Neues Design f├╝r Google Maps

Wem ist es noch aufgefallen? – Wer gestern Abend oder heute fr├╝h Google Maps ge├Âffnet hat, der hat vielleicht das neue Design bemerkt: Gestern Nacht wurde von Google ein neues Farbschema in die Kartensoftware eingespielt. Hintergrund: Das neue Schema soll die Navigation und die Orientierung mit Google Maps einfacher machen.

Neues Design Google Maps
Links die alte Version, rechts das neue Design

Die ├änderungen ziehen sich durch alle Plattformen durch, davon ist also jede Version von Google Maps (also App, Webversion, etc…) betroffen. Am A1 Blog sehen wir uns die ├änderungen im Detail an!

Wie im Bild zu sehen sind die Änderungen augenscheinlich: Die Version rechts wirkt weniger aufdringlich, also ruhiger und gelassener. Dennoch sind alle wichtigen Informationen zu sehen. Laut dem Blog googlewatchblog.de war genau das die Intention für das Redesign: Aus weniger mehr machen, also trotz Reduktion mehr Blick für das Wesentliche zu erhalten.

Google Maps neues Design

Im neuen Design gibt es keine Stra├čenumrandungen mehr – das ist wohl die augenf├Ąlligste ├änderung und sorgt f├╝r ein ruhigeres Erscheinungsbild. Au├čerdem werden jetzt besondere Orte, Pl├Ątze, Bahnh├Âfe, etc. durch farbliche oder andere Schriftarten besser vorneinander getrennt, was f├╝r eine schnellere Erkennung sorgen sollte.

Google Maps neuer Farbcode
Das neue Farbschema im Detail |Quelle: https://maps.googleblog.com/

Das neue Farbschema an sich ist wohl die gr├Â├čte ├änderung: So werden jetzt sogenannte Areas of Interest durch orangebraune Fl├Ąchen gekennzeichnet. In Wien ist das beispielsweise das Gebiet rund um den Stephansdom oder auch Einkaufsstra├čen wie die Favoritenstra├če oder die Mariahilfer Stra├če. Welche Gebiete genau als „Area of Interest“ gelten, wird von Google via Algorithmus festgelegt. F├╝r Touristen bestimmt eine sehr gute Hilfe um auf einen Blick zu erfahren, wo sich die belebten Viertel einer Stadt befinden.

Mich interessiert deine Meinung: Was h├Ąltst du vom neuen Design?

F├╝r dich zum Abonnieren:

Das k├Ânnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...