Mit Alexa in Weihnachtsstimmung

Amazons intelligente Sprachassistentin versüßt uns auch in der Vorweihnachtszeit den Tag. Egal, ob sie uns ein Ständchen singt, ein Gedicht vorliest oder leckere Keksrezepte parat hat. Wir stellen lustige und praktische Fragen vor, die du Alexa im Advent stellen kannst.

  • „Alexa, erinnere mich daran, ein Geschenk für Mama zu besorgen.“
    Mit Alexa kannst du schnell und einfach Termine und Erinnerungen in deinen Kalender speichern. Dies funktioniert natürlich auch zur Weihnachtszeit.

 

  • „Alexa, lies eine Weihnachtsgeschichte von Audible.“
    Amazon Echo-Kunden können Charles Dickens‘ Klassiker als Hörbuch (gesprochen von Helmut Krauss) kostenlos bis zum 31.12.2017 hören. Über die Alexa App lassen sich externe Konten von Audible, Spotify oder Google mit Alexa verbinden.

 

  • „Alexa, spiel Musik zum Glühweintrinken.“
    Alexa bringt die richtige Musik zu jeder Gelegenheit. Egal, ob beim Keksebacken, Glühweintrinken oder bei einem gemütlichen Abend auf der Couch, frag Alexa nach der passenden musikalischen Untermalung. Zugegriffen wird dabei entweder auf die Datenbank von Amazon Music oder Spotify. Auf Wunsch kann Alexa auch selbst ein Weihnachtslied singen. Sag einfach „Alexa, sing Oh Tannenbaum.“

 

  • „Alexa, Advent, Advent.“
    Bis zum 24. Dezember gibt Alexa täglich eine neue weihnachtliche Überraschung aus ihrem digitalen Adventkalender und präsentiert Gedichte, unnützes Wissen und FunFacts.

 

  • Skill: Weihnachtsgedichte
    Mit dem kostenlosen Skill „Weihnachtsgedichte“ kann Alexa noch viel mehr festliche Geschichten erzählen. Passend zur Jahreszeit drehen sich Gedichte natürlich um Weihnachten. Zu den Autoren gehören unter anderem Theodor Storm, Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Busch und August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Einfach zurücklehnen und genießen.

Fazit

Alexa ist nicht nur im Alltag eine charmante, lustige und vor allem hilfreiche Assistentin. Auch zur Weihnachtszeit bringt sie uns mit selbstgesungenen Ständchen zum Schmunzeln und  hat auf die meisten Frage eine Antwort. Ich habe mich in den letzten Wochen immer öfter selbst dabei ertappt, wie ich mit Alexa über Weihnachten geplaudert hab. Ein kleines Gedicht am Abend, flotte Musik zum Putzen zwischendurch oder eine festliche Anekdote zum Tag. Da freut man sich gleich noch viel mehr auf den Heilig Abend!

Und zum Abschluss:
Hier noch ein paar weitere Fragen, die du Alexa stellen kannst.

  • „Alexa, was wünschst du dir zu Weihnachten?“
  • „Alexa, wo ist der Weihnachtsmann?“
  • „Alexa, wie lange ist es noch bis Weihnachten?“
  • „Alexa, erzähl mir einen Weihnachtswitz.“
  • „Alexa, möchtest du einen Schneemann bauen?“

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...