Give me five: 5 Gründe für A1 Festnetz Internet

Trotz der steigenden Beliebtheit von mobilem Internet werden mehr als 80% des jährlichen weltweiten Datenvolumens über Festnetzleitungen übertragen. Mit dem A1 Festnetz Internet surfst du unlimitiert, ungebremst und verlässlich. Besonders für Gaming-Begeisterte ist Festnetz-Internet unentbehrlich. Wir haben 5 Gründe zusammengestellt, warum Festnetz-Internet die ideale Lösung für die eigenen vier Wände ist.

Mit A1 Festnetz-Internet surfst du unlimitiert, ungebremst und verlässlich

 

1. Bandbreite nicht teilen

Mobil surft man nie alleine! Beim mobilen Netzt teilt man sich das Internet mit anderen Nutzern innerhalb einer Mobilfunkzelle. Auch bei manchen Kabelanbietern ist das der Fall. Das bedeutet, je mehr Nutzer, desto weniger Bandbreite und langsamer ist dein Internet. Ein klarer Vorteil von A1 Festnetz Internets ist, dass man immer mit derselben Bandbreite surft. Nähere Detail findest du hier.

2. Online-Gaming

Man ist gerade mitten in der Runde des Lebens und plötzlich stockt die Verbindung, weil jemand im Nebenzimmer einen Film streamt. Mit der neuen A1 Premium WLAN Box ist die Verbindung noch schneller und stabiler. Ab jetzt heißt es: Gamen ohne lange Leitung. Die FRITZ!Box 7582 A1 Edition macht’s möglich. Profitiere von super-niedrigen Ping-Zeiten, Top-Hardware und selbst festgelegten Modem-Trennzeitpunkten.

Die Fritz!Box 7582 ist allerdings auch sehr gut als Familien-Modem einsetzbar: So sind Dauer & Zeitpunkt der Internetnutzung bzw. Sperren von bestimmten Internetseiten möglich, damit der Nachwuchs gut geschützt im Internet unterwegs ist. Alles darüber gibt es hier: A1 Premium WLAN Box als Familien Modem.

3. Stabile Verbindung und konstante Geschwindigkeit

Egal ob dicke Mauer oder Rechner im Keller – Die Verbindung des A1 Festnetz Internets bleibt stabil. Der Empfang ist nicht durch örtliche Begebenheiten beeinflusst. In der ganzen Wohnung ist der kabellose Empfang über WLAN problemlos möglich. Viele Personen können zur gleichen Zeit im Internet surfen. Durch die Mindestbandbreite, die jederzeit gegeben ist, profitiert man von einer schnellen und stabilen Verbindung mit kurzer Download- und schneller Reaktionszeit. Tipps zur optimalen Einrichtung des WLAN-Netzwerks zu Hause gibt es hier.

4. Kein begrenztes Datenvolumen

Begrenztes Datenvolumen ist Schnee von gestern: Mit dem A1 Festnetz Internet muss man sich keine Gedanken um mögliche Zusatzkosten machen. Zum Surfen, Videos streamen, für Online-Gaming oder in Kombination mit A1 TV – das ungebremste und unlimitierte A1 Festnetz Internet für zuhause ist in jedem Fall die ideale Lösung.

5. Störungs-Assistent

Wer kennt es nicht: Man möchte die neueste Folge der Lieblingsserie streamen und sitzt schon voller Vorfreude auf der Couch. Erwartungsvoll starrt man auf den Bildschirm, doch der Ladebalken bewegt sich keinen Millimeter und das Modem blinkt ungewöhnlich. Kein Grund zur Panik: Nun kann man ganz einfach über A1.net bzw. über die Mein A1 App herausfinden, ob eine Störung beim Internet-Anschluss vorliegt und diese im besten Fall gleich selbst beheben. Egal ob zur absoluten Prime-Time oder mitten in der Nacht, mit dem A1 Störungs-Assistent gibt’s Sofort-Hilfe, wenn’s drauf ankommt.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Alexander

    Seit vier (!) Jahren wird seitens A1 und der Gemeinde versprochen bzw. kommuniziert, dass bei uns Glasfaser ausgebaut wird – aber auch bis heute hat sich nichts getan – nach wie vor müssen wir mit 4-6 MBit/sec leben, fernsehen bzw. streamen ist da an manchen Zeiten (besonders abends) nicht möglich.
    Die Hybrid-Variante kann man vergessen, wir haben mehrere Speedtests mit mobilen Geräten gemacht wo das Hybrid-Modem stehen muss (wegen dem Telefonanschluss) – und es kommen nicht mehr als 0,5 mbit/sec. raus.

