BlackBerry 10 Tipp: Die Einstellungen der Kamera-App

bb10kamera1

Die Kamera-App beim BlackBerry 10 Smartphone ist ganz simpel gehalten. Ohne viel Schnickschnack, optimiert für den schnellen Schnappschuss oder das flotte Video. Ein paar Sachen lassen sich aber trotzdem einstellen …

Die Kamera-App bietet ein paar wenige Möglichkeiten zum Einstellen von Funktionalitäten. Dazu gehören:

• Die Wahl der Kamera: Das wird man vermutlich nicht sehr oft benötigen, aber man kann beim Fotografieren und/oder Filmen zwischen der Hauptkamera und der Frontkamera umschalten.

• Es stehen beim Fotografieren drei Aufnahmemodi bereit: Normal, Stabilisierung oder Serienaufnahme. Beim Filmen sind es deren zwei an der Zahl: Normal oder Stabilisierung.

bb10kamera2

• Für eine Aufnahme sind mehrere Programme vorhanden. Bei Fotos sind dies automatisiert (wenn man sich um nichts kümmern mag), Aktion (bei schnellen Bewegungen wie zum Beispiel beim Sport), Whiteboard (zum Abfotografieren von Mitschriften), Nacht (bei schlechten Lichtverhältnissen) sowie Strand oder Schnee. Bei Videos stehen automatisiert, Nacht sowie Strand oder Schnee zur Verfügung.

• Beim Fotografieren kann die LED automatisiert als Blitz zugeschaltet werden oder immer auf Ein bzw. Aus stehen. Beim Filmen lässt sie sich – bei Bedarf – als Licht nutzen.

bb10kamera3

• Das Größenverhältnis der Fotos kann 16:9 oder 4:3 betragen, gefilmt wird in 1080p Full HD oder 720p HD.

Hinweis: Für die dritte Aufnahme-Möglichkeit, dem „Time Shift„, bringe ich – in Bälde – eine eigene Geschichte. Damit lassen sich nämlich von einer Szene mehrere Aufnahmen machen und man sucht sich dann jeweils die beste Aufnahme heraus. Ideal, wenn sich Personen am Foto befinden – damit alle lächeln 🙂

Für dich zum Abonnieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Gib deine Meinung ab:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...