Huawei P20 & P20 Pro vorgestellt

Huawei hat seine beiden Flaggschiffe das Huawei P20 und Huawei P20 Pro im Grand Palais in Paris präsentiert: Huaweis CEO Ricard Yu stellte die Top Smartphones vor und erklärte warum die neuen P-Modellen die Smartphone Fotografie revolutionieren. Die Leica Kooperation findet sich diesmal in einer Triple Kamera im P20 Pro wieder. Alle weiteren Details im folgenden Artikel.

Samsung hat vor kurzem mit dem S9 den ersten Ball aufgespielt. Huawei legt nun mit zwei Geräten nach: Dem P20 und P20 Pro. Die beiden Geräte sind zusammen mit dem Huawei P20 Lite bereits bei A1 verfügbar.

Huawei P20 vorgestellt

Leica Triple Camera – Powered by AI

Die Kamera des P20 Pro besteht gleich aus 3 Linsen und basiert wieder auf einer Kooperation mit dem deutschen Unternehmen Leica: Die Linsen setzen sich aus einer 40 MP Farblinse, einem 20 MP Monochrom-Sensor für bessere Schärfe und einer 8 MP Telelinse zusammen. Daneben wird ein 5x-facher Hybrid-Zoom unterstützt. CEO Yu hat in seiner Präsentation einige beeindruckende Vergleiche mit anderen aktuellen Top Smartphones gezogen. Besonders die Aufnahmen bei schlechtem Licht haben sich im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich verbessert.

Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite jetzt bei A1 verfügbar.

Die intelligente Szenen-Erkennung berechnet bei bewegten Bildern die richtige Schärfe und auch der vom Mate 10 Pro bekannte Kirin 970-Chip unterstützt den Fotografieprozess mit künstlicher Intelligenz: Dabei werden über 500 Szenarien in 19 Kategorien erkannt und das Bild entsprechend angepasst (z.B. Tiere, Essen, Gruppen, Text, Natur oder Close Up Aufnahmen). Außerdem berechnet ein eigener Farbtemperatursensor das perfekte Ergebnis. Ich bin schon extrem auf einen ersten Alltags-Kameratest gespannt. Übrigens: Auch die Kamera ist mit einer Super Slow Motion Funktion mit bis zu 960 Bildern/Sekunde gut aufgestellt – Huawei nimmt also Anleihen bei Sony mit dem Xperia XZ2 und Samsung mit dem Galaxy S9.

Features

Weitere Neuerungen betreffen die AR-Funktion mit der z.B. ein Auto oder Möbelstück positioniert werden. Spannend wenn man den Gegenstand anschließend umrunden kann bzw. wie während der Präsentation einfach in das Rennauto einsteigt. Laut Huawei ist die intelligente Gesichtserkennung außerdem um 100% schneller als beim iPhone X. Hier freue ich mich ebenso auf einen Praxistest! Beim Sound wird zudem der Dolby Atmos Standard unterstützt.

Bestellung P20 und Vorbestellung P20 Pro

Das Huawei P20 Lite wurde bereits ein paar Tage zuvor vorgestellt und ist bereits bei A1 in schwarz und blau bestellbar. Das Huawei P20 ist in schwarz und das P20 Pro in blau ebenfalls bei A1 verfügbar.

Huawei P20 & P20 Pro bestellen

Fazit

Mit den beiden neuen Top Smartphones definiert Huawei die Smartphone Fotografie neu und startet eine deutliche Ansage gegenüber dem Samsung Galaxy S9 und iPhone X. Laut ersten Kamera-Tests könnte sich dich um die beste Knipse in diesem Jahr handeln. Hast du die Präsentation verfolgt? Lass mich in den Kommentaren wissen, was du von den beiden neuen Geräten und vorgestellten Technologien hältst. Ein ausführlicher Test folgt demnächst. Lass mich auch hier wissen was dich speziell interessiert.