    Diese Standleitung („A1 Internet Pur“) ist zwar in Summe meistens stabil, aber die Geschwindigkeit ist alles andere als zeitgemäß.

    Wann kommt denn endlich der versprochene Ausbau? Ständig wird nur geredet, aber leider nicht umgesetzt.

    PS: Ich wohne nicht irgendwo am Berg, sondern lediglich 15 Minuten mit dem Auto von einer Landeshauptstadt entfernt.

    • A1 Blog Redaktion

      Servus Alexander, wir können dir 4 Jahre im Vorhinein gar nichts versprechen, weil wir Ausbaupläne nur ca. ein halbes Jahr im Vorhinein sehen. Aber wir schauen natürlich gerne für dich nach, ob es inzwischen etwas Konkretes zu berichten gibt. Melde dich bitte mit dem genauen Standort oder noch besser deiner Kundennummer bei uns, zum Beispiel via http://www.A1.net/chat oder per privater Facebook Nachricht via https://m.me/a1fanpage . lg Hermann

  2. Stefan

    Danke, hab gesehen mobil gibts das ja schon mit zweitkarte, natürlich gegen Aufpreis aber dafür kann man beide unlimitiert nutzen, warum dann nicht Festnetz und mobil dazu!! Lg

  3. Stefan

    Warum nicht, und wäre das nicht eine Option für die zukunft , würde A1 echt sympathisch machen , falls man unterwegs ist, man zahlt ja eh schon genug. Warum nicht auch ein Hybrid Tarif, auch für unterwegs. Lg

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Stefan, gebe dein Feedback gerne weiter! lg Wolfgang

  4. stefan

    Ist es möglich mit der sim karte aus dem Hybrid modem auch mobil zu surfen, in einem LTE Router, für unterwegs?? Lg

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Stefan, das ist nicht möglich. lg Wolfgang

  5. sebastian

    warum muss man bloß über 2 zwei Wochen auf ein Techniker warten, und warum man das Modem selbst installieren kann????

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Sebastian, die Termine für eine Herstellung werden nach Verfügbarkeit vergeben und du hast bestimmt den erstmöglichen Termin bekommen. Nicht bei jedem Anschluss ist eine Selbstinstallation möglich und deshalb kann nur ein A1 Techniker deinen Anschluss herstelle. Lg Kornelia

  6. Herbert

    Alles schön und gut, ab er wann kommt endlich Glasfaser über Bodenstützpunkte, sprich Holzmasten. Die Technologie gibts schon lange, vom Ausbau ist im ländlichen Bereich nichts zu merken. 6.3 km Luftkabel in Kupfer, da geht halt nix an deres als LTE….

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Herbert, wir bauen stetig aus, können aber leider nicht überall gleichzeitig sein. Ich hoffe du verstehst das 🙂 Du kannst dich aber gerne an unser A1 Chat Team (www.A1.net/chat) oder unserem Social Media Support auf Facebook (https://m.me/a1fanpage) wenden, wir sehen sehr gerne nach ob ein Ausbau aktuell geplant ist bei dir. lg Mina

  7. Kurt.G

    Das mit dem Störungs- Assistenten hat sich erübrigt. Habe gestern noch mit einen Fachmann darüber gesprochen. Ergebnis >>>>> ohne DSL wird LTE nicht anspringen bei einem Hybrid – Router
    LTE ohne dsl ist daher nicht möglich. Habe vollen Empfang ( 3 Striche ) aber auch >>>>
    Von der Hybrid Power keine Spur nur die üblichen Mbit/s im Download.

    ps habe schon eine Neu Simkarte vor 14 Tagen reingeschoben da der Admin von A1 meinte das läge an der Karte die ist womöglich def. wenn die def wäre täte das Licht und die 3 Striche nicht leuchten

    RTR-Netztest
    Verlauf
    Messergebnis vom 10.07.2018 10:32:44 ?
    Download 6,3 Mbit/s
    Upload 3,4 Mbit/s
    Ping 60 ms

  8. Kurt.G

    A1 Störungs-Assistent getestet.

    Bis dahin bin ich gekommen. >>>> Festnetz Speed mit entfernter Simkarte für LTE geht einigermaßen. Aber —–>>>>

    Internet-Geschwindigkeit nur mit mobilem Internet testen

    Bitte stecken Sie die SIM-Karte wieder ins Modem und entfernen Sie das DSL-Kabel (siehe Bild). Danach führen Sie nochmals einen A1 Internet-Speed Test durch.

