Telefonbuch ganz unkompliziert abbestellen

Benötigt ihr das klassische Telefonbuch in Papierform nicht mehr?

Es gibt viele GrĂŒnde, um das Telefonbuch abzubestellen. Ob es aus GrĂŒnden des Umweltschutzes ist, oder man lieber auf die A1 Auskunft unter 118877 zurĂŒckgreift. Oder sucht ihr Rufnummern sowieso lieber im Internet? Nichts leichter als das…

Die Abbestellung fĂŒr das jeweilige Jahr geht ganz einfach via Anruf unter 0800 100 183 – am besten direkt vom Festnetzanschluss dort anrufen, dann erkennen wir nĂ€mlich automatisch um welchen Anschluss es sich handelt. Ansonsten muss die Kundennummer  eingegeben werden. Diese findet ihr auf eurer Rechnung. NatĂŒrlich könnt ihr auch online oder telefonisch mit dem A1 Service Team in Kontakt treten. Das Telefonbuch wird dann fĂŒr das jeweilige Jahr abbestellt.

[Update 18.11.2016]: Rund um das Abbstellen des Telefonbuchs hat es in letzter Zeit einige Änderungen gegeben. Ab sofort ist wieder eine einfache Abbstellung auf A1.net möglich. Bitte fĂŒllt dafĂŒr einfach eure Daten im Online Formular aus. Hier findet ihr das Formular

A1_Festnetz_Telefon

Wichtige Fristen

Bitte beachte, dass es je nach Drucklegung bzw. lĂ€ngeren Bearbeitungszeiten dazu kommen kann, dass dir die nĂ€chste Ausgabe des Telefonbuches trotzdem noch einmal zugestellt wird. Bei der darauf folgenden Lieferung sollte die Abbestellung dann auf jeden Fall berĂŒcksichtigt werden. Übrigens, die Erscheinungstermine sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Je nach Standort ist das Telefonbuch etwa 2 Monate vor Erscheinungsdatum abbestellbar.

Liebe GrĂŒĂŸe, Georg

FĂŒr dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Charly

    Warum muss man das Telefonbuch abbestellen, braucht sowieso fast keiner mehr,
    also so machen, werÂŽs will soll sichÂŽs bestellen, so mĂŒssen nicht hunderte Leute -zig mal anrufen um das Buch abzubestellen !!!!!!!! Ich finde das als schamlose HINHALTE TAKTIK bis das Buch schließ-endlich abbestellt werden kann
    Per Telefon ist es sowieso nicht möglich, weil nachdem alles eingegeben wurde Kundennr. u. Telefonnr. unsw.
    ein Systemfehler oder dgl auftritt und deshalb nicht durchkommt, und ĂŒberÂŽs Internet muß man es erst einmal schaffen die Rubrik zu finden um abzumelden !!!!

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Charly,
      auf der Homepage befindet sich oben rechts eine Lupe zur Suche. Dort kann man einen Suchbegriff eingeben.
      Solltest du noch Hilfe benötigen beim Abbestellen, melde dich bitte bei uns. Wir haben auch einen Chat bzw. weitere Kontaktmöglichkeiten
      Lg Christiane

  2. Traude Paflik

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Telefonbuch fĂŒr immer abzubestellen? Das wĂ€re dringend erforderlich, da die meisten Leute heute sowieso im Internet nachschauen, wenn sie eine Telefonnummer brauchen. Ich werfe das Telefonbuch seit Jahren immer sofort ins Altpapier, wenn ich es bekomme (unnötige Umweltbeslastung, unnötige Kosten!).
    Ich habe letztes Jahr bei der Service-Hotline angerufen, nachdem ich das unerwĂŒnschte Telefonbuch erhalten hatte. Eine freundliche Dame hat mir eine Gutschrift versprochen und mir versichert, dass ich das Telefonbuch nie mehr bekommen werde. Die Gutschrift ist nie eingelangt und auf der Oktoberrechnung finde ich jetzt wieder € 4,50 fĂŒr das nĂ€chste unnötige Telefonbuch verrechnet. Guter Kindenservice sieht anders aus!
    Wie soll ich wissen, in welchem Zeitraum ich das Telefonbuch abbestellen kann? Außerdem muss ich dann jedes Jahr daran denken. Das Mindeste wĂ€re, dass ich rechtzeitig eine Mail bekomme (z. B. mit der Rechnung), die mich daran erinnert, das Telefonbuch abzubestellen, wenn ich es nicht will. Oder noch besser: Leute, die es wollen, sollen es jedes Jahr aktiv bestellen.
    Wenn es stimmt, dass A1 nur die Versandkosten berechnet, könnte sich die Firma auf diese Weise wohl viel Geld ersparen.
    eine sehr verÀrgerte Kundin

