Ab sofort: Das Apple iPhone XS so günstig wie noch nie

Apple iPhone XS jetzt günstiger!

Gerade rechtzeitig vor Weihnachten die gute Nachricht: Ab sofort sind das iPhone XS und iPhone XS Max sowohl für bestehende, als auch für neue Kunden um bis zu € 100,- günstiger. Genau richtig also für alle, die sich oder seine Liebsten mit einem richtig guten Smartphone beschenken wollen. Noch nicht vom iPhone XS überzeugt? – Hier 5 Gründe, weshalb es neue iPhone diesmal unter dem Christbaum landen sollte.

Apple iPhone XS Modelle jetzt günstiger: Bestellen und rasche Lieferung sichern!

 

1. iPhone XS – die wahre Größe

iPhone XS Größe VergleichGrafik: A1/Wolfgang Hammer
Das Display des Apple iPhone XS Max bringt es auf sagenhafte 6,5 Zoll – damit gibt es bei diesem Modell sogar mehr Bildschirm als beim direkten Konkurrenten Huawei Mate 20 Pro oder dem Samsung Galaxy Note 9. Zusammen mit der OLED Technologie und einer Auflösung von 1.242 x 2.688 Pixel (= 458 ppi) sorgt das für ein richtig immersives Erlebnis. Es gibt kaum ein Smartphone, bei dem Videos auf YouTube besser aussehen als auf dem iPhone XS. Weiterer Pluspunkt: Dank Apples TrueTone Technologie passen sich Displayhelligkeit und Weißpunkt an die Umgebung an – Inhalte sehen also immer natürlich und perfekt ausbalanciert aus.

 2. iPhone XS – das schnellste Smartphone auf dem Planeten

A12 BionicBild: Apple
Wie von Apple gewohnt, hängt auch das iPhone XS sämtliche Android Modelle ab was Leistung und Performance betrifft. Möglich macht das der neue Apple A12 Bionic Chip, der erstmals bei einem Smartphone im 7nm Verfahren gefertigt wurde. Das bedeutet: Bis zu etwa 15 Prozent höhere Overallperformance und 50 Prozent mehr Grafikleistung bei gleichzeitig niedrigerem Energieverbrauch gegenüber dem Apple A11 Prozessor. In nackten Zahlen verweist das Apple iPhone XS damit die gesamte Android Konkurrenz auf die Plätze und liegt derzeit klar auf Platz 1.

3. iPhone XS – mit iOS Updates auf Jahre

Wer ein iPhone kauft, lebt zukunftssicher: Nicht nur aufgrund der starken Performance ist man für Jahre gewappnet. Einen weiteren Vorteil bringt das installierte Betriebssystem iOS: Während Android Smartphones im Schnitt maximal 2 Jahre mit (Sicherheits-)updates rechnen können, ist das bei Apple gesichert für die nächsten 5 Jahre der Fall. Das ist mit ein Grund, weshalb Apple-User auch am seltensten auf neue Modelle umsteigen: Aufgrund der hohen Fertigungsqualität, der schnellen Updatepolitik und der hohen Performance ist das schlicht nicht notwendig.

4. iPhone XS – Kamera mit Smart HDR

Apple iPhone XS KameraBild: Apple
Das Kamera Setup an sich bringt beim iPhone XS gegenüber dem Vorgänger auf den ersten Blick nicht viel Neues: Es gibt weiterhin ein Tele- und Weitwinkelobjektiv mit offener Blende und optischem Bildstabilisator. Die eigentlichen Neuerung (mit großer Wirkung) stecken unter der Haube: Einerseits wurde die Fläche des Chips vergrößert, was bei gleichbleibender Megapixel Anzahl Störungen wie Bildrauschen bei Aufnahmen mit schlechtem Licht drastisch reduziert. Andererseits hat jetzt die künstliche Intelligenz ein Wörtchen bei Aufnahmen mitzureden. Die Hauptrolle spielen dabei der Image Signal Processor und die Neural Processing Unit (NP): Die Kamera nimmt nun deutlich mehr Bilder auf, da die Verzögerung des Auslösers geringer wurde. Aus den vielen Einzelbildern errechnet das iPhone XS (Max) nun eines mit einem um 60 Prozent erhöhten HDR-Umfang. Aber das ist nur ein Teil. Dank des größeren Datenmaterials und dessen schnellerer Auswertung werden nun auch wesentlich imposantere Porträtfotos mit Bokeh-Effekt möglich – und die Tiefenschärfe lässt sich nun nach Geschmack nachträglich anpassen.

5. iPhone XS – hoher Wiederverkaufswert

Das iPhone XS ist zugegebenermaßen nicht gerade billig – auch wenn es das iPhone XS und das iPhone XS Max derzeit günstiger gibt, ist es immer noch eines der teuersten Smartphones am Markt. Das bedeutet aber auch, dass die Qualität hoch ist. Und am schnelllebigen Smartphone-Markt kann es so etwas wie eine Geldanlage sein: Für Apple Vorjahresmodelle bekommt man auf willhaben, ebay & Co. immer noch etwa 60 Prozent des Kaufpreises – und damit wesentlich mehr als für Android Smartphones. iPhones sind sehr stabil im Wert und können bei Erscheinen des nächsten Modells gut als Gegenfinanzierung verwendet werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...