Pures Dynamit beim Werbedreh zum neuen A1 Spot

Wer erinnert sich nicht an den Physik-Unterricht, bei dem wir Formeln f√ľr verschiedenste physikalische Gr√∂√üen auseinander genommen, auswendig gelernt oder bei einer Leistungs√ľberpr√ľfung¬†als „Ged√§chtnisst√ľtze“ in die Handfl√§che notiert haben? ūüėČ

In unserem aktuellen Werbespot steht die physikalische Größe der Geschwindigkeit im Vordergrund. Dabei geht es allerdings nicht um m/s oder km/h, sondern um Mbit/s. Denn wir haben am 4. Mai 2015 die Geschwindigkeit sowie das Datenvolumen unserer neuen A1 Go! Smartphone-Tarife verdoppelt (teilweise sogar verdreifacht).

Deshalb steht auch der neue Werbespot ganz im Zeichen von Bewegung, Schnelligkeit und Freiheit. Um dies auch in Bildern zu verdeutlichen, haben wir auf 6¬†Freerunner zur√ľckgegriffen – die Darstellerinnen und Darsteller sind allesamt professionelle Athleten. Sie sind √ľber andere Sportarten wie beispielsweise Kunstturnen oder Tanz zum Freerunning gekommen (exklusive Einblicke zum Dreh findet ihr im¬†Making-of etwas weiter unten).

Die Freerunner aus unserem Spot

Andrej Lisal (22 Jahre alt), Freerunner seit 8 Jahren, begeistert am Freerunning, dass es eine selbstbestimmte Art der Bewegung ist, keine starren Regeln vorgegeben sind und Freiheit in der sportlichen Betätigung gelebt werden kann. Gemeinsam mit seinem Freerunner-Kollegen Alex Kristaly (18 Jahre alt) trainiert er Outdoor an verschiedenen Orten, um immer neue Moves zu lernen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Museumsquartier Freerunner

Freerunning ist aber keine reine M√§nner-Dom√§ne. Pamela Forster (28 Jahre alt) und Lin Jung (26 Jahre alt) sind √ľber das Tanzen zu dieser Sportart gekommen. Pamela ist seit 8 Jahren in Sachen Parkour- und Freerunning unterwegs und hat sich aufgrund eines USI-Kurses an der Uni Wien f√ľr die kunstvolle Bewegung begeistern k√∂nnen. Genau wie ihre Kollegen genie√üen die Beiden die Bewegungsfreiheit und die k√∂rperlichen Herausforderungen. Die beiden Freerunnerinnen k√∂nnt ihr √ľbrigens bei einem gekonnten Salto auf unserem¬†Facebook-Titelbild bewundern.

WU Werbedreh Freerunner

Andreas Kalteis (28 Jahre alt) ist es zu verdanken, dass der Kontakt zu den Freerunnerinnen und Freerunnern zustande gekommen ist. Er betreibt die Sportart seit 15 Jahren und war der erste Parkour-Athlet im deutschsprachigen Raum.

Wie sich die Dreharbeiten vor Ort gestaltet haben, könnt ihr exklusiv in unserem kurzen Making-of nachsehen:


Die Musik aus dem Spot: The Beth Edges – „Pure Dynamite“

Bei unseren Werbespot setzen wir auf musikalische Untermalung, die unsere Botschaft gekonnt und treffend untermalt. So kam es, dass dieses Mal die √∂sterreichische¬†Band The Beth Edges mit ihrem Song „Pure Dynamite“ f√ľr einen Ohrwurm sorgt. Die vierk√∂pfige Band ist in Wien ans√§ssig, gegr√ľndet wurde sie aber im ober√∂sterreichischen Linz.¬†In einem „Die Presse“-Artikel wird ihr Stil mit dem Mando Diaos verglichen. Wer die Musik der schwedischen Rock- und Indie-Band zur pers√∂nlichen Playlist z√§hlt, wird beim Anh√∂ren der Beth Edges nicht nur √Ąhnlichkeiten entdecken, sondern recht rasch Geschmack am √∂sterreichischen Quartett finden.¬†Der Song aus dem Spot ist auf ihrem aktuellen Album zu h√∂ren und kann im iTunes Store geladen werden.

√úbrigens war im Jahr 2015 mit Julian Nantes bereits ein weiterer, √∂sterreichischer Interpret in einem unserer Spots zu h√∂ren. Mit seinem Song „Ride with me“ untermalte er die Werbung f√ľr A1 TV.

Neue WU A1 Werbespotdreh

P.S.: Die Übungen bitte nicht nachmachen! Wer es lernen bzw. einmal ausprobieren möchte, hier und hier habt ihr die Möglichkeit dazu.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver√∂ffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...