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Traude, melde dich bitte direkt bei uns, dann können wir das Telefonbuch fĂŒr dich abbestellen unter http://www.A1.net/kontakt LG Mathias

  3. raimund

    Einfache Rechnung: Wenn 100.000 Kunden zur Rechnung das Telefonbuch einfach dazubekommen, ohne es je
    bestellt zu haben, ist die Gewinnsumme schon riesig!

    Warum habe ich immer das GefĂŒhl, von Firmen wie A1 fĂŒr dumm verkauft zu werden?
    Im GeschÀft kann mir auch nicht einfach der GeschÀftsinhaber Waren dazu ins Wagerl werfen und darauf vertrauen, dass es mir nicht auffÀllt!
    Das sind unlautere Methoden, die man sich als ehemaliger Staatskonzern noch behalten hat – gegen die ich mich entschieden wehre.
    Und ich fordere jede Kundin und jeden Kunden dazu auf, sich dagegen zu wehren.

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Raimund, das Telefonbuch ist kostenfrei. Wir verrechnen nur das Zustellentgelt der Post. Du wirst ĂŒber deine Rechnung informiert, wann die Zustellung des Telefonbuchs erfolgt und wie du es abbestellen kannst. Falls das Telefonbuch irrtĂŒmlich bei dir Verrechnet wurde, melde dich direkt bei uns im Live Chat unter http://www.A1.nat/kara. LG Mathias

  4. Karin MĂŒcke

    Wie kann ich denn etwas abbestellen, von dem ich nicht einmal die erforderliche „Kundennummer“ habe? Ich kann mich nicht erinnern, bei A1 jemals Kunde gewesen zu sein. Ich habe es mit dem Formular versucht, aber das funktioniert nur mit dieser Kundennummer.
    Wie kann ich das lĂ€stige Telefonbuch loswerden, außer im PapiermĂŒll?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Karin, am besten du meldest dich direkt unter http://www.A1.net/kontakt auf einem unserer ServicekanĂ€le 😉 Liebe GrĂŒĂŸe Babsi

  5. Josef Sch

    Ich wĂŒrde gerne wissen warum ich etwas (Telefonbuch) abbestellen soll das ich nicht bestellt habe.?

    A1 Blog Redaktion05.01.2018 um 15:08

    Hallo Elisabeth, weil A1 gesetzlich dazu verpflichtet ist, das Telefonbuch jÀhrlich zuzusenden. lg Wolfgang

    Meine Frage lautet wie oben und wÀre somit beantwortet. Jedoch bei anderen Anbietern wird mir auch kein Telefonbuch zugesendet!!!
    Abmelden per Formular kann ich mich nicht – weis meine Telefonnummer nich einmal, hab mich fĂŒr Internet angemeldet!!

    Und wenn Ihr gesetzlich verpflichtet seid finde ich es nicht OK das ich dafĂŒr bezahlen muss.

    Ich will auf alle FĂ€lle keines – Nie

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Josef, bitte einfach unter http://www.A1.net/chat melden, dort kannst du dein Telefonbuch problemlos abbestellen. lg Wolfgang

  6. Werle Wilfried

    Hallo, ich habe versucht mein Telefonbuch ĂŒber das Formular abzubestellen. Leider ohne Erfolg. Er kennt meine oben aufgefĂŒhrte E.-Mailadresse nicht. Ich möchte das Telefonbuch bis auf Widerruf fĂŒr die nĂ€chsten Jahre abbestellen, damit ich nicht jedes Jahr dies machen muss. Mfg Werle Wilfried

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Wilfried, wir erledigen das gerne fĂŒr dich. Kontaktiere uns einfach direkt unter http://www.A1.net/kontakt. LG Mathias

  7. Weiss Elisabeth

    Ich wĂŒrde gerne wissen warum ich etwas (Telefonbuch) abbestellen soll das ich nicht bestellt habe.?

