Galaxy S6 und S7 im Kamera Vergleich

Vergleich Galaxy S6 vs. S7 Foto Kamera Test Vergleich

Im Vergleich von Design, Display, Leistung und Akku ist eines aufgefallen: FĂŒr sich genommen bekommt man bei beiden Smartphones sehr viel fĂŒr sein Geld. Das Samsung Galaxy S7 ist ein wĂŒrdiger Nachfolger und lieferte bisher die durchwegs besseren Ergebnisse ab. Und das, obwohl Samsung eher weniger bei diesen vier Merkmalen getĂŒftelt hat. Wirklich viele Änderungen gibt es bei der Kamera – und da hat der koreanische Hersteller laut Datenblatt auf den ersten Blick sogar einen Schritt zurĂŒck gemacht: Hatte das S6 noch eine 16 Megapixel Kamera, so löst das S7 nur noch mit 12 Megapixel auf. Ist das nur auf den ersten Blick ein RĂŒckschritt, sondern handelt es sich dabei ganz im Gegenteil vielleicht sogar um einen Fortschritt? FĂŒr den A1 Blog habe ich mich mit beiden GerĂ€ten auf Foto Tour begeben und den Test gemacht.

Die technischen Daten

Kamera Vergleich S6 und S7 Test Foto Kamera

WĂ€hrend andere Hersteller auf Megapixel setzen, verabschiedet sich Samsung von diesem Rennen und liefert uns um 4 Megapixel weniger als bei seinem VorgĂ€ngermodell. DafĂŒr wurden andere wichtige Merkmale verbessert: Im S7 werkt ein etwas grĂ¶ĂŸerer Chip, sodass die PixelgrĂ¶ĂŸe auf 1,4 ”m gesteigert werden konnte. Eine höhere PixelgrĂ¶ĂŸe bedeutet in der Regel ein besseres Rauschverhalten und damit klarere Bilder vor allem bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen. In Kombination mit der auf lichtstarke f/1.7 gewachsenen Blende sollte das vor allem in der Nacht fĂŒr extrem gute Bilder sorgen.

Autofokus

Einen weiteren Unterschied gibt es beim Autofokus: Beim Galaxy S6 wird der Fokus via Phase ermittelt – das war die bisher bei den meisten Oberklasse Smartphones eingesetzte Variante. Beim S7 kommt eine Technologie zum Einsatz, die namhafte Kamerahersteller wie Canon teilweise in ihren DSLRs verbaut haben: Hier wird der Fokus ĂŒber ein sog. Dual Pixel Verfahren ermittelt. Der Vorteil: Das Licht passiert nach der Linse 2 separate Sensoren – ĂŒber diese Sensoren wird der Fokus ermittelt. Das ist gegenĂŒber dem normalen Phasen-Verfahren insofern besser, als 100 Prozent der Pixel fĂŒr die SchĂ€rfenermittlung in Frage kommen, wĂ€hrend es beim alten Verfahren nur etwa 1 Prozent aller Pixel war. Dadurch steigen Genauigkeit und Schnelligkeit – das wirkt sich vor allem auf Videos und Aufnahmen von sich schnell bewegenden Objekten aus.

Features

Beide Kamera Apps sind ident, beim S7 sind 2 interessante Features dazugekommen:

  • Motion Foto: Das funktioniert Ă€hnlich wie Live Photos beim iPhone 6s – die Momente unmittelbar vor der Aufnahme werden mit aufgenommen
  • Motion Panorama: Hier werden wĂ€hrend einer normalen Panoramaaufnahme auch alle Bewegungen aufgenommen – das verleiht den Aufnahmen eine ganz eigene Lebendigkeit und macht nebenbei auch noch eine Menge Spaß!

Einen ausfĂŒhrlichen Stand-Alone Kameratest vom Samsung Galaxy S7 mit allem rund um die Kamera App hat meine Kollegin hier gemacht.

In der Praxis

Die technischen Daten sind die eine Sache, erst im Alltagstest zeigt sich wo der Bartel den Most herholt. Ich habe alle Aufnahmen in der höchsten Auflösung im Automatikmodus gemacht – so wie das wohl die meisten von uns machen. Aufgrund der unterschiedlichen ChipgrĂ¶ĂŸen wirken die Bilder vom S7 so, als wĂ€re man nĂ€her am Motiv dran. Das war aber nicht der Fall, alle Aufnahmen wurden aus einer möglichst Ă€hnlichen Position aufgenommen.

