WLAN überall: Die A1 Mesh WLAN Technologie

Wer kennt das nicht: Hohe Datenmengen werden über das WLAN-Netz gesendet, die gesamte Familie greift mit verschiedenen Geräten gleichzeitig darauf zu und im besten Fall soll die WLAN-Verbindung über mehrere Stockwerke konstant bleiben. Die neue A1 Mesh WLAN Technologie schafft genau hier Abhilfe.

In größeren Wohnungen oder Häusern reicht ein alter WLAN Repeater oftmals nicht aus. Durch steigende Datenmengen und neuere Anwendungsfelder wie Film-Streaming werden an Heimnetzwerke stets größere Anforderungen gestellt. Da bietet sich das A1 Mesh WLAN als optimale Lösung an.

Welche Vorteile bietet mir das A1 Mesh WLAN?

  • Reichweite: Das Mesh bietet WLAN in allen Räumen (für bis zu 300 Quadratmeter)
  • Geschwindigkeit: Höhere Bandbreite im ganzen Haus/Wohnung
  • Fernsehen: TV kompatible Technologie
  • Einfach: Leichte Inbetriebnahme des Mesh

So funktioniert A1 Mesh
Die A1 Mesh WLAN Discs verbinden sich automatisch zu einem durchgehenden WLAN-Netz

So funktioniert das A1 Mesh WLAN

  • Verbindung: Die sogenannten A1 Mesh WLAN Discs verknüpfen sich selbstständig zu einem durchgehenden WLAN-Netz. Zum Einsatz kommen drei oder mehr Discs, die sich zu einem Mesh-Netz verbinden.
  • Weiterleitung: Smartphones, Tablets oder weitere Endgeräte reichen die Verbindungs-Knoten aktiv weiter und sorgen so für eine konstante WLAN-Verbindung im Haus (daher reißen auch Skype-Videocalls oder Facetime-Calls nicht ab, wenn man sich durchs Haus bewegt).
  • TV Priorisierung: Film-Streaming beansprucht hohe Datenmengen. Mit dem Mesh werden TV-Signale höher priorisiert und über die kürzeste Route übermittelt.

Die Einrichtung ist denkbar einfach. Die erste A1 Mesh WLAN Disc wird mittels LAN-Kabel an das bisherige Modem angeschlossen (es muss nichts ausgetauscht werden). Die WLAN-Übertragung wird dann ab sofort von den Mesh Discs übernommen. Für die bestmögliche Verbindung sollten die Discs in einer Dreiecksform aufgestellt werden (ähnlich wie im Bild) Das Mesh vereint dabei das reichweitenstarke 2,4 GHz-WLAN-Band und das schnelle 5-GHz-Band für kurze Strecken. Mit 3 Mesh-Discs werden so bis zu 300m² abgedeckt.

Weitere technische Daten und Informationen zu A1 Mesh findest du auf A1.net.

Ich schwanke zwischen dem Mesh WLAN und der Powerline: Was soll ich nehmen?

  • A1 Mesh WLAN: Ganz einfach lässt sich sagen, wenn das Modem zentral platziert ist, spricht alles für die Mesh Lösung. Mit den 3 Discs kann das ganze Heim ganz einfach mit stabilem WLAN versorgt werden.
  • A1 Powerline WLAN-Adapter: Steht das Modem im Keller oder im Vorraum hinter einer Stahlbetonwand, dann ist der Powerline Adapter das richtige Gerät. Um das gesamte Haus/die Wohnung abzudecken sind aber möglicherweise mehr als 3 Adapter notwendig.

derstandard.at hat übrigens zwei Artikel verfasst, welche auf die Nutzung des Mesh WLAN bzw. die Zukunft des WLAN eingehen:

A1 Mesh bestellen

Fazit

Die neue A1 Mesh WLAN Technologie ist eine simple Lösung um das eigene Heim unkompliziert mit einem konstanten WLAN-Netz zu versorgen. Durch die beiden 2,4 GHz & 5-GHz WLAN-Bänder steht die volle Bandbreite für den gesamten Haushalt zur Verfügung und dank der Priorisierung von TV-Daten steht dem TV-Erlebnis nichts mehr im Wege.

Lesetipp: #ConnectLife – Streamen im Traumhaus ohne Unterbrechung

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Peter

    Letztes Post kann man löschen! Sorry liebes A1 Team – erst beim jetztigen Posting ist mein vorheriges inkl. Antwort erschienen 😀 Danke! LG

  2. Peter

    Liebes A1 Team,

    bilde mir ein die Frage schon gestellt zu haben aber sie scheint nirgends auf bzw. ich finde Sie nichtmehr…

    Zu A1 Mesh
    Ich habe das Modem im Erdgeschoss stehen und ein LAN Kabel in den ersten Stock / bzw. kann auch einen Powerline Adapter benutzen um in den ersten Stock zu kommen – je nachdem was besser ist…

    Ist es möglich, die Mesh Scheibe im ersten Stock an das LAN Kabel anzuschließen oder ist es zwingend notwendig das WLAN beim Modem im EG abzudrehen und dort die erste Mesh Scheibe anzustecken und dann via WLAN Signale sich in den ersten Stock hochzuhanteln?

    Danke für die Info!

    Lg, Peter

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Peter, die Blogbeiträge werden von uns immer noch manuell freigeschalten, kann daher sein, dass sie erst mit einer kleinen Zeitverzögerung erscheinen. Hab versucht dir unten schon eine Antwort zu geben, solltest du noch etwas wissen wollen, kannst du dich gerne bei mir melden. 🙂 LG, Felix

  3. Peter

    Ist es möglich mit einem Powerline Adapter vom Erdgeschoss in den ersten Stock zu gehen (oder über ein gezogenes LAN Kabel) und dann erst die A1-Mesh Discs zu verbinden oder muss es direkt an das Modem im EG angeschlossen werden und WLAN dort deaktiviert werden…?

    Danke für die Info.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Peter, die erste Mesh Disc muss direkt an das Modem angeschlossen werden. Dort wird das WLAN deaktiviert und Mesh übernimmt dann die WLAN Funktion. Nächste Woche kommt von mir noch ein Artikel zum Unterschied Mesh & Repeater. LG & ein schönes WE, Felix

  4. Herbert

    Hallo
    hier wird mit Powerline Inhouse eine Technologie beworben die eine Menge an Störungen produziert
    https://www.bmvit.gv.at/ofb/publika…200602.pdf
    und auch den Radioempfang im Bereich von 500 – 30 Mhz massi beeinträchtigt.
    ?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Herbert, in dem Fall geht es um die Mesh Technologie. Hätte mir deinen Link gerne angesehen, er funktioniert aber leider nicht. LG & einen schönen Donnerstag, Felix

  5. Anna

    Wir möchten gerne in drei Appartements (3. , 2. 1. Stock), Altbau ohne Beton, getrennte Stromkreisläufe, gemeinsam a1 nutzen. Geht das? Welches System eignet sich besser?
    Wäre schön, wenn das klappt, wir studieren noch und haben ein kleines Budget.
    Danke

    • Felix Stoisser

      Hallo Anna,
      die Mesh Discs haben nichts mit dem Stromkreiskreislauf zu tun. So wie du deinen Haushalt beschreibst, hört sich alles danach an, als ob das A1 Mesh WLAN die optimale Lösung für dich wäre. Hier habe ich noch ein Video für dich, dass die Mesh-Vorteile noch näher erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=tli4oYDkeWg
      Melde dich wenn du noch Fragen hast. 🙂 LG, Felix

Loading Facebook Comments ...