Technische Daten Huawei P20

  • Abmessungen: 149,1 x 70,8 x 7,65mm, 165g
  • Betriebssystem: Android 8.1 – Oreo/ EMUI 8.1
  • Display: 5,8 Zoll (14,73cm) LCD Display bei 2244 x 1080 Pixel = 428 ppi
  • Kamera: Hauptkamera Dual Leica Kamera mit 12 MP (Farb ƒ/1.8) + 20 MP (Monochrom ƒ/1.6); Frontkamera mit 24 MP; Dual LED; Super Slow Motion mit 960 FPS, 4K Video
  • Prozessor: Kirin 970, 4 x 2,36 Gigahertz & 4 x 1,8 Gigahertz
  • Speicher: 4 GB RAM; 128 GB interner Speicher
  • Akku: Li-Ionen mit 3000 mAh – nicht wechselbar
  • Konnektivität: GSM/EDGE/UMTS/LTE, WLAN, Bluetooth 4.2

Technische Daten Huawei P20 Pro

  • Abmessungen: 155,0 x 73,9 x 7,8mm, 180g
  • Betriebssystem: Android 8.1 – Oreo/ EMUI 8.1
  • Display: 6,1 Zoll (15,49cm) OLED Display bei 2240x 1080 Pixel = 408 ppi
  • Kamera: Hauptkamera Triple Leica Kamera mit 40 MP (Farb) + 20 MP (Monochrom) + 8 MP (Tele); Frontkamera mit 24 MP; Dual LED; Super Slow Motion mit 960 FPS, 4K Video
  • Prozessor: Kirin 970, 4 x 2,36 Gigahertz & 4 x 1,8 Gigahertz
  • Speicher: 6 GB RAM; 128 GB interner Speicher
  • Akku: Li-Ionen mit 4000 mAh – nicht wechselbar
  • Konnektivität: GSM/EDGE/UMTS/LTE, WLAN, Bluetooth 4.2

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. A1 Blog Redaktion

    Hallo Franz, den besten Schutz bietet das P20 Pro mit einer IP67-Zertifizierung. Das P20 Lite ist leider NICHT gegen Wasser und Staub geschützt. LG, Felix

  2. FRANZ

    Guten Morgen
    Ich habe eine Frage an Sie.
    Welches von den 3 P20er ist wasserfest und Staub fest

    Ich habe mir das P 20 Lite am Samstag von einen a1 shop gekauft
    ABER noch kann ich es noch umtauschen. Danke für ihre info

  3. Franz

    Kann ich nach dem Foto einen Kommentar aufzeichnen

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Franz, verstehe deine Frage nicht. Was meinst du genau? LG, Felix

  4. Timi

    Hallo ist das P20lite auch dual Sim fähig ?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Timi 😉 Ja das Gerät ist ein Dual-SIM-Handy 🙂 Liebe Grüße Babsi

  5. Dominik

    Hallo, ab wann folgt den die Online Auslieferung? Gibt es da ein Datum?
    Danke
    LG Dominik

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Dominik, von welchem Gerät sprichst du? LG, Felix

  6. Ralph

    Also laut einem Mitarbeiter im A1 Shop soll das Pro nur Single Sim fähig sein.
    Was stimmt denn jetzt?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Ralph, das P20 Pro ist definitiv Dual SIM fähig. LG, Felix

  7. Max

    Hallo, ist es möglich im Huawei p20 pro eine A1 go sim Karte und eine bob Karte gleichzeitg zu verwenden? Gehört ja beides telekom und ist dasselbe Netz. Danke für die Info.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Max, ja das geht. Viel Spaß mit dem P20 Pro! 🙂 LG, Felix

  8. Christian

    Hallo,

    ist beim Huawei P20 pro wie beim Mate 10 pro ein „Gorilla Glass“ verarbeitet?
    Wenn nicht, welches Glas wurde verwendet?
    Gruß Christian

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Christian, es handelt sich natürlich um Gorilla Glass 5. LG, Felix

  9. Georg

    Hallo,

    mich würde auch Interessieren ab wann das Gerät bei A1 verfügbar ist. (Donnerstag vorbestellt) T-Mobile hat das P20 Pro schon lagernd.

    Mfg Georg

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Georg, das P20 Pro wird ab morgen ausgeliefert. Du solltest es also demnächst bekommen. LG, Felix

  10. Tuzi

    Habe es am Mittwoch vorbestellt,

    Wan wird es ca ankommen ?

