A1 Graduate Programm: der Interviewtag

Erste Hürde geschafft!

Mein CV und Bewerbungsschreiben hatte überzeugt! Ich wurde zum Messe- & Interviewtag bei A1 inhouse eingeladen. Yeahhh! – nun war ich dem A1 Graduate Programm einen Schritt näher gekommen.

Der Messe- & Interviewtag bei A1 stand, neben dem Einzelinterview und der Gruppenarbeit, ganz im Zeichen des Kennenlernens verschiedener Bereich innerhalb des Unternehmens. Nach einer Begrüßung und allgemeinen Einführung durch HR sowie Graduates des letzten Jahres, ging es auch schon los und ich startete gleich direkt zu den einzelnen Messeständen.

Begrüßung und erste Infos durch Graduates des letzten Jahres

Begrüßung und erste Infos durch Graduates des letzten Jahres

Erste Kontakte knüpfen…   

Erstes Ziel waren natürlich meine Präferenzbereiche, die ich schon vorab anhand der Jobbeschreibungen herausgefiltert hatte. Mich zog es dann aber auch automatisch zu den weiteren Messeständen – plötzlich klang vieles sehr interessant, sowohl innerhalb A1 als auch in der Telekom Austria Group. Ich knüpfte erste Kontakte zu A1 Mitarbeitern und Bereichsleitern und informierte mich zu den unterschiedlichsten Bereichen. Eine tolle Chance war auch mit den Graduates des letzten Jahres zu sprechen und schon Insider-Infos zum A1 Graduate Programm direkt aus erster Hand zu bekommen. 🙂

Zeit für’s Interview und eine Gruppenarbeit

Natürlich musste man am Messe- & Interviewtag auch sich selbst und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen – sowohl im Einzelinterview als auch in einer Gruppenarbeit. Die erste Chance zu zeigen, was man drauf hat und zu beweisen, dass man der perfekte Kandidat für das A1 Graduate Programm ist. Beste Devise dabei: sei einfach du selbst! Die Gruppenarbeit war eine kleine Herausforderung, machte aber extrem Spaß gemeinsam mit den anderen möglichen A1 Graduate Programm-Anwärtern.

Nach dieser Gruppenarbeit und einer offiziellen Verabschiedung endete der Messe- & Interviewtag – alles in allem ein wirklich gut organisierter Tag und eine erste tolle Möglichkeit, um A1 sowie das A1 Graduate Programm besser kennenzulernen und sein Netzwerk weiter auszubauen! Aber nun hieß es abwarten…

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...