie oft du aufgewacht bist. Mit dem Software-Update watchOS 8 weißt du sogar, wie oft du in der Nacht atmest.

Apple Watch | Besser mit Stress umgehen lernen

An manchen Tagen haben wir einfach so viel Stress, dass wir vor lauter Reizen auf uns selbst vergessen. Haben wir genug getrunken und gegessen, sitzen wir entspannt oder verkrampft? Achtsamkeitsübungen unterstützen dich, auf dich selbst und das Hier und Jetzt zu konzentrieren und in Stressmomenten gelassener zu reagieren. Das beginnt schon mit einer Minute Auszeit, in der du dich ganz auf deine Atmung konzentrierst. Lass dich mit der Achtsamkeits-App von einer entspannenden Animation beruhigen, um dann gestärkt den Tag fortzusetzen. Vermutlich siehst du die Auswirkung unmittelbar an deinem Herzschlag.

Apple Watch | Hörgesundheit

Einer hohen Lautstärke ausgesetzt zu sein, erzeugt Stress – und langfristig Hörprobleme. Deshalb meldet sich deine Apple Watch, wann es Zeit ist, die Musik leiser zu stellen oder abzudrehen.

Apple Watch | Handhygiene

Jaja, mittlerweile haben wir es oft genug gehört mit dem Händewaschen. Die Apple Watch zeigt dir deshalb auch nur ganz diskret, wann die 30 Sekunden vorbei sind – Händewaschen erkennt sie nämlich automatisch.

Eine ganze Menge Gesundheitsfunktionen also, die du in nur einem Gerät bündelst. Und hier sprechen wir noch nicht mal von Apps anderer Anbieter, die du zum Download findest.

Apple Watch | Das ist neu bei der Apple Watch Series 7

Die brandneue Apple Watch Series 7 kommt unter anderem mit einem größeren Display und dünneren Rändern. Das Always-On-Display zeigt dir nun jederzeit die Uhrzeit, Infos und Komplikationen. Die neue Apple Watch ist besser bruch-, staub und wassergeschützt, etwa durch das um 50 % dickere Frontglas. Der Akku lädt schneller und muss beispielsweise nur acht Minuten geladen werden, um acht Stunden Schlaf tracken zu können.

Apple Watch | So vielfältig wie du: Design

Zugegeben, auch bei einer sehr gesundheitsbezogenen Nutzung einer Smartwatch sollst du auf schickes Design nicht verzichten müssen. Die Apple Watch Series 7 ist in zwei Gehäusegrößen, sieben Farben bzw. Materialien und einer Vielzahl an unterschiedlichen Armbändern erhältlich. Richtig individuell wird’s dann mit deinem Watch Face, dem Zifferblatt.

Hier kannst du die Apple Watch Series 7 ganz bequem bei A1 bestellen. Durch den integrierten Mobilfunk kannst du überall alle Funktionen nutzen und dein Smartphone auch mal zu Hause lassen. Schau doch in Wolfis Beitrag rein, welche sechs Features die Apple Watch so einzigartig machen.

Die Apple Watch Series 7 – jetzt bei A1!

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...