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Elisabeth, weil A1 gesetzlich dazu verpflichtet ist, das Telefonbuch jÀhrlich zuzusenden. lg Wolfgang

  8. Hermann Pechacek

    Geldmachererei!!!!

    Das ist einfach nur eine Geldmacherei und eine Frechheit!
    Wir leben im 21. Jahrhundert und A1 sendet TelefonbĂŒcher mit 600!!!! Seiten.
    Ich möchte es ebenfalls abbestellen vergesse es jedoch immer.
    Aber das ist reine Schikane von A1 ;-(((
    Na ja, irgendwer muss ja die Glasfaserkabel bezahlen die schon verrechnet
    werden sollen aber leider noch immer nicht im Erdreich sind ;-((
    Wie ein Beispiel in Kleinhain (NÖ) zeigt.
    Einfach A1 – eben!!!

    HP

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Hermann, wir finden es schade, dass du diese kritische Meinung hast. Beim Telefonbuch verrechnen wir nur die Zustellung. Du hast das Glasfasernetz in deiner Region angesprochen. Den aktuellen Status zum Ausbau findest du unter diesem Link, wenn du auf die Österreichkarte klickst: http://a1.net/s/g72 – Auch in der A1 Community veröffentlichen wir Infos zum Ausbau: https://www.a1community.net/search?q=glasfaser+ausbau Bei Fragen dazu sind unsere Kollegen vom A1 Service Team gerne fĂŒr dich da: https://www.a1.net/kontakt Liebe GrĂŒĂŸe, Elisa

  9. Miroslav Malbeck

    Bereits paarmal habe ich das Telefonbuch telefonisch abgestellt, aber ich bekomme es immer.

    Alle Telefonnutzer findet man in Internet, also warum soll ich fĂŒr etwas zahlen, was ich nie gebraucht habe?

    MfG

    Malbeck

    • A1 Blog Redaktion

      Hallo Miroslav, die Abbestellung gilt in der Regel fĂŒr die aktuelle Ausgabe, also fĂŒr 1 Jahr. Je nach Bundesland erfolgt die Abbestellung etwa 2 Monate vor Erscheinungsdatum. Die Kosten beinhalten Druck und Zustellung. Bei Fragen und Beschwerden zum Telefonbuch sind unsere Kollegen vom A1 Service Team gerne fĂŒr dich da: https://www.a1.net/kontakt Liebe GrĂŒĂŸe, Elisa

  10. Ruth Köppel

    Liebe Leute,
    habe mir die u.a. Kommentare leider erst jetzt durchgelesen. Zuvor habe ich das leidige Telefonbuch mittels des vorhandenen Formulares online abbestellt.
    Gilt dies jetzt nur fĂŒr ein Jahr, oder – hoffentlich – fĂŒr immer?
    Ich kann mich den Kommentaren leider nur anschließen. Bin fest davon ĂŒberzeugt dass sich A1 damit ein schönes „Körberlgeld“ verdient.
    Viele Leute schauen sich die Rechnung sicher nicht an. Viele brauchen das Telefonbuch nicht.
    Das ist einfach, meiner Meinung nach eine ZwangsbeglĂŒckung.

    Ich brauche nie mehr ein Telefonbuch und werde es demnach auch nicht mehr bezahlen.

