Wi-Power Wireless Charging: Smartphones gleichzeitig kabellos aufladen

Im Kaffeehaus, w√§hrend der Vorlesung oder im B√ľro sorgt ein leerer Smartphone-Akku oft f√ľr Verdruss. W√§hrend herk√∂mmliche kabellose Ladestationen eine entsprechende N√§he zum Ger√§t ben√∂tigen und nur in einer bestimmten Ausrichtung funktionieren, sorgt der neu entwickelte Wi-Power f√ľr Aufsehen. Wissenschaftler der Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) stellten einen Prototyp vor, der den kabellosen Ladevorgang in Zukunft erleichtern soll. Wie das funktioniert, demostrieren die Entwickler in folgendem Video:


Technik-Trend: 3D Omnidirectional Charging

Mithilfe des Ladeger√§ts k√∂nnen mehrere Smartphones gleichzeitig aufgeladen werden. Hier spielt die Position und Ausrichtung der Ger√§te keine Rolle, so lange sie sich in der der Wi-Power-Zone befinden. Selbst in einer Distanz von 50 cm wird eine uneingeschr√§nkte Ladeleistung gew√§hrleistet. Metallische Objekte wie beispielsweise M√ľnzen st√∂ren die elektromagnetischen Wellen in keiner Weise. Getestet wurde das kabellose Ladeger√§t mit einem Galaxy Note 2 und einem Galaxy Note 4.

Praktisch wäre Wi-Power beispielsweise an öffentlichen Orten wie Bahnhöfen, Universitäten und Shopping-Malls. Ob dieses Ladeverfahren tatsächlich auch bei uns Einzug findet, wird sich zeigen. Wir halten euch im A1 Blog auf dem Laufenden.

Weitere Lesetipps zum Thema Akku:

F√ľr dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver√∂ffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...