    Ok es leuchtet das blaue Licht für LTE und das grüne für WLAN aber Computer und Laptop sagen keine Verbindung, Da hilft ein ein und ausschalten auch mit dem Lan Kabel keine Verbindung.

    DSL Kabel wieder reingesteckt. Router wieder eingeschalten Verbindung wieder vorhanden. Das Teil geht nur mit eingestecktem DSL Kabel. Simkarte für LTE raus ist egal, verbindung steht. Mit nur der Karte kommt keine Verbindung zu stande.

  9. Kurt.G

    Das sagt alles. Habe Festnetz mit dem neuen Hybrid Boost Router und einen Vertrag >> 40/8

    Messergebnis vom 09.07.2018 12:39:05 ?
    Download 1,5 Mbit/s
    Upload 5,1 Mbit/s
    Ping 140 ms

    Das geht jetzt schon Monate so und jedes telefonat ist für die Katz. Mitarbeiter sind sehr hilfbereit aber immer das übliche >> Die Zelle ist kpl.überlastet. Über 80% das letzte mal vor 3 oder 4 Tagen. << Ich bezahle über 30 Euro für nix. Danke, Danke. Ich werde demnächst kündigen. Werde mir das Glasfaserkabel das bei uns schon im Haus ist zulegen.

  10. Patrick H.

    Hallo,
    was für öglichkeiten habe ich um an einen Festnetz Interrnet Anschluss zu kommen?
    Aktuell habe ich leider nut den NetCube mit Mobilem Internet und der fuktioniert nicht so ganz wie er sollte und mir auch gesagt worden ist. (Es ist stellenweise extrem Langsam unud bricht immerwieder ab die Verbindung)
    A1 wirb ja eigentlich immer mit dem Besten Netz.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus für eine Rückmeldung. 🙂
    Gruß
    Patrick

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Patrick, A1 Festnetz-Internet kannst du einfach online auf A1.net bestellen oder dich bei uns über eine private Facebooknachricht bzw. im Chat auf A1.net/Chat melden und wir schauen uns deine Möglichkeiten gleich gemeinsam an 🙂 Dann schauen wir uns auch gleich dein Net Cube Problem näher an. Liebe Grüße, Birgit.

  11. Roman

    Nachdem bei uns Ende nächste Woche endlich der Ausbau abgeschlossen ist hätte ich ja gerne ein Produkt bei euch bestellt aber.

    1. Keine Fixe IP bei Privatanschlüssen
    2. Immer noch kein IPv6 ?
    3. Warum keine echte FritzBox ?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Roman, du kannst dich gerne bei unseren Kollegen vom Business Service Team erkundigen, ob für dich auch ein Business Anschluss in Frage kommt, wenn du IPv6 und eine fixe IP benötigst. Eine „echte“ Fritz Box haben wir –> http://bit.ly/2LaTSkE

  12. Ewald

    Ich bin in Wien, 100 m neben dem Verteilerzentrum Dückestraße, und es gibt bei meiner Adresse nicht einmal 20 Mbit.
    (obwohl ich das bezahle).Die gemessenen 14 Mbit sind allerdings stabil! Kann ich da irgendwann mit einer Verbesserung rechnen. Lg Ewald

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Ewald, melde dich doch bei uns über Facebook oder dem A1 Chat, dann sehen wir und das gerne genauer an. ^Frederic

  13. Walter F

    Die Werbung ist ja immer sehr schön zu lesen und wird von A 1 gut Verkauft aber die Wahrheit sieht etwas anders aus denn die Versprochenen Geschwindigkeiten werden NIHMAHLS erreicht bei Anruf gibt es dann die Antwort Ja wissen wir ABER KÖNNEN DA NICHTS MACHEN ist für mich einfach gesagt eine SAUERREI wenn Kunden etwas versprochen wird was von A 1 dann nicht einzuhalten ist ist für mich reine ABZOCKE wenn man genau weis das es nicht funktioniert!!! Bei mir sollten 40 Mbit zu erreichen sein aber es sind von 0,5 Mbit bis 3,0 Mbit zu erreichen wen es gut geht!!!! Also wo ist die Versprochene Stabile Verbindung und konstante Geschwindigkeit. Jede Bemühung eine ordentliche Verbindung zu Bekommen scheitert an den WIENERN!!! Zahlen Dürfen wir aber bekommen Tun wir fast nichts!!! Danke A1 für eure gekonnten Lügen Stabile Verbindung und konstante Geschwindigkeit gibt es nur in WIEN und nicht in TIROL und kommt mir nicht mit denn Dummen Ausreden und Irgendwelchen Verbesserungsvorschlägen die dann doch nicht Funktionieren es ist einfach das Wort mit Sch…. zu Verwenden

