CES: Sony stellt neuen 6 Zoll Boliden der Xperia Reihe vor

Die CES in Las Vegas dient vielen Smartphone Herstellern als Bühne für die Vorstellung neuer Smartphones. Die üblichen Verdächtigen wie Samsung, Huawei oder LG halten sich in diesem Jahr allerdings zurück und werden ihre Flaggschiffe für 2018 wohl erst auf eigenen Events im Frühjahr präsentieren. Eine Ausnahme ist Sony: Das japanische Unterhaltungselektronikunternehmen nutzt die CES, um ihren neuen 6 Zoll Mittelklasse Boliden der Sony Xperia Reihe zu enthüllen – hier alles über das neue randlose Telefon.

Randlos und riesig

Um wirkliche Neuerungen des neuen Sony Smartphones gegenüber dem XA1 Ultra zu erkennen, muss man schon genauer hinsehen. Größter Unterschied ist wohl der Fingerabdrucksensor: Der war bisher bei allen Sony Xperia Geräten ausschließlich am seitlichen Power-Knopf zu finden. Beim neuen Smartphone findet man ihn erstmals auf der Rückseite – wie eingefleischte Sony Liebhaber mit diesem Umstand leben werden, wird sich noch zeigen. Ansonsten fällt positiv auf, dass das 6 Zoll FullHD Display diesmal wirklich randlos ausgefallen ist – zumindest zu den seitlichen Rändern. Oben und unten ist das Sony noch nicht gelungen. Eventuell will man sich ein komplett randloses Modell für die Premium-Smartphones in diesem Jahr noch aufheben.

Kamera und Ausstattung

Mit der 23 Megapixel Hauptkamera sind 4K Videos und Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 120 Bildern/Sekunde möglich. Das ist natürlich nichts gegen die Super Slow Motion Kamera beim Sony Xperia XZ Premium, die sagenhafte 960 Bilder pro Sekunde verarbeitet. Für ein Mittelklasse Gerät ist die Leistung der Kamera dennoch tadellos. Das Highlight folgt auf der Vorderseite: Dort gibt es gleich 2 Linsen – eine bei 16 Megapixel inklusive optischem Bildstabilisator und weitere mit 8 Megapixel mit 120-Grad-Superweitwinkelmodus – beste Voraussetzungen also für beeindruckende Selfies.


Bild: Sony

Für die Performance sind ein Qualcomm Snapdragon 630 Octacore-Prozessor und 4 GB RAM zuständig – gute Mittelklasse also. Sehr positiv fällt auf, dass Sony analog zum großen Display einen entsprechend starken Akku mitliefert – dank 3.580 mAh sollte man gut durch den Tag kommen.

Das neue Xperia Smartphone ist ab Jänner verfügbar. Ob und wann es auch zu A1 kommt, steht noch nicht fest.

Die technischen Daten im Überblick

  • Abmessungen: 163 x 80 x 9,5 mm, 221 Gramm
  • Betriebssystem: Android 8.0 – Oreo
  • Display: 6 Zoll IPS-LCD Display bei 1.920 x 1080 Pixel
  • Kamera: Hauptkamera  bei 23MP, 84° bei ƒ/2,0 | Dual Selfiekamera 16 MP (OIS,  ƒ/2,0) und 8 MP (120°, ƒ/2,4)
  • Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 630 Prozessor
  • Speicher: 4 GB RAM; 32 GB interner Speicher – mit MicroSD bis zu 256 GB
  • Akku: Li-Ionen mit 3.580 mAh – nicht wechselbar, intelligentes Laden
  • Konnektivität: GSM/EDGE/UMTS/LTE, WLAN, Bluetooth 5.0

 

 

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...