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Tuzi, auch für dich die Info: Ab morgen wird das P20 Pro ausgeliefert. Sollte also demnächst kommen. LG, Felix

  11. Christian

    Ab wann is das P20 Pro lagernd bzw verfügbar?

    Wird es VoLTE und WiFi Calling unterstützen, im Netz von A1?

    Ich würde es gerne bei A1 kaufen, allerdings ohne Vertrag, was wird das P20 Pro bei A1 kosten?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Christian, das P20 Pro wird ab morgen ausgeliefert. Zu VoLTE und VoWIFI hole ich gerade die passende Info ein und werde es dann auf dieser Seite kommunizieren: https://www.a1blog.net/2016/06/16/volte-und-vowifi-a1/ LG, Felix
      Nachtrag: Voice Plus (VoLTE und VoWIFI) funktionieren bereits mit dem P20 Pro.

  12. Daniel

    Ist das P20 Pro bereits lieferbar?

    Gibt es bei Vorbestellung einen Vorteil? (da es keine Bose Kopfhörer oder 360° Cam dazu gibt)

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Daniel, das Huawei P20 Pro kann aktuell vorbestellt werden. So bist du dann bei den Ersten dabei, die das Gerät bekommen 😉 LG Beate

  13. Melanie

    Gibt es das p20 auch in dual sim version bei a1? – wenn ja, kann die 2.karte auch ein anderer netzanbieter sein (firmennummer ist nicht a1). Danke – melanie

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Melanie, sowohl P20 als auch P20 Pro sind bereits als Dual SIM verfügbar. LG, Felix

  14. Markus

    Hallo,
    Gibt es auf A1 zu dem Angebot auch Bose Kopfhörer oder eine 360° Kamera mit dazu?
    Mfg Markus

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Markus, dieses Angebot gibt es so bei uns leider nicht. lg Wolfgang

  15. Thomas Haupt

    Servus..
    Gibt es das Huawei p20 pro in der Dual Sim Variante?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Thomas, das P20 Pro kommt in der Dual SIM Variante. Du kannst es also z.B. mit einer A1 Privat und A1 Dienst-SIM verwenden. LG, Felix

  16. Markus

    Hallo, Verfügt das P20 Pro über ein Always On Display? Wenn ja welche Benachrichtigung werden angezeigt whats app und co? Da ja laut Internet bei der mate Serie nur Anrufe und SMS angezeigt werden konnten.
    Lg Markus

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Markus, ich hab leider noch kein P20 Pro Testgerät bei mir. Ein Always On Display hat es aber auf jeden Fall. Angezeigt werden Uhrzeit, Datum und Akku. Ob noch mehr drauf ist, kann ich dir sagen sobald ich das Gerät testen kann. Melde mich dann. LG & schöne Ostern, Felix

  17. Patrick

    Aber dieses face unlock Arbeitet nur über die Frontkamera also ohne infrarot wie beim iPhone X oder lg

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Patrick, zu deiner ersten Frage: Die LED ist kleiner geworden, aber immer noch gut zu erkennen. Natürlich auch in verschiedenen Farben. Face Unlock arbeitet ohne Infrarot, hat in meinen ersten Tests aber auch wunderbar funktioniert. LG & einen angenehmen Donnerstag, Felix

  18. Patrick

    Hallo heißt das man sieht sie kaum ?? Auch verschiedene Farben??

    Und infrarot Schnittstelle diesmal auch?

    Lg

  19. Patrick

    Seit ihr sicher das es eine face ID giebt ? Hab gehört es gibt keine genau so wenig wie eine notification LED? LG

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Patrick, die Gesichtsentsperrung ist bei allen drei Geräten dabei. Huawei nennt das Konzept Face Unlock (zu finden unter Sicherheit & Datenschutz –> Face Unlock). Und ja, es gibt auch eine Notification LED, die fällt diesmal aber deutlich kleiner aus. 🙂 LG, Felix

  20. Martin

    Hi @Felix

    Bin gespannt was die Praxis zeigen wird, ob die Kamera in der Tat besseres leistet, als das Samsung S9+.

    Auch das Porsche design wurde da gezeigt, und das Model in Rot sieht sehr schick aus, eben Porsche light 🙂

    Liebe Grüße Martin (Rasputin56)

Loading Facebook Comments ...