Android 7.0: So einfach ist der Umstieg vom iPhone auf Android

Android N aka Nougat oder Android 7.0 macht den Umstieg von iOS auf Android einfacher: Google hat zum Start vom neuen Betriebssystem mit der Option „von iPhone oder iPad umsteigen“ eine Möglichkeit eingerichtet, um vom iPhone auf Android umzusteigen, also Kontakte und Multimedia Dateien zu übertragen. In die andere Richtung – nämlich vom Android Smartphone auf iOS – geht das via App ja schon länger ziemlich einfach.

Umstieg iPhone Android

Der neue Menüpunkt wird beim Einrichtungsprozess eingeblendet: Neben der Wiederherstellung und der Option, von einem anderen Android Smartphone umzuziehen gibt es nun auch die Option, von einem iPhone oder iPad umzusteigen. Was vielversprechend klingt, entpuppt sich dann aber als einfacher Link: Man wird aufgefordert, die Seite www.android.com/switch aufzurufen – dort findet man dann schön übersichtlich zusammengestellt eine Anleitung mit allen Schritten für den Umstieg.

Im Jahr 2016 geht das leider nach wie vor nicht automatisiert und es ist teilweise ein Desktop PC notwendig – um beispielsweise seine Kontakte von der iCloud in einen Google Account zu übertragen, sind folgende Schritte zu tun:

  • Zuerst am iPhone sicherstellen, dass alle Kontakte mit der iCloud synchronisiert werden. Das geht unter Einstellungen > Mail/Kontakte/Kalender > iCloud. Standardmäßig müsste hier der Schalter Kontakte aktiv sein – ist das der Fall, muss hier nichts weiter getan werden. Sollte das nicht so gewesen sein einfach umschalten, alle Kontakte werden dann mit der iCloud abgeglichen.
  • Danach unter iCloud.com am PC mit der Apple ID anmelden und auf Kontakte klicken. Unten links das Einstellungsrad wählen, die Option Alles auswählen selektieren und dann auf exportieren in vCard klicken.
  • Bei Gmail.com unter Mail anmelden, danach unterhalb des Google Schriftzugs in der linken oberen Ecke im Drop Down Menü Kontakte wählen.

Kontakte iPhone auf Android

  • Links unter Mehr die Option Importieren auswählen. Dort die zuvor exportierte vCard Datei wählen und importieren bestätigen.
  • Damit ist es erledigt – doppelte Kontakte können unter Mehr via Duplikate finden und verschmelzen gelöscht werden.

Wirkt auf den ersten Blick komplizierter, als es ist – alles in allem dauert der Umstieg nicht länger als vielleicht 5 Minuten. Um Musik und Fotos vom iPhone (iTunes) auf das Android Smartphone zu übertragen, muss die jeweilige Google App (also Google Photos und Google Play Musik Manager) am iPhone bzw. am PC installiert werden. Fotos werden dann vom iPhone in die Google Cloud geladen. Bei Musik läuft es wieder über den Umweg PC: Der Google Musik Manager ladet alle in iTunes gespeicherten Inhalte in die Google Cloud hoch.

Alle Hilfestellungen für den Umstieg von iOS auf Android sind gesammelt unter www.android.com/switch zu finden. Bleibt zu hoffen, dass Google es in absehbarer Zeit so hinbekommt, dass zumindest der Umweg über den PC wegfällt. Im Jahr 2016 sollte das ja möglich sein.

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...