ARU – So funktionieren die grauen Kästen am Straßenrand

Der eine oder andere hat sich bestimmt schon gefragt, was es mit den unscheinbaren, meist grauen Kästen auf dem Gehsteig auf sich hat denen man sicher schon mehr als einmal begegnet ist. In vielen Fällen handelt es sich dabei um sogenannte ARUs (Access Remote Units). Die unscheinbaren Kästen leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit schnellem Internet. Was genau? – Wir haben hingeschaut!

ARU Kästchen

Die Höhe der Bandbreite hängt stark davon ab, wie weit der Anschluss vom Hauptverteiler entfernt ist. Mit der Leitungslänge steht und fällt also die Bandbreite.

ADSL Technologie

Je länger die Distanz zwischen den zwei Punkten wird, desto höher wird der elektrische Widerstand und desto größer der Verlust der Signalqualität – das bedeutet eine niedrigere Bandbreite.

Hier kommt der ARU ins Spiel: Dessen Aufgabe ist es die Leitungslänge zu verkürzen, um hohe Geschwindigkeiten am Kupferkabel zu ermöglichen. Ein ARU reduziert also die Entfernung Hauptverteiler <> Haushalt und damit die Leitungslänge.

Fiber to the Curb ARU

Das bringt gewaltige Vorteile: In einem Ort, der bisher nur von einem Hauptverteiler versorgt wurde rücken die Haushalte durch entsprechend in der Gemeinde platzierte ARUs quasi näher zum Verteiler. Der ARU selbst wird via Glasfaser an den Hauptverteiler angeschlossen. Es muss also nur für die Anbindung zwischen dem Hauptverteiler und dem ARU aufgegraben und ein Glasfaserkabel verlegt werden. Die Haushalte bleiben am bestehenden Kupferkabel angeschlossen – dessen Länge durch den ARU auf ein paar hundert Meter verkürzt wurde und dadurch hohe Bandbreiten ermöglicht.

Warum legen wir nicht gleich ein Glasfaserkabel bis in die Wohnung? – Ein Ausbau via FTTC (Fiber to the Curb) ist deutlich schneller und günstiger als Glasfaser bis direkt in die Wohnung realisierbar. FTTH (Fiber to the Home) bieten wir allerdings bei vielen neuen Siedlungen oder neuen Wohnhäusern an.

ARU offen

Links die Buchten mit der LSA Leiste (Klemmen), rechts oben der Lichtwellenleiter, rechts unten das DSLAM

Die ARUs können noch mehr: Sie unterstützen aktuelle Breitband Technologien wie Vectoring. Mit Vectoring wird das sogenannte Übersprechen, ein Störeffekt zwischen parallel verlaufenden Leitungen, ausgefiltert. Ähnlich wie bei einem Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung wird ein Signal berechnet und der Störung überlagert. Bis zu 90% der Störungen werden so kompensiert. Ergebnis ist eine um ein vielfaches höhere Bandbreite bei unseren Kunden.

Die grauen Kästen am Straßenrand oder Gehsteig spielen also eine wichtige Rolle bei der Versorgung mit schnellem Internet. Der Ausbau via ARU wird derzeit bei unserem Ausbauprogramm am häufigsten eingesetzt.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Dominik Hubner

    Guten Tag!
    Mein Name ist Hubner Dominik und ich komme aus 4202 Hellmonsödt genauer gesagt aus der Ortschaft Weberndorf 10!
    Wir hängen kabeltechnisch an Wählamt aus Reichenau im Mühlkreis. (knapp 10km) Somit bekommen wir maximal 106 kb/s über die Leitung (10 km Kupferkabel). Auch LTE/Mobilfunk technisch funktioniert bei uns eigentlich gar nix. Mein Vater hat extra 2 Stück Wittenberg LAT Antennen (800 MHZ)auf dem Dachboden montiert, da sonst kein Signal kommen würde.
    Mir ist bewusst, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass in dieser Richtung etwas gemacht wird. Würde trotzdem einfach gerne mal nachfragen.

    MfG
    Dominik Hubner

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Dominik, so leid es mir tut, ich habe keine Ausbauprojekte an deiner Adresse gefunden. Ich empfehle dir, dass du dich auf deinem Gemeindeamt erkundigt. Dort liegen oft mehr Infos vor, ob und wann ein Ausbau stattfinden soll. ^Frederic

  2. Manuel

    Guten Tag,
    ist ein Ausbau in 8580 Köflach Richtung Lipizzanergestüt Piber geplant?
    https://www.a1.net/ueber-uns/unternehmen/wholesale! diese Website kenne ich bereits leider kann man nicht einsehen wo genau ein ARU oder direkte Anschlüsse geplant sind.
    Bei mir daheim ist leider kein hybrid möglich daher hoffe ich, das Glasfaser kommt.

    MfG
    Manuel

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Manuel, um dir genauere Infos geben zu können, wende dich bitte mit deiner vollständigen Adresse bei uns im A1 Chat unter http://www.A1.net/chat oder via PN über unsere Facebook Support Seiite unter https://m.me/a1fanpage 🙂 lg Mina

  3. Matthias

    Gäbe es irgendwo eine Möglichkeit wie man erfährt wo die ARU sind bzw. Gebaut werden?

  4. Wolfgang Hammer

    Hi Klaus, indirekt schon: Die Telefonie basiert bei unseren neuen Anschlüssen auf IP. lg Wolfgang

  5. Klaus

    Was bedeutet eigentlich “ Umstellung auf IP-basierten Telekom-Anschluss “ und hängt das mit dem Ausbau des Glasfasernetzes zusammen ?

  6. Helmut rauch

    Hallo !
    Kann ich auch irgendwann mit Glasfaserausbau in 3913 Großgöttfritz rechnen ?