    • A1 Blog Redaktion

      Servus Walter, es tut mir leid wenn du das Gefühl hast, dass es niemals bei dir funktioniert und es eine Sauerei wäre. Wir können uns das gerne mit dir genauer ansehen. Melde dich einfach mit deinen Kundendaten und dem Wunsch einer stabilen und konstanten Verbindung unter https://www.A1.net/chat oder auf Facebook. Lg Josef

  14. erna gruber

    wieviel kostet zb.umleiten,paralelläuten usw,?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Erna, das kommt auf deinen Anschluss an. Genaue Infos kannst du dir direkt im A1 Chat oder der A1 Facebookseite holen. Lg Kornelia

  15. Bernd

    Mich würde interessieren bis wann im Raum Feldbach höhere Bandbreiten (mehr als 80Mbit Hybrid) für Festnetzinternet angeboten werden. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen (Leitersdorf im Raabtal, Gniebing, etc.).
    LG Bernd Sakotnik

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Bernd, auch wenn die Arbeiten bereits abgeschlossen sind, kann es noch einige Zeit dauern, bis die neuen ARUs die Betriebsfreigabe erhalten. Dies sehen wir auch erst kurz vorher. Bitte melde dich auf der A1 Facebookseite oder dem A1 Chat dann können wir gerne kontrollieren ob an deiner Adresse bereits etwas hinterlegt it. Lg Kornelia

  16. Roland

    Heute wurde mir bereits zum 4ten mal von A1 angeboten, ich soll doch auf ein 40 Mbit/s Internet umsteigen, das letzte mal als mir das angeboten wurde, ist mir versichert worden das dies auch an meiner Adresse nun möglich sei, was dann natürlich nicht der Fall war.

    Ich hätte gerne schnelleres und stabileres Internet, nur leider bekommt ihr das nicht hin, wurde mir auch von einem eurer Techniker versichert, auch mein A1 TV leidet unter der schlechten Internetverbindung, trotz Hybridmodem sind zeitweise die HD Sender weg, Aufnahmen über die Multimediabox werden nicht gemacht usw… alles wegen zu wenig Bandbreite!!!

    Angeblich werden heuer im Sommer Glasfaserkabeln am Wienerberg verlegt, falls das wirklich stimmt können wir über ein anderes Internetpaket reden!

    l.g.
    Roland Brunner

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo lieber Roland, verständlich, dass man über langsames Internet nicht erfreut ist. A1 TV funktioniert leider nur über die DSL-Geschwindigkeit, die Hybridgeschwindigkeit kannst du zum Surfen verwenden. Bzgl. Ausbau, es kann auch sein, dass in deiner Gegend ein Verteiler installiert wurde und deshalb schon eine höhere Geschwindigkeit über die Festnetzleitung möglich ist. Wenn du nähere Infos dazu möchtest, sende uns bitte deine Daten per A1.net/chat oder über eine Facebooknachricht. Wir kümmern uns gerne darum 🙂 Liebe Grüße, Birgit.

  17. Jo93

    Ich habe immer wieder Schwankungen beim A1 Festnetz Internet.
    Teilweise lässt sich ein schönes Tag Nacht Muster erkennen. Eine Zeit lang war der Speedtest ein guter Hinweis auf die außen Temperatur.
    Bandbreite nicht teilen?!
    Bei FTTH nutzt A1 meines Wissens nach GPON. Dabei teilen sich alle die ca. 3 GBit. Je nach Hardware Hersteller und Ausbau teilen sich bis zu 100 Kunden die Bandbreite.

  18. Marcela

    Egal ob dicke Mauer oder Rechner im Keller – Die Verbindung des A1 Festnetz Internets bleibt stabil – warum erzählt man solche lügen ? Wenn probleme gibt’s und A1 Techniker kommt, sagt er genau das als grund !! Lg

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Marcela, der Leitung an sich machen dicke Mauern nichts aus. Da geht es eher ums WLAN – das verträgt dicke Mauern gar nicht. In so einem Fall hilft aber A1 Mesh WLAN oder Powerline Adapter. Infos dazu findest du hier am Blog über die Suche! lg Wolfgang

  19. Thomas

    Man redet hier von Festnetz, und dann erst wieder von einer WLAN Box…. Ein bisschen ein Widerspruch, nicht?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Thomas, das Modem bei einem A1 Festnetz Anschluss heißt A1 WLAN Box – also kein Widerspruch. lg Wolfgang

Loading Facebook Comments ...