    Besten Dank, Ruth

  11. Elisabeth Höfferer

    Liebe A1 Blog Leser,
    da uns einige Anfragen hier am Blog und auf unseren Social Media KanĂ€len rund um das Abbestellen des Telefonbuchs erreicht haben, haben wir gute Neuigkeiten fĂŒr euch.
    Ab sofort ist das unkomplizierte Abbestellen per Online Formular auf A1.net wieder möglich. Hier geht’s zum Formular: https://www.a1.net/telefonbuch-abbestellen
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Elisa

  12. Elisabeth Höfferer

    Hallo Hannes,
    danke fĂŒr deine offenen Worte. Wir haben dein Feedback zur Abbestellung des Telefonbuchs schon an unsere Kollegen weitergeleitet. Aktuell muss das Telefonbuch je nach Bundesland etwa 2 Monate vor Erscheinungsdatum abbestellt werden. Das ist beim A1 Service Team möglich und lĂ€sst sich auch online erledigen: https://www.a1.net/kontakt
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Elisa

  13. Weninger Hannes

    Ich finde es eine Frechheit, dass man jedes Jahr das Telefonbuch abbestellen muss!!
    Ihr Tipp eventuell die Auskunft anzurufen war vorvorgestern!! Außer man ist Jahrgang 1926 oder Ă€lter!
    Außerdem kommt ein alter Mensch mit der automatisierten Telefonbuchabmeldung nicht nach alles richtig einzutippen oder zu sagen, eh klar:(

    Und Online abmelden habt ihr fast unmöglich gemacht, kein gutes Service, weil Carlos Slim noch mehr Kohle braucht:((

    Also ich will das Telefonbuch fĂŒr IMMER abbestellen

    Schönen Tag
    Weninger Hannes
    Klagenfurt a.W.

  14. Elisabeth Höfferer

    Hallo Waldmann,
    danke fĂŒr deine Nachricht. Du hast recht, der Tipp zum Telefonbuch abbestellen stammt aus dem Jahr 2015 und ist nicht mehr aktuell. Wir haben diesen Artikel daher aus der Übersicht der öffentlichen Blogartikel entfernt, aber anscheinend wird er noch ĂŒber die Google Suche gefunden.
    Um das Telefonbuch abzubestellen, wenn dich bitte an das A1 Service Team. Du erreichst und auch online: https://www.a1.net/kontakt
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Elisa

  15. Waldmann Alenka

    Die RatschlÀge des Gurus in Bezug auf die Telefonbuchabbestellung sind falsch. Ich habe vom Festenetz angerufen und musste sÀmtliche Daten eingeben. Auch erfÀhrt man nicht, ob die Abbestellung erfolgreich war oder nicht. Warum wurde die Möglichkeit per Internet abzubestellen eingestellt? Die derzeitige Form ist ein einfacher Schwachsinn und wie so vieles bei A1 realitÀtsfremd.

  16. Wolfgang Hammer

    Hallo Erwin, es sollte kein Problem sein, wenn du via http://www.A1.net/kontakt eine kurze Nachricht schickst, dass du fĂŒr den Anschluss deiner Mutter das TB fĂŒr immer abbestellen möchtest. lg Wolfgang

  17. Dornhofer Erwin

    Guten Abend Herr Wolfgang HAMMER,

    wenn es nur so einfach wĂ€re. Meine Mutter (75 Jahre) versucht das schon seit Tagen und hat in den endlos langen Warteschleifen viel Geduld aufgebracht. Und das Jahr fĂŒr Jahr. Wieso klappt es nicht; einmal abmelden und Schluss damit!

    Mit freundliche GrĂŒĂŸen

    Dornhofer Erwin

  18. Wolfgang Hammer

    Hallo Gerhard, eine Abbstellung ist hier via A1 Blog leider nicht möglich. Ruf‘ uns doch einfach kurz unter 0800 664 100 an, dort können wir dein Anliegen in Null komma nichts erledigen. lg Wolfgang

  19. Gerhard Wodischek

    Ich möchte ab sofort kein Telefonbuch mehr zugestellt bekommen (nicht nur dieses Jahr nicht, sondern ĂŒberhaupt nicht mehr).

    Hochachtungsvoll

    Gerhard Wodischek

  20. Wolfgang Hammer

    Hallo Markus, die permanente Abbestellung kannst du via A1 Service Team unter 0800 664 100 vornehmen! lg Wolfgang

  21. Wolfgang Hammer

    Hi Andreas, der Wille kam mit Unterzeichnung des Vertrags zustande. Du kannst es dauerhaft unter 0800 664 100 abbestellen. lg Wolfgang

  22. Andreas Hörtenhuber

    Wie kann ich das „unnötige“ Telefonbuch dauerhaft abbbestellen?
    Finde diese ZwangsbeglĂŒckung mit dem sinnlosen (in Zeiten des Internets) Buch einfach nur fĂŒr Ă€rgerlich.
    Hoffe dies ist bald mal möglich, da meines Erachtens auch das automatische Abkassieren (Einzug automatisch bei einer der nÀchsten Telefonrechnungen) rechtlich auch keineswegs gedeckt ist. Wo kam hier eigentlich der Wille zu einem GeschÀft zustande?

