Aus der Praxis: BlackBerry 10 Smartphone mit iCloud Kalender & Kontakte syncen

BlackBerry 10 Synchronisation mit iCloud

Wer sein BlackBerry 10 Smartphone zusammen mit dem Kalender und den Kontakten in Apple’s iCloud synchronisieren will, der hat zwei MĂśglichkeiten: Das direkte Anlegen als eigenes Konto oder Ăźber CalDAV & CardDAV. Jetzt nicht von den beiden Begriffen schrecken lassen, es ist ganz simpel und ruckzuck erledigt …

Hinweis: Funktioniert selbstverständlich auch mit Google | Gmail

Warum ich ßberhaupt CalDAV & CardDAV erwähne, hat einen einfachen Grund. Bei manchen Nutzern funktioniert die Synchronisation des Kalenders und der Kontakte nicht einwandfrei ßbers iCloud-Konto. Deshalb bevorzuge ich den Weg ßber die CalDAV & CardDAV. Und der schaut in der Praxis so aus:

Wir wischen am BlackBerry von oben zur Bildschirmmitte, tippen dann auf „Einstellungen“, gefolgt von „Konten“, „Konto hinzufĂźgen“ und „Erweitert“.

CalDAV – Die Synchronisation mit dem Kalender

Um das BlackBerry 10 Smartphone mit dem iCloud-Kalender zu synchronisieren, tippen wir auf „CalDAV“ und geben danach die folgenden Werte ein:

BlackBerry 10 Synchronisation mit iCloud

• Beschreibung: Der Text, der dann als Kontoname in der Liste aufscheinen soll.
• Benutzername: iCloud Username (i.d.R. die E-Mail-Adresse)
• E-Mail-Adresse: iCloud E-Mail-Adresse
• Kennwort: iCloud- / Apple ID-Passwort
• Serveradresse: caldav.icloud.com
• Synchr.-Intervall: manuell, 24 Stunden, 4 Stunden, 2 Stunden, 1 Stunde, 30 Minuten oder 15 Minuten – je nach Bedarf / Anforderung.

BlackBerry 10 Synchronisation mit iCloud

CardDAV – Die Synchronisation mit dem Adressbuch

Um das BlackBerry 10 Smartphone mit dem iCloud-Adressbuch zu synchronisieren, tippen wir in den erweiterten Einstellungen des Kontos auf „CardDAV“ und geben danach die folgenden Werte ein:

BlackBerry 10 Synchronisation mit iCloud

• Beschreibung: Der Text, der dann als Kontoname in der Liste aufscheinen soll.
• Benutzername: iCloud Username
• E-Mail-Adresse: iCloud E-Mail-Adresse
• Kennwort: iCloud- / Apple ID-Passwort
• Serveradresse: contacts.icloud.com
• Synchr.-Intervall: manuell, 24 Stunden, 4 Stunden, 2 Stunden, 1 Stunde, 30 Minuten oder 15 Minuten

BlackBerry 10 Synchronisation mit iCloud

Das klappt in der Praxis einwandfrei und somit habe ich Geräte-ßbergreifend meine Termine und Kontakte aus der iCloud im Zugriff.

Wer die iCloud-Synchronisation als komplettes Konto probieren, nutzen will, hier die erforderlichen IMAP-Daten:

• Server-Adresse: imap.mail.me.com
• Port: 993
• Verschlüsselung: SSL
• SMTP Benutzername: iCloud E-Mail-Adresse
• SMTP Server-Adresse: smtp.mail.me.com
• SMTP Port: 587

Somit steht der Synchronisation mit den Kontakten und den Terminen in der iCloud nichts mehr im Wege.

Smartphones im A1 Shop bestellen

FĂźr dich zum Abonnieren:

Das kĂśnnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht verĂśffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Detlef

    …gehe davon aus, dass das Thema „gelĂśst“ ist, da seit Juli 2017 nix mehr kommentiert wurde.

    Allerdings hatte ich ähnlich – wie zuletzt Anne – zunächst keinen Erfolg bei der Synchronisierung des iCloud-Kalenders, auch nicht, nach dem ich im Appel-ID-Account ein „anwendungsspezifisches Passwort“ generiert und entsprechend verwendet hatte.

    Erst als Benutzername und E-Mail-Adresse beide exakt der Apple-ID entsprachen, funktionierte es.

  2. Anne

    …aber leider bekomme ich die gleiche Fehlermeldung beim Kalender 🙁

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Anne, wenn es mit diesem Lösungsansatz nicht wie gewünscht funktioniert, schau doch einmal in der A1 Community vorbei. Dort findest du einen eigenen Bereich mit Tipps rund um BlackBerry: https://www.a1community.net/blackberry-324 Liebe Grüße, Elisa

  3. Anne

    vielen Dank fĂźr Eure hilfreichen Informationen!
    VG Anne

  4. Dagaz

    LĂśsung:
    Bei der Apple-ID die 2-stufig Authentifizierung einschalten
    und dann ein im Appel-ID-Account unter „Sicherheit“ ein „anwendungsspezifisches Passwort“ erstellen.
    https://support.apple.com/de-de/HT204397
    Dann funktioniert es mit den oben Angaben
    • Beschreibung: Der Text, der dann als Kontoname in der Liste aufscheinen soll.
    • Benutzername: iCloud Username
    • E-Mail-Adresse: iCloud E-Mail-Adresse
    • Kennwort: jetzt NEU ->“anwendungsspezifisches Passwort“
    • Serveradresse: contacts.icloud.com
    • Synchr.-Intervall: manuell, 24 Stunden, 4 Stunden, 2 Stunden, 1 Stunde, 30 Minuten oder 15 Minuten

    • A1 Blog Redaktion

      Hi Dagaz, super vielen Dank für die tolle Info. Hilft garantiert einigen weiter. 🙂 LG, Felix

  5. D

    Bei mir hat es lange Zeit funktioniert. Jetzt seit kurzem kommt die Meldung, dass die Daten nicht abgefragt werden können, obwohl bei mir keine Änderungen vorgenommen wurden. Vermutl. hat Apple etwas geändert.
    LEIDER!!!

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo D, wie ich Anne geschrieben habe dßrften gerade mehrere das gleiche Problem haben. Melde dich doch bitte in der A1 Community, da sind einige BB User unterwegs und es lässt sich bestimmt flott eine passende LÜsung finden: https://www.a1community.net/ LG, Felix

  6. Anne

    Hallo,
    ich erhalte neuerdings eine Fehlermeldung, dass meine Anmeldeinformationen sich geändert hätten. Ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen.
    Ich habe auch versucht das Konto neu einzurichten. Es bleibt bei dieser Fehlermeldung….
    Gibt es dafßr eine Erklärung und LÜsung ? Vielen Dank.
    Anne

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Anne, anscheinend haben mehrere Leute gerade dieses Problem. Anscheinend wurde etwas verändert. ich bitte dich dein Anliegen bei uns in der A1 Community zu posten, da sind einige BB User unterwegs und es findet sich bestimmt rasch eine LÜsung: https://www.a1community.net LG, Felix

  7. Doody

    FĂźr alle die wie ich Probleme mit den eingebauten standard CalDAV/CarDAV Adaptern haben die hier verwendet werden rate ich einfach alternative Sync apps zu installieren. Die gibt es in der BB World (einfach nach CalendarSync oder ContactSync suchen) und haben mir nach langem rumprobieren eine schnelle Konfiguration und problemlose Synchronisation ermĂśglicht.

Loading Facebook Comments ...