ready2order – die einfachste Registrierkasse

Das Smartphone – Retter der Registrierkassenpflicht

Das Smartphone wird schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren verwendet. Es ist zu einem Allzweckmittel mutiert, dass mit seinem Durchbruch schon viele andere Geräte in Rente geschickt hat. Es dient uns als Navi, als Kamera und dank Siri, Cortana & Co sogar als Assistent.

Und ab jetzt hilft es uns auch bei neuen Vorschreibungen des Finanzamts. Denn das Smartphone wird zum Helden für alle Betroffenen der Registrierkassenpflicht: Das österreichische Start-up ready2order hat eine cloudbasierte Lösung entwickelt, bei der das Smartphone und das Tablet als Hardware für das Kassensystem verwendet werden kann (Hier geht es zum Registrierkassen Test von ready2order All-in-One 4G)

Der Hintergrund: Seit 1. Jänner 2016 ist die Registrierkassenpflicht in Österreich in Kraft getreten. Alle Unternehmen müssen jetzt bei Überschreitung eines Nettojahresumsatzes von 15.000 Euro (davon mind. 7.500 Euro in bar) eine Registrierkasse verwenden. Zusätzlich ist die Aushändigung eines Belegs bei Barzahlung Pflicht. Wie gut, dass ready2order  ein einfaches Registrierkassen-System auf den Markt gebracht hat.

ready2order – wie funktioniert’s?

Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens werden vorab in der Verwaltungsoberfläche des Systems mit den jeweiligen Preisen abgespeichert. Um eine Bestellung einzugeben reichen Smartphone oder Tablet aus. Die jeweiligen Produkte werden einfach via App (iOS | Android) am Smartphone ausgewählt – anschließend wird der Bon vom Belegdrucker ausgestellt.

ready2order - die einfachste Registrierkasse
 

Die Vorteile von ready2order im Überblick

  • Keine teure Hardware notwendig
  • Daten werden verschlüsselt gespeichert, inkl. Back-up der Daten
  • Erstellung von Dienstplänen und Auswertung von Umsatzstatistiken möglich
  • Updates erfolgen automatisch (z.B. wird die ab 2017 vorgeschriebene Sicherheitseinrichtung automatisch integriert) – kein Wartungsaufwand!
  • Erfüllung aller aktuellen und zukünftigen (durch die automatischen Updates) gesetzlichen Vorgaben der Registrierkassenpflicht

Unternehmen können, je nach Bedarf, zwischen 3 verschiedenen Varianten wählen:

1. Mit dem Starterpaket mobil wird der akkubetriebene Bondrucker via Bluetooth mit dem eigenen Smartphone oder Tablet verbunden. Empfohlen für alle, die eine flexible Lösung suchen, da weder Stromanschluss noch Montage notwendig sind. (z.B. für Weihnachtsmärkte oder Marktstände)

2. Auch mit dem stationären Starterpaket wird der Bondrucker mit dem eigenen Smartphone oder Tablet genutzt. Dieser ist für eine hohe Druckanzahl geeignet und kann z.B. im Einzelhandel variabel eingesetzt werden, da er nicht viel Platz benötigt.

3. ready2order All-in-One ist Belegdrucker und Tablet in einem – ausgestattet mit einer SIM Karte für die Datenübertragung und vorinstallierter Software.

Ready2order - die einfachste Registrierkasse
Die Lösungen sind bei A1 um 349 Euro (Netto, exkl. USt.) erhältlich – in allen A1 Shops und im Online Shop. Die monatlichen Preise variieren je nach Tarif zwischen 19 Euro und 39 Euro (Netto, exkl. USt.).  A1 Kunden erhalten eine 50 Euro Gutschrift. Alle detaillierten Kosten, Tarif-Infos und Zusatzoptionen gibt es hier.

Zusatz-Tipp: Unternehmen dürfen sich für die Anschaffung über eine steuerliche Prämie in Höhe von 200 Euro freuen.

Fazit

ready2order ist vor allem eine klare Empfehlung als Gastronomie Registrierkasse für kleinere Restaurants, Kaffeehäuser und Bars, aber auch für Marktstände, Therapeuten und Unternehmen mit geringen Barumsätzen. Das System ist sehr einfach zu bedienen und die Anschaffungskosten bzw. laufenden Kosten halten sich, im Gegensatz zu anderen Angeboten, in Grenzen. Daumen hoch!

[Update] Im Registrierkassen-Test von Futurezone.at wurde Ready2Order Testsieger.

Ready2Order bei A1 kaufen

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Markus Pollak

    Viel zu kompliziert für Menschen, die mit Computern nichts am Hut haben.
    Wie so oft in der IT-Branche, ein Produkt. das von Computerfachleuten FÜR „Computerfachleute“ (oder zumindest sehr Interessierte) gemacht wurde.

    Mag in der Anwendung einfach sein, die Konfiguration ist jedenfalls NICHT einfach….getestet und verworfen!

    • Isabella Paul

      Hi Markus,
      Woran hat es denn an der Konfiguration gescheitert? Wir freuen uns über Feedback von dir.
      Liebe Grüße,
      Isabella

  2. Wolfgang Hammer

    Hallo Rudolf, bei Fragen zur Verrechnung melde dich bitte beim A1 Service Team unter 0800 664 100. Danke! lg Wolfgang

  3. RUDOLF KARL PEHAIM

    WIESO HABE ICH DURCH DIE 21.45€ NICHT DIE 5€ BONUS DAZU BEKOMMEN HEUTE WIESO NICHT ABER JETZT BITTE ANSONSTEN VERKLAGE ICH SIE .

  4. Elisabeth Höfferer

    Hallo Rudolf,
    danke für deine Nachricht. Deine Rufnummer habe ich aus Sicherheitsgründen aus deinem öffentlichen Kommentar entfernt. Wie du dein B.free Guthaben mit Bon Aufladen kannst, zeigen wir dir in diesem Blogartikel: A1.net/s/blog-bfree
    Liebe Grüße,
    Elisa

  5. RUDOLF KARL PEHAIM

    B.FREE WP VOICE KOMBI-SIM BILLA / 5P+5P DARAUF IST CLEVER 5€ BONUS DIESE NUMMER 0664XXXXXXX INTERNET MÖCHTE DAS 5 GB EINGESTELLT.

Loading Facebook Comments ...