#Back2School – Smarte Apps zum Schulstart

Der Schulstart wird smart

Nach einem erholsamen Sommerurlaub heißt es wieder: Back to School! Damit ihr im Klassenzimmer so richtig punktet, präsentieren wir euch nützliche Apps für smarte Schülerinnen und Schüler.

Stundenplan & Co im Überblick

Zahlreiche Hausaufgaben, Prüfungstermine und Unterrichtsstunden – der Schulalltag steckt voller Abwechslung. Hier leisten die Hausaufgaben-App (Android) oder MySchool (Windows) gute Dienste, damit ihr alles stets im Blick habt. Perfekte Organisation am iPhone ermöglicht der Schulplaner. Auch für Eltern ist diese App sehr hilfreich, falls sie euch zum Beispiel vom Nachmittagsunterricht oder Fußballtraining abholen. Nicht vergessen: wenn ihr alle Daten mit euren Eltern teilt, können sie natürlich auch auf eure Noten zugreifen. Also immer schön brav lernen! 😉

A1 Back to School Apptipps für den Schulbeginn

Vokabeln unterwegs pauken

Eure Vokabeltrainer Box (Android) oder iMemento Lernkarten (Apple) habt ihr am Smartphone immer und überall dabei. Egal ob Englisch, Französisch oder Italienisch: Wer sein Taschengeld in sinnvolle Apps investieren möchte, ist mit den PONS Sprachkursen (Apple) gut beraten. Schließlich lernt man nicht nur für die Schule, sondern auch fürs Leben. Und mit den neu erworbenen Sprachkenntnissen könnt ihr gleich im nächsten Urlaub punkten.

Formeln – immer griffbereit und verständlich erklärt

Die wichtigsten Formeln auf einen Blick holt ihr euch mit der MatheFormeln App (Apple) ganz unkompliziert auf euer Smartphone. Wer gleich wild mit Berechnungen experimentieren möchte, wird rasch zum Mathe Experten (Android).

Brain Workout – Nicht nur für Nerds

Bekommt ihr von kniffligen Aufgaben einfach nicht genug? Dann greift zur App König der Mathematik oder Brain Training Math Workout (beides Android). Wie beim Fitness-Workout gilt hier: regelmäßiges Training führt zu ersichtlichen Erfolgen. Wenn ihr ein leidenschaftlicher Selbstmesser seid, findet ihr an dem integrierten Fortschritts-Tracker sicher Gefallen.

Bergeweise Lernstoff für eine wichtige Prüfung?

Nicht verzweifeln! Am leichtesten lässt sich der Lernstoff bewältigen, wenn man ihn in überschaubare Arbeitspakete unterteilt. Verschafft euch erst mal einen Überblick, was ihr alles können müsst. Notiert euch die benötigte Literatur, Kapitel und Seitenanzahl. Setzt euch ein zeitliches Ziel für euer Vorhaben und teilt den Lernstoff geschickt auf. Dann trägt ihr alles in eure List! (Apple) oder Todoist Aufgabenliste (Android) ein. Jeden Tag paukt ihr etappenweise unterschiedliche Themen und plant am besten noch etwas Zeit ein, um den gesamten Inhalt nochmal durchzugehen und Schwachstellen auszubessern. Übrigens, ein angesagtes Smartphone im peppigem Case als Belohnung für ein ausgezeichnetes Zeugnis ist sicher eine tolle Motivation.

Action ist angesagt

Freunde treffen, Snakeboarden, Xbox zocken – natürlich sollten eure Hobbies neben der Schule nicht zu kurz kommen. Mithilfe der soeben vorgestellten smarten Apps seid ihr top organisiert und könnt euch eure Freizeit gezielter einteilen. Und gegen ein kurzweiliges Spiel am Smartphone zwischendurch ist auch nichts einzuwenden. Lasst euch einfach von unseren App Tipps inspirieren: Grub, 2048 und Co sind der perfekte Zeitvertreib im Schulbus.

Wir wünschen einen spannenden Schulstart!

–> Tipp für Schüler: Der A1 Go! Xcite Tarif 

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. Elisabeth Höfferer

    Hallo Gerhard, hast du einige App-Tipps aus diesem Artikel schon ausprobiert? Liebe Grüße, Elisa

  2. Gerhard Helferstorfer

    Der Schulstart wird smart

Loading Facebook Comments ...