Gregory Raubik

An sich dreht sich in meinem Leben viel um Chemie, als Ausgleich bin ich aber sehr gerne in der Natur unterwegs. Auch dort hat mein Smartphone mittlerweile die Funktion von etlichen anderen Dingen übernommen, die ich heute bestenfalls als Reserve mitnehme - von der Taschenlampe über Wanderkarten bis zur Kamera. Ich verfolge die Entwicklung von Handys seit vielen Jahren mit großem Interesse, besonders wenn es darum geht, ohne allzu viel Aufwand tolle Ergebnisse zu erzielen. Hier im Blog möchte ich ein paar Erfahrungen, die ich dabei gemacht habe, teilen.

Artikel von Gregory Raubik