Smartphone-Riese LG G6 am MWC vorgestellt

Am MWC geht es rund – LG hat sein neues 5,7 Zoll Flaggschiff LG G6 vorgestellt: Der s√ľdkoreanische Hersteller versucht den Tiefpunkt aus dem letzten Jahr zu √ľberwinden und setzt beim aktuellen Smartphone mit 2:1 Display & zwei Kameralinsen zum √úberholman√∂ver an.

Barcelona, Sonntag, 12:00 Uhr: Nachdem das innovative LG G5 nicht g√§nzlich √ľberzeugen konnte, waren die Augen gespannt auf den Nachfolger G6 gerichtet. LG hat lange daran geschraubt und sich schlie√ülich von seinem modularen Bau-System verabschiedet. Welche Neuheiten es in das aktuelle Highend-Ger√§t geschafft haben, berichte ich im folgenden Artikel:

LG G6 am MWC vorgestellt

LG G6 bestellen + Infos

2:1 – Ungewohntes Display

Schon länger bekannt ist das ungewöhnliche Display Format: Mit dem bemerkenswerten Verhältnis von 2:1 (18:9) orientiert sich LG zwischen den gewohnten Modellen 16:9 beziehungsweise 21:9 (Kinoformat). Aufgelöst wird mit 2880 × 1440 Pixel (564dpi) in QHD+. LG setzt außerdem auf die neue Multi-Window Funktion, die das Display in der Mittel teilt und zwei gleich große Quadrate anzeigt (so kann beispielsweise in einem Quadrat der Schnappschuss visualisiert werden, während man das zweite Quadrat als Kamera-Sucher nutzt). Die bekannte Always-On-Display Funktion wird beibehalten.

Der IPS-LCD-Bildschirm ist enorme 5,7 Zoll gro√ü, soll aber aufgrund des sehr schmalen Rahmens angenehm in der Hand liegen (148,9 mm √ó 71,9 mm √ó 7,9 mm). Laut MWC-Pr√§sentation unterst√ľtzt die Anzeige¬†HDR 10 und Dolby Vision, was zu einem breiteren Dynamikumfang des Displays f√ľhrt. Sollten diese Angaben im finalen Ger√§t zutreffen, w√§re dies ein neuer Rekord unter Smartphones (HDR 10 muss laut Definition den Bildschirm mit mindestens 1000 cd/m ausleuchten).

Design

Das Android 7-Handy¬†(Nutzeroberfl√§che UX 6.0) ist deutlich l√§nger und zeitgleich schmaler als vergleichbare Smartphones.¬†Das Geh√§use besteht aus Metall und ist an den Kanten abgerundet: Auf den ersten Blick erinnert es mich stark an das Samsung Galaxy S6.¬†Das LG6 ist das erste Ger√§t aus der G-Reihe, welches¬†IP-68 zertifiziert ist (wasserdicht/staubdicht). Da die sogenannten „Friends“-Module weggefallen sind, ist das Ger√§t entsprechend flach. An der Unterseite befindet sich ferner ein USB Typ C-Anschluss und eine 3,5mm Kopfh√∂rer√∂ffnung. Auf der R√ľckseite wurde der Fingerabdrucksensor integriert.

Kamera

Wie schon beim G5¬†setzt LG¬†auf der R√ľckseite auf eine Dualkamera mit Dual-LED-Blitz: Jeder der beiden Sensoren lichtet diesmal mit 13 Megapixel ab und besitzt eine optische Bildstabilisierung. Die Blenden√∂ffnung wird zudem mit f/1.8 beziehungsweise f/2.4 angegeben. Die¬†Weitwinkellinse zeichnet ein bis zu 125 Grad gro√ües Spektrum auf. Die Selfiekamera hingegen fotografiert mit anst√§ndigen 5 Megapixel, bei einem beachtlichen Winkel von 100 Grad (gro√üen Gruppenselfies steht nichts mehr im Wege!). Unterst√ľtzt werden erg√§nzend: Ein Panorama Modus, ein 360 Grad Panorama, ein¬†Zeitraffermodus und ein Essensfilter.

Power

Wie vorab berichtet, ist im G6 kein Qualcomm Snapdragon 835 verbaut, stattdessen kommt der 821-Chip zum Einsatz: Der flotte Prozessor wird nach MWC-Aussagen¬†mittels¬†Heatpipe gek√ľhlt. 4 GB Arbeitsspeicher unterst√ľtzen die CPU. Dazu sind 32 GB interner Speicher verbaut um Apps oder Dateisammlungen auszulagern. Diese l√§sst sich √ľberdies mittels MicroSD vervollst√§ndigen. Der fix verbaute Akku kommt auf stolze 3300 mAh und kann per Quick Charge 3.0 rasch geladen werden.

Verf√ľgbarkeit

Das LG G6 ist voraussichtlich Mitte April in den Farben Schwarz (Astro Black), Silber (Ice Platinum) und Weiß (Mystic White) erhältlich. Die Informationen vom MWC machen definitiv Lust auf mehr! Ich bin schon sehr gespannt auf den Geräte Test: Sobald das LG G6 bei uns in der A1 Blog Redaktion eintrifft, lest ihr mehr.

F√ľr dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver√∂ffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...