Samsung Galaxy S4: eine Fernsehfernbedienung und andere Medien

Samsung hat seinem aktuellen Flaggschiff einige interessante Features und Apps spendiert. Heute möchte ich mich auf die App WatchON und den Samsung Hub & Apps konzentrieren.

Samsung Hub & Samsung Apps

Beginnen wir mit dem Samsung Hub, einem Store ähnlich dem Google Play Store – nur halt eben von Samsung. Hier gibt es Musik, Videos, Bücher und Spiele. Wer Apps sucht, wird jedoch nicht fündig werden, denn dafür hat Samsung eine weitere App: Samsung Apps. Im Gegensatz zu Google Play sind von Samsung auch in Österreich allen dieser fünf Kategorien verfügbar – auch wenn bei Google auch nur mehr die Videos fehlen. Laut Samsung sind 20 Millionen Songs verfügbar, zu Videos, Bücher, Apps und Games konnte ich leider keine Zahlen finden, aber die Stores sehen gut gefüllt aus. Es dürfte also für jeden Geschmack etwas dabei sein ;). Bei den Filmen kann man sich natürlich zwischen Leihen und Kaufen entscheiden.

samsung_hub

Natürlich zeigt Samsung für alle Kategorien Vorschläge, die zu einem passen könnten und hat man mehrere Samsung Geräte, so können die Downloads auch auf diese Synchronisiert werden – meistens werden natürlich nur Samsung Smartphones und Tablets unterstützt. Zumindest kann man mit der Screen Mirroring Technologie Filme auch auf einem kompatiblen (Smart)TV ansehen.

Samsung Apps und der Hub sind übrigens nicht nur für das SGS4 verfügbar sondern auch für die meisten anderen mobilen Samsung Geräte!

Samsung WatchON

Nun zum eigentlich interessanten Feature welches derzeit nur für das SGS4 (und das Tablet Galaxy Note 8.0) verfügbar ist: WatchON. WatchON ist so etwas wie ein zweiter Bildschirm für euren Fernseher um zusätzliche Information zum laufenden Programm zu erhalten. Dank des im SGS4 eingebauten Infrarot Sensors kann damit sogar der TV gesteuert werden oder sogar als Universalfernbedienung für alle oder zumindest viele (Infrarot-)Geräte im Haushalt verwendet werden.

Überraschenderweise funktioniert die Fernbedienung nicht nur mit Samsung (Smart)TVs, sondern auch mit vielen anderen Marken. Da ich einen Sony SmartTV habe, war das natürlich zum Testen sehr vorteilhaft ;).

watchon1

Neben Live-Programminfos ist auch eine universelle Suchfunktion eingebaut worden, damit nicht zwischen verschiedenen Video-Apps hin und her gewechselt werden muss. Hat man einen interessanten Film gefunden, kann man mit einem Klick auf diesen Sender wechseln oder wieder die Screen Mirroring Technologie verwenden um ein Video auf den Fernseher zu „projizieren“.

Umgekehrt kann auch Live-TV direkt auf das Smartphone übertragen werden – wobei ich jedoch nicht herausgefunden habe wie. Um eine Sendung nicht zu verpassen kann man außerdem Erinnerungen setzen und sie auch (positiv oder negativ) bewerten und mit anderen Nutzern teilen.

watchon2

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

  1. [url=http://fernbedienung.one]Andi H.[/url]

    Eine App kann auf Dauer keine echte Fernbedienung ersetzen. Dazu werden einfach viel zu viele Schritte benötigt, um einfache Befehle auszuführen. Nur meine Meinung.

    • Isabella Paul

      Hallo Andi, das Handy als Fernbedienung ist sicher nicht für jeden etwas. Aber wer weiß wie sich die Technologie noch entwickelt. 🙂 Lg, Isabella

Loading Facebook Comments ...