Nostalgie-Quiz: Was war vor dem Smartphone?

Seit dem Telefon mit Wählscheibe haben wir so manchen Hörer ans Ohr gehalten. Warst du schon bei der Geburtsstunde des Mobilfunks dabei? Komm mit auf eine Zeitreise!

Kannst du dich an die Münztelefone im Gasthaus erinnern? Und kennst du noch die Schwarz-Weiß-Displays von Nokia, Alcatel & Co? Wenn dir jemand diese Fragen stellt, will er entweder galant die Frage nach deinem Alter umschiffen – oder austesten, an wie viel Mobilfunk-Geschichte du dich noch erinnerst.

¯\_(ツ)_/¯

Eine Frage von Internetkultur und Tagesfreizeit

Wer in den 2000ern durch das deutsche Privatfernsehen zappte, kam an bunt schillernden Klingelton-Dauerwerbesendungen nicht vorbei. Crazy Frog und Comic-Küken warben darum, kostenpflichtig auf dein Handy zu kommen. Kult war auch das Nokia 3210, das vom Early Adopter bis zum Technologie-Skeptiker vermutlich alle einmal gesehen haben. Mobiltelefone und die Anfänge des Internets sind mehr als Spielerei: Sie sind ein Stück Kulturgut. Aber nun ran ans Rätsel!

Tief nostalgisch legen wir nun eine Schweigeminute für das SMS ein. Nach einem vielversprechenden Aufstieg von 1996 bis 2012 nahm seine Beliebtheit ein jähes Ende: Grund war die „Handy-Software WhatsApp“.

Hast du gut im Generationen-Quiz abgeschnitten? Dann laden wir dich jetzt auf eine Runde Snake ein: Das gibt’s nämlich in der A1 Internet Optimizer App. Für noch mehr Nostalgie höre dir an, welche Geräusche das Modem beim Einwählen ins Internet machte.

Jetzt bei A1: Top Smartphones ab € 0,-!

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...