    • Isabella Paul

      Hallo Helmut,
      ob ein Ausbau in diesem Gebiet geplant ist, kannst du unter https://www.a1.net/s/g72 überprüfen.
      Lg,
      Isabella

  7. Wolfgang Hammer

    Hi Jürgen, dazu sage ich: Bitte unter 0800 664 100 anrufen & melden! lg Wolfgang

  8. Jürgen Spielberger

    Ich hatte dann ja wohl Glück und habe einen ARU (AR0077) direkt neben die Hauseinfahrt gesetzt bekommen.
    Abgesehen von der Sichtbehinderung, kommt jetzt noch die Lärmbelästigung dazu, vor allem bei Hitze.
    Dann wird es dermaßen laut, dass ca. 70db erreicht werden, verbunden mit einem blechernen Dröhnen, das extrem unangenehm ist. Was sagst denn da dazu?
    mfg Jürgen

  9. Peter jauk

    Na Gleinstätten und Pistorf mit genug Teilnehmern sowie Betrieben ist ARU überfällig !!!!!!!!!!!!!
    lg Peter Jauk

  10. Elisabeth Höfferer

    Hallo Matthias,
    in 5122 Duttendorf ist A1 Glasfaser Power bereits bestellbar. Die Verfügbarkeit der A1 Glasfaser Power Optionen an deinem genauen Standort kannst du direkt hier abfragen: http://ppp.A1.net/amp/index.sp – Unter folgendem Link findest du tagesaktuelle Details zum Ausbau, wenn du auf die Österreichkarte klickst: http://www.A1.net/s/g72
    Liebe Grüße,
    Elisa

  11. Matthias Bauer

    Wann kommt Glasfaser Power zur Straße An der Salzach, 5122 Ach?

  12. Wolfgang Hammer

    Hallo Walter, dort ist ein Ausbau geplant – wann die Fertigstellung erfolgen wird, steht leider noch nicht fest. lg Wolfgang

  13. Walter Binder

    Sehr geehrtes Team, wie sieht es mit der Fertigstellung(Breitband) in 2483 Ebreichsdorf, Schotterweg 24 aus. Bitte umkurze Info, lg
    Walter Binder

  14. Herbert Karpf

    Bei mir steht einer direkt neben der Einfahrt.. Dazu eine Frage: Meine Adresse ist 9170 Ferlach, Unterferlach 121. An diesem Standort stehen laut Breitbandatlas 10mbit zV (und leider stimmt das wohl auch). Offensichtlich ist aber nur ein Teil dieser Straße der „Flaschenhals“, da bereits 2 Häuser davor und danach 30mbit zV. stehen. Wann ist hier mit einer Lückenschließung zu rechnen?
    lg Herbert

    • Wolfgang Hammer

      Hallo Herbert, aktuell ist hier leider kein weiterer Ausbau vorgesehen. Der Flaschenhals von dem du sprichst, ist es so, dass du mit deiner Anschrift etwa 100 Meter außerhalb des Glasfaser Versorgungsgebietes in Ferlach wohnst. Evtl. gibt es hier aber in ein paar Monaten neue Informationen. LG Wolfgang

  15. Spießberger Franz

    Bei uns in St.Peter am Hart wird
    bereits eine Glasfaserleitung (ARU)
    gebaut. Wann wird Sie in Betrieb
    Gehen?

  16. Martin Eder

    Hallo! Welche Möglichkeiten für schnelles Internet habe ich in 3400 Klosterneuburg (Scheiblingstein/Weidlingbach)? Bei Verfügbarkeitsabfrage bekomme ich nur 4G/LTE, es sollte aber schnelles Internet ausgebaut worden sein. Mit freundlichen Grüßen M. Eder

  17. A1_Elisa

    Hallo Erich, zum exakten Datum haben wir leider keine Infos. Details zum Ausbau findest du hier: http://www.A1.net/s/g72 Liebe Grüße, Elisa

  18. Erich Dorigo

    Hallo, wo könnte man das genaue Datum erfahren ? Der ARU0066 wurde bereits verdrahtet.
    Vielen Dank.

  19. Wolfgang Hammer

    Hallo Erich, A1 Glasfaser Power wird in der Hettwerstraße im nächsten Jahr kommen – genaues Datum habe ich leider nicht. lg Wolfgang

  20. Erich Dorigo

    Sehr geehrtes Team, wie sieht es mit der Fertigstellung in 5020 Salzburg, Hettwerstraße 1 aus. Es müßte der ARU 0066 in der Pelikanstr. Ecke Vogelweidertsr. sein. Bitte umkurze Info, da ich gerne 30/6 MBit bestellen würde.

    Vielen Dank, für eine rasche Antwort. Eine normale Kontaktanfrage über die Homepage verlief im Sand.

    Mfg
    Erich Dorigo

  21. Elisabeth Höfferer

    Hallo Christian, unsere Kollegen sehen sich deine Leitungswerte und -länge gerne näher an. Bitte schreib uns dazu einfach in der A1 Support Community http://www.A1.net/s/1c2 Liebe Grüße, Elisa

  22. Christian

    Liebes A1-Team,

    wollt Ihr mir mit eurer Grafik bezüglich der Internetbrandbreite, in Abhängigkeit der Leitungslänge vom Hautpverteiler zum eigenen Haus sagen dass ich etwa 4km vom nächsten Hauptverteiler entfernt bin…?
    Bei meinen lähmenden 2Mbit/s kann das ja wohl nicht anders sein oder..

  23. Thomas Exler

    Wäre interessant zu wissen wo denn überall ARUs geplant sind… vielleicht hab ich ja Glück und bei mir wird auch einer gemacht…

Loading Facebook Comments ...