A1 Now überträgt alle Etappen der 70. Österreich Rundfahrt live

Die 70. Österreich Rundfahrt live auf A1 TV: Der neue Sender A1 Now zeigt von 07.07. bis 14.07. alle acht Etappen der Österreich Rundfahrt live und in voller Länge im Fernsehen – macht insgesamt über 24 Stunden Radsport live auf höchstem Niveau durchs wunderschöne Österreich. Täglicher Fixpunkt für Radsportfans ist das Tour-Update um 10:15, unmittelbar danach folgt der live Einstieg zur aktuellen Etappe. Wer gerade unterwegs ist verfolgt die Tour einfach live via A1 NOW App am Smartphone oder sieht sie sich am Abend gemütlich via View Control bis zu 7 Tage im Nachhinein auf der Couch an.

Entdecke jetzt A1 TV mit mehr Sendern in bester Qualität!

 

Die 70. Österreich Rundfahrt live auf A1 Now

Der Startschuss der Jubiläums-Rundfahrt erfolgt am 07.07. mit der Etappe Feldkirch-Feldkirch. Danach geht’s täglich ein Stück weiter von Westen nach Osten, mit dem wohl größten Highlight der Großglockner Etappe am 5. Tour-Tag (11.07.,  Matrei – Großglockner). Schluss ist am 14.07. mit der 8. Etappe von Scheibbs bis zum Ziel in Wels. Wer wird die insgesamt 1.172,2 Kilometer samt 23.141 Höhenmeter als erster bewältigen? – Die diesjährige Rundfahrt verspricht Spannung pur!

Die 70. Österreich Rundfahrt im Überblick | Grafik: Österreich-Rundfahrt

Die 70. Österreich Rundfahrt live miterleben

Das österreichische Radsportereignis des Jahres ist für alle A1 TV Kunden ohne Zusatzkosten auf A1 Now (Kanal 0 in HD und Kanal 10 in SD) zu empfangen. A1 Kunden mit einem A1 Smartphone Tarif, einem A1 Festnetz-Internet Tarif oder einem A1 Net Cube steht die A1 NOW App zur Verfügung – die Nutzung von A1 NOW ist in den meisten A1 Tarifen bereits kostenlos enthalten.

A1 ist übrigens auch Infrastrukturpartner der diesjährigen Rundfahrt – stellt also die digitale Ausstattung für die Tour zur Verfügung. Ein Team aus 4 Moderatoren wird gemeinsam mit Experten wie Österreichs Tour de France Teilnehmer Rene Haselbacher die Österreich Rundfahrt analysieren. Jeden Tag um 10:15 Uhr werden im Rahmen des Magazins „Guten Morgen Rundfahrt“ die Ereignisse der vergangenen Etappe besprochen und auf die kommende Etappe vorbereitet.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...