Galaxy S6 vs. S7 Kamera Vergleich Indoor

Ganz grundsĂ€tzlich fallen fĂŒr mich beide Aufnahmen sehr gut aus. Das Galaxy S7 machte dennoch einiges besser: So wirken fĂŒr mich die Farben natĂŒrlicher. Außerdem kommen aufgrund besseren Verhaltens bei Gegenlicht Kontraste und damit Details besser zur Geltung. Das sieht man sehr schön am Turm hinter der Glasdecke in der oberen BildhĂ€lfte: Bei der Aufnahme vom S6 sind Himmel und der Turm kaum auseinanderzuhalten, wĂ€hrend er sich beim Foto vom S7 viel deutlicher vom Hintergrund abhebt.

Galaxy S6 vs. S7 Vergleich Kamera Outdoor Test

Samsung Galaxy S6 vs. S7 S7 Kamera Vergleich Test

Auch bei ausreichend Licht machen sich Unterschiede bemerkbar: Kontraste wirken beim S7 satter, Farben wirken klarer und lebendiger ohne ĂŒbersĂ€ttigt zu sein. Besonders deutlich kommt das am Baum in der Mitte des Bilds zur Geltung: Am unteren, mit dem Galaxy S7 geschossenen Bild heben sich auch noch die dĂŒnnsten Zweige deutlich vom Hintergrund ab.

Vergleich Kamera Samsung Galaxy S6 baustelle

Vergleich Kamera Samsung Galaxy S6 S7 baustelle

Auch bei schwierigeren VerhĂ€ltnissen ĂŒberwiegt der Eindruck von vorher: Die Aufnahme vom S6 wirkt etwas weniger kontrastreich und damit blasser als jene vom S7. Motive wie der Strauch am linken Bildrand im unteren Bild stechen eindeutiger hervor als im oberen Bild. Die Farben wirken satter, aber nicht ĂŒbersĂ€ttigt.

Samsung Galaxy S6 und S7 im Vergleich Kamera Makro

Es ist unglaublich, wie nahe man mit dem S7 an Motive gehen kann – die Naheinstellgrenze liegt bei etwa 10-13cm, fĂŒr Makrofotografen also ein Grund zum Feiern. In Zusammenarbeit mit dem Ă€ußerst schnellen und akkuraten Autofokus werden solche Aufnahmen zu einer großen Freude, gerade im FrĂŒhling ergeben sich da massenweise Möglichkeiten fĂŒr gelungene Fotos. Auch bei den Makroaufnahmen zieht sich durch, was wir auch schon auf den anderen Aufnahmen gesehen haben: Mit dem S7 gelingen klare, kontrast- und detailreiche Bilder.

Samsung Galaxy S6 vs. S7 Vergleich Kamera Nacht

Samsung Galaxy S6 vs. S7 Vergleich Kamera Nacht

So wie unter Tags stecken auch in der Nacht die kleinen, aber feinen Unterschiede im Detail: Wieder wirkt die Aufnahme vom S7 klarer und satter. Beim Rauschverhalten schneiden aber beide Smartphones recht gut ab: Sie können sich mit marktĂŒblichen Kompaktkameras auf jeden Fall messen. Allerdings ist auch hier das S7 besser: Der Himmel wirkt beim S7 etwas schwĂ€rzer als beim S6. Grund dafĂŒr sind die große Öffnung der Blende (f/1.7) und der etwas grĂ¶ĂŸere Chip. FĂŒr sich genommen sind aber beide Aufnahmen gut und den meisten anderen am Markt erhĂ€ltlichen Smartphones ĂŒberlegen.

Fazit

Samsung Galaxy S6 vs. S7 Vergleich Kamera Fotos Fazit

FĂŒr mich steht eines fest: Egal ob S6 oder S7, die meisten von uns werden mit beiden Kameras im Alltag ihr Auslangen finden und mit beiden Handys sehr gute Ergebnisse erzielen. Wer es aber darauf anlegt und auf nichts verzichten möchte, ist mit dem S7 besser beraten: Hier bekommt man eine Top-Ausstattung – eine extra Kompaktkamera braucht man dann nicht mehr. Samsung hat mit der Reduktion der Pixel, dem dafĂŒr aber grĂ¶ĂŸeren Chip und der höheren Blendenöffnung alles richtig gemacht. Wer auf der Suche nach einer der besten Kameras am Smartphone-Markt ist, sollte beim S7 unbedingt zugreifen!

Galaxy S6 bestellen

Galaxy S7 bestellen

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...