  23. Markus Welzel

    Ich möchte ab sofort kein Telefonbuch mehr zugestellt bekommen (nicht nur dieses Jahr nicht, sondern ĂŒberhaupt nicht mehr).

    Hochachtungsvoll
    Markus Welzel

  24. Wolfgang Hammer

    Hallo Matthias, die Telefonnummer deines Anschlusses findest du auf deiner Rechnung – einfach unter http://www.A1.net/rechnung einsteigen! lg Wolfgang

  25. Matthias Liemer

    Wie soll man das Telefonbuch abmelden, wenn man keinen Festnetzanschluss hat und keine Rechnung bekommt. Lt. unpersönlicher Telefonbandstimme (die tolle AuskĂŒnfte erteilt?) sind da die Daten drauf.
    Dir Bankdaten zum Abbuchen haben sie aber schon!
    Hier erkennt man daß perfekte Kundenservice – Selbstbedienung am Bankkonto des Kunden und keine Möglichkeit das zu Ă€ndern!
    Meiner Begeisterung bringe ich jetzt mal lieber nicht zum AusDruck, da auch Kinder den Chat lesen könnten!

  26. Wolfgang Hammer

    Danke Kurt, werde das korrigieren! lg Wolfgang

  27. Kurt Horwitz

    Danke fĂŒr den untenstehenden Tipp, leider funktioniert der Link nicht (mehr). Wie wĂ€rs mit einer Richtigstellung beziehungsweise Löschung des Hinweises?

    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

    Kurt Horwitz

    Benötigt ihr das klassische Telefonbuch in Papierform nicht mehr?

    Es gibt viele GrĂŒnde, um das Telefonbuch abzubestellen. Ob es aus GrĂŒnden des Umweltschutzes ist, oder man lieber auf die A1 Auskunft unter 118877 zurĂŒckgreift. Oder sucht ihr Rufnummern sowieso lieber im Internet? Nichts leichter als das


    Am einfachsten geht die Abbestellung des Telefonbuchs online:

    Das Formular könnt ihr ganz einfach hier abrufen und ausfĂŒllen.

  28. Wolfgang Hammer

    Hi Markus, schick‘ uns bitte einmal eine private Nachricht auf unserer Facebook Seite (https://www.facebook.com/A1Fanpage/) – wir sehen uns das dann sehr gerne an! lg Wolfgang

  29. Markus Egger

    Jedes Jahr habe ich das Tel. Buch abbestellt trotzdem bekomme ich es jedes Jahr wieder.
    Per mail oder per Telefon und letztens doppelt. Es scheint aber nicht zu Kenntnis genommen zu werden.
    Ich bin verÀrgert.
    mfg Markus Egger

  30. Wolfgang Hammer

    Hallo Alexander, das Telefonbuch kann via Anruf unter 0800 664 100 auch dauerhaft abbestellt werden. lg Wolfgang

  31. Alexander

    Bitte um einen Tipp wie man dauerhaft abbestellen kann. Ich finde es bedenklich, wie A1 GeschĂ€fte macht, und spiele damit darauf an, dass das opt-out nur fĂŒr die kommende Ausgabe gilt. ich habe jetzt den Standardtext des netten Formulars auf meinen Bedarf geĂ€ndert (nĂ€mlich dauerhaft storniert) – vor Versand einen Screenshot durchgefĂŒhrt (man bekommt leider keine E-MailbestĂ€tigung weil offenbar automatisiert verarbeitet wird) – und hebe mir das schön auf fĂŒr den Fall, dass das ĂŒbernĂ€chste Telefonbuch wieder unerwartet eintrifft. Dann lasse ich mir allerdings vom VKI helfen.

Loading Facebook Comments ...