Vollwertiges Familienmitglied: Die A1 Premium WLAN Box

Mit der Fritz!Box 7582 aka. A1 Premium WLAN Box ist es nicht nur möglich, sich alles für ein optimales Gaming Erlebnis bestmöglich einzurichten. Sie ist auch sehr gut dazu geeignet, den Internetzugang in der Familie perfekt einzurichten – zum Beispiel so, dass Dauer & Zeitpunkt der Internetnutzung bzw. Sperren von bestimmten Internetseiten möglich sind, damit der Nachwuchs gut geschützt im Internet unterwegs ist. Jeder A1 Festnetz Internet Kunde kann das Modem im Wert von etwa 289 Euro für nur 4,90 Euro im Monat für seinen Anschluss bestellen. Die Vorteile des Modems liegen auf der Hand: Mehr Konfigurationsmöglichkeiten, schnelleres WLAN-Netzwerk, Gäste WLAN und die Priorisierung von unterschiedlichen Geräten. Hier 5 Szenarien, in denen die A1 Premium WLAN Box im Familienalltag ihre Stärken ausspielt.

Die FRITZ!Box 7582 mit 4x Gb LAN-Ports, 2,4 GHz und 5 GHz Dual-WLAN AC + N und USB 3.0

 

1. Die Kinder wollen spielen – sollten aber für die nächste Schularbeit lernen

Der Klassiker im Familienalltag: Schularbeit steht an, die Kinder haben aber natürlich alles andere im Sinn als Lernen. Um zumindest den Störfaktor online Spiele auszuschalten, können bei der Fritz!Box 7582 ganz einfach selbst definierte Netzwerkanwendungen gesperrt werden – dazu werden zuvor einmalig am Modem Zugangs- und Priorisierungsregeln erstellt, durch die dann jedes beliebige Online Spiel (z.B. FIFA 2017, League of Legends) gesperrt werden kann. Da sich das Modem durch einen selbst gewählten User/Passwort schützen lässt, ist die Umgehung solcher Regeln selbst für die schlauesten Kinder unmöglich.

2. Internetzugang für Kinder nur zu bestimmten Zeiten festlegen

Umgekehrt zur Sperre von bestimmten Anwendungen ist es mit dem Modem auch ohne weiteres möglich, den Zugang für bestimmte Geräte (also zum Beispiel die Playstation, den PC, das Smartphone der Tochter, etc…) zu selbst definierten Zeiten zu ermöglichen. Zusätzlich kann eingestellt werden, dass bestimmte Webseiten nicht besucht werden können (Blacklist) oder umgekehrt, dass nur eine selbst definierte Auswahl an Webseiten erlaubt ist (Whitelist). Das bedeutet für Eltern das Ende der Sorgen, dass der Nachwuchs mit zweifelhaften Inhalten im Internet zu tun bekommt.

3. Wenn Besuch kommt – Gäste WLAN einrichten

Man muss nicht jedem Besucher – auch nicht dem besten Freund – seine WLAN Zugangsdaten verraten. Die A1 Premium WLAN Box bietet die Möglichkeit, ein separates Gäste WLAN Netzwerk einzurichten. Das hat den Vorteil, dass Gästen dann nicht auf das Heimnetzwerk zugreifen können, dennoch ganz normal mit dem Internet verbunden sind. Zusätzlich lässt sich eine Bandbreitenbeschränkung festlegen – und wenn man es will, auch eine Black- bzw. Whitelist um das Surfen auf bestimmte Seiten zu verhindern bzw. zu ermöglichen.

4. Sind die Kinder erst mal im Bett, wird gezockt

Wenn der Alltag vorbei ist, also die Hausarbeiten erledigt und die Kinder friedlich im Bett schlummern, ist endlich Zeit fürs Spielen. Wenn da nicht der Partner wäre, der sich gerade jetzt auf Netflix die neueste Serie ansieht. Und das zu einem Zeitpunkt, wo man gerade selbst die volle Bandbreite benötigt. Abhilfe schafft auch hier die A1 WLAN Box Premium: Die Aufteilung der Bandbreite im Haushalt kann selbst definiert werden – zum Beispiel, dass die Playstation innerhalb von selbst definierten Zeiten priorisiert wird. Lags und Verbindungsabbrüche zum Server gehören damit der Vergangenheit an. Einen ausführlichen Test rund um die Vorteile für Gaming gibt es hier.

5. WLAN Funkloch? – Fehlanzeige

Die A1 Premium WLAN Box unterstützt 2,4 und 5 GHz WLAN mit einer Bandbreite von bis zu 1.300 Mbit/s – das bedeutet volle Bandbreite, unabhängig davon wie viele Geräte gerade auf das Heimnetzwerk zugreifen. Sollte Zusätzlich fungiert das Modem auch als Medienserver, auf den auch außerhalb des Netzwerks zugegriffen werden kann. Perfekt also, um Filme dort hochzuladen und die dann während der nächsten langen Autofahrt auf dem Tablet der Kinder abzuspielen.

Noch Fragen?

In der A1 Community beantworten wir und unsere A1 Community Mitglieder jederzeit alle Fragen rund um Spezifikationen, Einstellungen und Möglichkeiten der A1 WLAN Box Premium. Sie ist auch die richtige Adresse, wenn es Probleme damit gibt oder wenn man aus sonst einem Grund Unterstützung benötigt.

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. […] Die Fritz!Box 7582 ist allerdings auch sehr gut als Familien-Modem einsetzbar: So sind Dauer & Zeitpunkt der Internetnutzung bzw. Sperren von bestimmten Internetseiten möglich, damit der Nachwuchs gut geschützt im Internet unterwegs ist. Alles darüber gibt es hier: A1 Premium WLAN Box als Familien Modem. […]

Loading Facebook Comments ...